Ausstellungen & Museen

European Photo Exhibition Award im Haus der Photografie

Vom 3. März bis 1. Mai 2017 zeigt das Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg die fotografischen Essays von zwölf herausragenden jungen europäischen Fotografinnen und Fotografen zum Thema "Shifting Boundaries". Die Künstler sind ausgewählte Teilnehmer der dritten Runde des European Photo Exhibition Award (epea), einem Gemeinschaftsprojekt der Körber-Stiftung mit drei weiteren europäischen Stiftungen. Die Fotografen kommen aus neun ...

Vernissage – Marltings. Fotos von farbigem Glas

Eine farbintensive gläserne Welt: Ab dem 12. Februar 2017 können Kunstinteressierte in der Norderstedter Paul-Gerhardt-Kirche in eine faszinierende Welt eintauchen. Einige Bilder von Mareili von Lampe erinnern an Vulkane und das Magma aus dem Erdinneren. Andere Arbeiten versetzen den Betrachter in eine Gesteinslandschaft oder Unterwasserwelt. Die Kunstwerke (Marltings) sind ebenso vielfältig wie individuell. Marltings zeigen Fotos von farbigem ...

Creative Gaming Werkstatt im Museum für Kunst und Gewerbe

In der Ausstellung Game Masters beschäftigt sich das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) erneut mit digitalem Design und der zeitgenössischen Form grafischer Gestaltung: Die Schau gibt einen umfangreichen Einblick in die 40-jährige Entwicklung der Video- und Computerspiele und stellt die Arbeit von über 30 internationalen Videospiel-Designern und Kreativteams vor. Die Ausstellung lässt Spiele-Designer in Interviews zu Wort kommen. Game ...

Elbphilharmonie Revisited in den Deichtorhallen Hamburg

Anlässlich der Eröffnung der Elbphilharmonie zeigen die Deichtorhallen Hamburg in Kooperation mit der HamburgMusik gGmbH und gefördert durch die Kulturbehörde eine großangelegte Ausstellung mit dem Titel "Elbphilharmonie Revisited", die vom 10. Februar bis zum 1. Mai 2017 in der Halle für aktuelle Kunst der Deichtorhallen zu sehen sein wird. Seit vielen Jahrhunderten reagieren Künstler unmittelbar auf architektonische Kontexte und versuchen mit ...

Kunst gucken – die neue BUNKERHILLGalerie in Hamburg

Die BUNKERHILLGalerie featured by Hilldegarden e. V. ist eine Produzentengalerie im 5. Stock des Feldstraßenbunkers, die vornehmlich Hamburger und "junge" Kunst in all ihren Ausdrucksformen und Schattierungen präsentiert. Sie hat eine lichte Höhe von gut 4 m und ist ca. 270 m² groß. Anfang 2014 gelang es einigen Anwohnern in St. Pauli, unterstützt durch die Architekten des Büros Interpol+-Architecture, den erbbauberechtigten Pächter des ...

Hamburger Traumgalerie

In der Rindermarkthalle Hamburg findet bis Ende März 2017 eine Pop-up Galerie der ganz besonderen Art statt. Die erste Hamburger Traumgalerie präsentiert wechselnde Werke zum Thema "Was träumst Du"? Zum Auftakt werden fünf Träume von Hinz&Künztlern ausgestellt, die von renommierten Hamburger Künstlern gemalt wurden. Ab Februar 2017 werden dann Träume von Schauspielern, Politikern, Sportler und vielen weiteren Gesichtern der Stadt gezeigt. Die ...

Deutschlands Leuchttürme: Dokumente, Bilder, Texte

Noch bis zum 28. Februar 2017 zeigt die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität die Ausstellung "Deutschlands Leuchttürme. Dokumente, Bilder, Texte.". Die Tradition befeuerter Seezeichen reicht bis weit in die vorchristliche Zeit zurück. So zählt der Leuchtturm von Alexandria zu den sieben Weltwundern der Antike. Seit dem Mittelalter findet man Leuchtfeuer auch an der Nord- und Ostseeküste. Die von Reinhard Scheiblich kuratierte Ausstellung ...

EisZeiten: Große Doppelausstellung

Vom 18. Oktober 2016 bis zum 14. Mai 2017 zeigen das Archäologisches Museum Hamburg und das Museum für Völkerkunde Hamburg die große Doppelausstellung "EisZeiten". Klimawandel, Gletscherschmelze, Erderwärmung – Schlagworte wie diese umschreiben Szenarien, die das Leben auf der Erde mehrfach dramatisch verändert haben. Spürbar werden diese Veränderungen heute besonders in den arktischen Regionen – ähnlich wie bei uns vor 12.000 Jahren. Unter dem ...

Freilichtmuseum Kiekeberg: Ausstellung "Zu viel des Guten! Was ist unser Essen wert?"

Vom 24. September 2016 bis zum 26. März 2017 findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg die Ausstellung "Zu viel des Guten! Was ist unser Essen wert?" statt. Die Ausstellung betrachtet kritisch die Entwicklung heutiger Lebensmittelproduktion und Ernährungsgewohnheiten und fragt, wo und warum Lebensmittel verschwendet werden. Essen ist nicht nur reine Nahrungsaufnahme, Essen umgibt uns auf allen Ebenen: Im Fernsehen erfreuen sich Kochsendungen großer ...

sports / no sports im Museum für Kunst und Gewerbe

Fußballtrainer tragen Maßanzug. Sneaker und Jogginghosen sind bürotauglich. Stars zeigen sich in Shorts auf dem roten Teppich und Fidel Castro empfängt den Papst im Trainingsanzug. Wo vor wenigen Jahren noch festgelegte Dresscodes herrschten, scheint heute das "anything goes" zu gelten. Die Ausstellung sports/no sports im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) befasst sich bis zum 20. August 2017 mit der Wechselwirkung von Mode und ...

Anzeige