Sport & Fun

Wir verlosen 1 Exemplar des Hövding 3 – einzigartiger Airbag für urbane Radfahrer

Nach vier Jahren Forschung und Entwicklung ist es nun soweit – das schwedische Unternehmen Hövding hat kürzlich die dritte Generation des einzigartigen Airbags für urbane Radfahrer auf den Markt gebracht. Der neue Hövding 3 ist jetzt noch leichter anzuwenden, größenverstellbar und verfügt über eine weiterentwickelte Airbag-Technologie. Er bietet einen achtmal höheren Schutz als ein herkömmlicher Fahrradhelm und löst bei einem Unfall innerhalb von ...

INDOO Eisarena Planten un Blomen – Schlittschuhlaufen unter freiem Himmel

Die INDOO Eisarena lädt im Park Planten un Blomen wieder zum Schlittschuhlaufen ein. Für einen Top-Sound in Hamburgs Retro-Juwel sorgt das Reinbeker Systemhaus Mediasystem mit einem wetterfesten Beschallungssystem, das selbst dem Hamburger Schmuddelwetter mit Sturm, Hagel und Starkregen standhält. Mediasystem berücksichtigte bei der Installation auch die strengen Vorgaben des Denkmalschutzes. Die INDOO EISARENA ist die größte Open-Air-Eisbahn ...

Bramfelder Winterlaufserie geht in die nächste Runde

Winterlaufserien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Bei den regelmäßigen gemeinsamen Läufen mit Gleichgesinnten kommen Läufer motiviert und mit viel Spaß durch den Winter und starten fit in die neue Laufsaison. Die Bramfelder Winterlaufserie, die von November 2019 bis März 2020 stattfindet, verläuft auf einer exakt vermessenen Runde am idyllischen Bramfelder See, die genau 5.023 Meter lang ist. Die Laufdistanz muss nicht vorher angegeben ...

Mobilitätswende: Steht der Fahrschulbranche ein neues Hoch bevor?

Im Jahre 2016 geisterten alarmierende Zahlen durch die deutsche Presse: Das "große Fahrschulsterben" wurde ausgerufen und tatsächlich kämpft die Branche mit tiefgreifenden Herausforderungen. Nachwuchskräftemangel, steigende Kraftstoffkosten, veränderte Ansprüchen der Fahrschüler sowie eine um sich greifende Digitalisierung sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Fahrschulen heutzutage stellen müssen. Die Zahl der Fahrschulen ist leicht ...

Nach dem Sommer ist vor der Bikini-Saison – Fitnessstudio zu Hause einrichten?

Spätestens Mitte August wird klar: Mit den guten Vorsätzen für das neue Jahr ist es erstmal vorbei. Täglich joggen? Im Januar aufgegeben. Sportverein? Nie hingegangen. Mitgliedschaft im Fitnessstudio? Wird gezahlt – mehr nicht. Vielleicht ist das Fitnessstudio zu Hause ja die Lösung. Oft wird geraten, sich als ersten Schritt im Fitnessstudio anzumelden. Zahlt man erst einmal die kostenintensive Mitgliedschaft, geht man schon hin – die Investition ...

Petri Heil! – Hamburg am Haken

Einen Stock, eine Schnur und einen Haken – mehr brauchte Huckleberry Finn nicht, um sich ganz entspannt sein Abendessen aus dem Mississippi zu holen. Klar, den beliebten Jungen gab es nicht wirklich, er wurde von Mark Twain erfunden. Aber die positive Wirkung des Angelns ist absolut real. Und noch immer liegt dieses ruhige Hobby im Trend: Vergleicht man bundesweit die Mitgliederzahlen von Angelvereinen mit denen anderer Sportvereine, schlägt das ...

Öffentliche Plätze für freies Angeln in Hamburg

Mit einem Fischereischein kann man in Hamburg an sogenannten freien Gewässern angeln. Hier entfällt die Pflicht zum Erwerb eines Erlaubnisscheins, den man für private Seen oder Zuchtstationen braucht. Wer seinen Lieblingsplatz gefunden hat, redet eigentlich nicht öffentlich darüber, schließlich besteht die Gefahr, dass andere Angler dort ebenfalls ihr Lager aufschlagen. Aber da das Angeln im Hamburger Hafen längst kein Geheimtipp mehr ist, können ...

Private Zuchtseen mit besonderer Erlaubnis

Neben dem Angeln im freien Gewässer lohnt sich auch ein Besuch und Versuch an den zahlreichen verpachteten Seen der Stadt. Hier muss man vor dem Auswerfen der Angeln eine Erlaubniskarte erwerben. Das Angeln ohne eine solche Karte ist kein Kavaliersdelikt! Wer ohne entsprechende Legitimation erwischt wird, begeht die Straftat der Fischwilderei – die mit einem Bußgeld von bis zu 10.000 Euro geahndet werden kann. Und das Risiko muss man nicht ...

Shops für das optimale Angelzubehör

Durchschnittlich gibt jeder Angler in Deutschland rund 700,- Euro pro Jahr für sein Hobby aus. Das können neue Ruten oder Blinker sein, aber auch Hosen oder Gummistiefel. All dies und noch mehr gibt es im Hamburger Angelshop in der Bramfelder Straße. Der HAV-Shop ist die erste Adresse vor Ort, er bietet qualitativ hochwertigen Service und die Kunden können sich auf beste Qualität der Produkte namhafter Angelgerätehersteller verlassen. Außerdem ...

Hochsee-Angeltouren von Hamburg aus

Auch wenn Hamburg zu den besten Angelrevieren Deutschlands zählt, fehlt doch ab und zu der richtige Thrill – so wie er zum Beispiel auf dem offenen Meer entsteht. Und dafür müssen Hamburger noch nicht einmal weit reisen, denn die fischreiche Ostsee ist nah und Hochseeangeln ein großer Spaß. Die Kutterkapitäne kennen zu jeder Jahreszeit die besten Reviere, da ist ein guter Fang quasi vorprogrammiert.

Anzeige

www.lottoland.com