Ausstellungen & Museen

Arts & Science – Bilder aus der Mikrowelt in der Diele des Hamburger Rathauses

Nach der großen Resonanz auf die erstmalige Ausstellung im Juni ist "Arts & Science" vom 8. bis 23. August 2017 ein weiteres Mal in der Diele des Hamburger Rathauses zu sehen: Sie präsentiert Bilder aus der Mikrowelt der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung des Exzellenzclusters der Universität Hamburg "The Hamburg Centre for Ultrafast Imaging" (CUI) – wellenförmige Gebilde und Farbexplosionen, aber auch direkte Aufnahmen aus dem ...

Kunstausstellung auf der Cap San Diego

Heino Karschewski lebt nach seinem inneren Kompass, und dieser hat ihn auf Umwegen zur Kunst geführt. In Eckerförde geboren und als Ing.-Assistent zur See gefahren widmet er sich seit 1993 allein der professionellen Malerei. Seine starke Affinität zum Lebensraum Meer spiegelt sich dabei in vielen seiner Werke: Wellen und Wind, Möwen und Schiffe, Menschen und Eisbären, all das sind Motive, die der Kunstmaler in seinen Ölgemälden einfängt. ...

Art and Alphabet in der Kunsthalle

Das vielschichtige Wechselverhältnis von Schrift und Bild in der Gegenwartskunst steht im Fokus der groß angelegten Ausstellung Art and Alphabet, die ab Freitag, 21. Juli 2017, zwei Etagen der Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle bespielen wird. Präsentiert werden Werke verschiedenster Medien von rund 20 internationalen Künstlern, die unterschiedlichste Sprachen und Schriftsysteme mit ihren Bestandteilen erforschen, als visuelle Zeichen ...

Ausstellung "Keith Haring. Posters"

Vom 31. Mai bis 5. November 2017 zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe die Pop Art Ausstellung "Keith Haring. Posters". Keith Haring, 1958 in Pennsylvania geboren, zieht als Zwanzigjähriger nach New York und wird sofort von der lebhaften Street Art-Szene in den Bann geschlagen. Zu dieser Zeit ist die Pop Art längst arriviert und Graffiti prägen das Stadtbild. Keith Haring benötigt nur wenige Jahre, um seinen Weg als Künstler zu finden. Er ...

Fotoausstellung "Tropic Ice"

Vom 18. Mai bis 22. Oktober 2017 werden die Hamburger Messehallen mit über 100 Metern zum vierten Mal in Folge zur längsten Galerie in Hamburg – und das im Herzen der Stadt. Es wird die Fotoausstellung "Tropic Ice – Dialog between Places Affected by Climate Change" von Barbara Dombrowski dort zu sehen sein. Das Besondere dabei: Die Ausstellung kann Tag und Nacht angeschaut werden, quasi im Vorbeigehen an der Glasfassade der Messehallen entlang ...

Sonderausstellung "Aufgeblüht! Norddeutsche Gartenkultur" am Kiekeberg

Freizeitoase und Tobeplatz, Anbaufläche und Repräsentation: Der Garten bietet für jeden etwas. Die Ausstellung veranschaulicht die Kulturgeschichte des Gartens und zeigt dabei historische Entwicklungen und aktuelle Trends. Über die Jahrhunderte hinweg entwickelte sich der ursprüngliche Gemüsegarten zu einem romantischen Ort der Naturverklärung, zu einem pflegeleichten Sportplatz für Kinder, zum Biotop oder Grillplatz. Heute findet jeder für sich ...

Viviane Sassen: UMBRA – Ausstellung in den Deichtorhallen

Mit der international anerkannten Fotografin Viviane Sassen (*1972) präsentiert das Haus der Photographie Deichtorhallen Hamburg vom 13. Mai bis 20. August 2017 zum ersten Mal eine Einzelausstellung der niederländischen Künstlerin in einem großen deutschen Ausstellungshaus. Bekannt wurde Viviane Sassen durch ihre Farbfotografien, bei denen die Form am Rande der Abstraktion eine starke Rolle spielt. Die dargestellten menschlichen Körper werden in ...

Hamburger Kunstmeilenpass: 1 Ticket, 5 Häuser, 12 Monate

Die Hamburger Kunstmeile ist ein Zusammenschluss der fünf führenden Kunstinstitutionen Hamburger Kunsthalle, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Bucerius Kunst Forum, Deichtorhallen Hamburg und Kunstverein in Hamburg. Über 1 Million Besucher jährlich belegen eindrucksvoll die Bedeutung dieser Kooperation für das Kulturleben der Metropolregion. 1 Ticket – 5 Häuser – 12 Monate: Der Kunstmeilenpass berechtigt zum einmaligen Besuch aller fünf ...

"Via!" – Straßenfotografie von Hamburg bis Palermo

Ungewöhnliche Alltagsszenen erwarten Besucher der Fotoausstellung "Via!" vom 5. Mai bis zum 8. September 2017 im Instituto Italiano di Cultura Amburgo. Der dort ausgestellte Bilderkanon ist das Ergebnis eines 2014 in Kooperation mit dem Goethe Institut initiierten Fotografieprojektes. Zielsetzung von jeweils fünf deutschen und fünf italienischen Fotografen war es, mit den Mitteln der Straßenfotografie über den Zeitraum eines Jahres besondere ...

Sonderausstellung "Sankt Paulis starke Frauen"

Sankt Pauli steht intuitiv für leichte Mädchen und schwere Jungs. Die Ausstellung zeigt eine andere Facette dieses bunten, quirligen Stadtteils. Sie stellt Frauen in den Mittelpunkt, die durch Ideen, Engagement oder öffentliche Präsenz einen ganz besonderen Bezug zu Sankt Pauli haben – und das Viertel wesentlich prägten oder immer noch prägen. Zu "Sankt Paulis starken Frauen" zählt die Gräfin Heilwig als Begründerin des Klosters im heutigen Sankt ...

Anzeige