Ausstellungen & Museen

Kann die spätantike "Völkerwanderung" etwas zum besseren Verständnis unserer Gegenwart beitragen?

Das Archäologische Museum Hamburg präsentiert am Donnerstag, 30. August 2018, um 18.00 Uhr einen neuen Vortrag in der Reihe "Schaufenster der Geschichte". Diesmal wird Stefan Esders, Professor für die Geschichte der Spätantike und des frühen Mittelalters an der Freien Universität Berlin, über ein spannendes Thema berichten: "Kann die spätantike "Völkerwanderung" etwas zum besseren Verständnis unserer Gegenwart beitragen?" Seit dem Sommer 2015 ...

Eine weitere Amtszeit für Angela Merkel: Als Wachsfigur im Panoptikum

Im Panoptikum in Hamburg auf der Reeperbahn wurde eine neue Wachsfigur von Bundeskanzlerin Angela Merkel enthüllt. Bereits seit zwölf Jahren war eine Wachsfigur von ihr im Panoptikum zu sehen. In dieser Zeit musste Angela Merkel viele Krisen bewältigen, die nicht spurlos an ihr vorbeigegangen sind. Daher wurde nun eine zweite Wachsfigur angefertigt, da Wachsfiguren nur eine Momentaufnahme darstellen und nicht veränderbar sind. Die neue Wachsfigur ...

Peter Bremers – Bildhauerei in Glas

Die Glasgalerie Stölting Ziegt in ihrer neuen Ausstellung Werke des Bildhauers Peter Bremers, welcher zu den international erfolgreichsten europäischen Künstlern zählt, die mit dem Material Glas arbeiten. Der niederländische Künstler wurde 1957 in Maastricht geboren und studierte dort an der Hochschule für bildende Künste von 1976 bis 1980 klassische Bildhauerei. Zwischen 1986 und 1988 besuchte er die Jan van Eyck Akademie, ein postakademisches ...

Ausstellung "Umwelt im Ökologiediskurs: Artenvielfalt"

Vom 3. August bis 23. September 2018 zeigt der gemeinnützige Kulturaustausch Hamburg-Übersee e. V., in der hauseigenen Galerie KAM die Ausstellung "Umwelt im Ökologiediskurs: Artenvielfalt" anlässlich der 7. Int. Malerei Biennale Hamburg 2018. Der gemeinnützige Verein Kulturaustausch Hamburg-Übersee e. V., schreibt alle zwei Jahre eine Int. Malerei Biennale zu einem vorgegebenen Thema aus und lädt professionelle Künstler ein, sich mit einem ...

Fotoausstellung auf dem Energieberg Georgswerder

Vom 19. Juli bis 31. August 2018 können Besucher auf dem Energieberg Georgswerder ganz Wilhelmsburg erkunden! Auf der ehemaligen Sondermülldeponie Georgswerder, einem prägenden Teil der Wilhelmsburger Geschichte, zeigt die Stadtreinigung Hamburg in Kooperation mit der HASPA die Fotoausstellung "Wilhelmsburg". Ob Windmühle Johanna oder Inselpark, ob Soulkitchen oder Neubauschick: Der Fotograf Andreas Torneberg hat den Stadtteil in seinen Werken ...

Fotoausstellung zu Greifvögeln im Duvenstedter BrookHus

Greifvögel, Eulen und Falken – das sind die unangefochtenen Könige der Lüfte. Sie sind Sinnbild für Weisheit, Stärke und Eleganz. Für Schönheit, Freiheit und Unerschrockenheit. Ihr eleganter Flug, ihr Geschick bei der Jagd und ihr stolzes Wesen strahlen eine besondere Faszination aus. Im Duvenstedter BrookHus können Besucher vom 28. Juli bis 26. August 2018 Greifvögel auf der Jagd betrachten, in der Fotoausstellung "Jäger der Lüfte" von Wolfgang ...

"Baumturen – Fusionen von Baum und Skulptur" von Franz Robert Czieslik

Vom 22. Juli bis 9. September 2018 präsentiert das FORUM ALSTERTAL "Baumturen – Fusionen von Baum und Skulptur" von Franz Robert Czieslik. Franz Robert Czieslik ist Bildhauer, Autor und Freier Künstler. Er kam bereits früh in seinem Leben zur Bildhauerei. Mit 13 Jahren nach einem Besuch des Atelierhauses Ernst Barlach in Güstrow, äußerte er den Wunsch Bildhauer zu werden. Bereits zwei Monate später begann er unter der Anleitung des Architekten ...

Gaetano Gross – Wanderung und Wandlungen der Langobarden

Vom 8. Juni bis 2. September 2018 ist der Künstler Gaetano Gross zu Gast im Archäologischen Museum Hamburg. Er präsentiert Collagen unter dem Titel "Wanderung und Wandlungen der Langobarden" in der Archäologischen Dauerausstellung des Museums. Die Ausstellung baut zudem eine Brücke zur aktuellen Sonderausstellung des Museums "Zwei Millionen Jahre Migration". Die Langobarden sind bis heute eines der rätselhaftesten und faszinierendsten Völker in ...

Ausstellung von Anton Corbijn

Das Bucerius Kunst Forum widmet dem Fotografen Anton Corbijn vom 7. Juni 2018 bis 6. Januar 2019 eine umfassende Schau. Seit über vier Jahrzehnten prägt Corbijn mit seinen ikonischen Porträts das Image von Bands und Musikern wie Depeche Mode, U2 oder Tom Waits. Die Ausstellung "Anton Corbijn. The Living and the Dead" umfasst rund 120 seiner Arbeiten aus 40 Jahren seines Schaffens, darunter etwa 20 bisher unveröffentlichte Fotografien. Sie stellt ...

Musikgeschichte erleben im KomponistenQuartier

Die Museen des KomponistenQuartiers stellen die Biografien der mit Hamburg verbundenen und für die europäische Musikgeschichte bedeutsamen Komponisten vor, geben ein Bild von dem lebendigen Musikleben in Hamburg und lassen vielfältige Bezüge zur Stadt- und Zeitgeschichte der Epoche erfahrbar werden. Das Ausstellungskonzept verbindet Wissensvermittlung mit sinnlich-künstlerischen Erlebnissen: Historische Objekte, Rauminszenierungen und ...

Anzeige