Sehenswürdigkeiten – unsere Top 10

© iStock.com/Christian Horz
© iStock.com/Christian Horz

Das "Tor zur Welt" wie die Hansestadt Hamburg auch oft genannt wird, bietet nicht nur den Touristen viele Highlights. Auch eingefleischte Hamburger besuchen regelmäßig die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, vom Michel über die Reeperbahn bis hin zur Elbphilharmonie. Wir haben euch hier unsere Top 10 der schönsten Hamburg-Highlights zusammengestellt.

Elbphilharmonie

Hamburg hat ein neues kulturelles Wahrzeichen: Die Elbphilharmonie. Mitten im Strom der Elbe auf ca. 1.700 Stahlbetonpfählen ist nach dem Entwurf der Architekten Herzog & de Meuron ein Gebäudekomplex entstanden, der neben zwei Konzertsälen ein Hotel, 45 Wohnungen sowie die Plaza, einen frei zugänglichen Platz in 37 m Höhe mit 360°-Panorama über die Stadt, beheimatet. Das Zusammenspiel des archaisch wirkenden Kaispeichers mit dem kühnen Schwung ...

Landungsbrücken

"An den Landungsbrücken raus" lautet der Titel eines der bekanntesten Songs der Hamburger Band Kettcar. Besungen wird das beeindruckende, 205 Meter lange Abfertigungsgebäude an der Elbe. Die Hamburger Landungsbrücken stehen unter Denkmalschutz. Einer der beiden Türme zeigt die Uhrzeit und den Pegelstand der Nordelbe an. Zu jeder vollen und zu jeder halben Stunde ertönt ein Glockenschlag. Wo hier früher die Dampfschiffe in die weite Welt ablegten, ...

Rathaus der Hansestadt Hamburg

Nach langer Entwurfsphase wurde das Rathaus in den Jahren 1886 bis 1897 von einer Architektengemeinschaft unter Leitung von Martin Haller erbaut. Wegen des morastigen Untergrundes steht es auf 4.000 Rammpfählen. Es ist 112 m lang, 70 m breit und am Turm 112 m hoch. Die Fassade ist im reich geschmückten Neo-Renaissance-Stil gehalten. Im Inneren weist es ein Stilgemisch aus Renaissance, Barock und Klassik auf.

Speicherstadt – Hamburgs erstes Weltkulturerbe

Der durch Bismarck erzwungene Zollanschluss Hamburgs im Jahre 1888 gab den Anlass für den Bau der Speicherstadt. Sie wuchs im Laufe mehrerer Jahrzehnte auf fast 500.000 m² Speicher- und Kontorfläche an und ist heute der größte zusammenhängende Speicherkomplex der Welt. Die langgestreckten Speicherblöcke mit Fleet- und Straßenfront bestehen aus sechs- bis siebenstöckigen Ziegelbauten mit gotischen Zierelementen. Am 5. Juli 2015 wurde die ...

Alster Hamburg

Die Alster ist sowohl bei Touristen als auch bei Hamburgern ein sehr beliebtes Ausflusgsziel. Sie teilt sich in die Binnen- und die Außenalster und fließt als langer Nebenfluss der Elbe durch Hamburg und Süd-Holstein. Egal ob eine Rundfahrt mit dem Alsterdampfer, ein Spaziergang rund um die Außenalster oder einfach nur in Ruhe von der Parkbank aus das Flair genießen, für jeden hat die Alster etwas zu bieten. Täglich zieht die Alster unzählige ...

Reeperbahn – Die "geile Meile" im Stadtteil St. Pauli

"Auf der Reeperbahn nachts um halb eins" lautet der Beginn eines Liedes, das die sündigen Vergnügungen auf der Amüsiermeile beschreibt. Überall auf der Welt ist die Hamburger "Reeperbahn" im Hamburger Stadtteil St. Pauli bekannt. Die "Schmuddelviertel-Zeiten" sind schon lange Geschichte. Inzwischen ist die Reeperbahn die bekannteste Ausgehstraße der Stadt – hier wird so manche Nacht durchtanzt und durchzecht. Geboten wird ein buntes Programm. Ob ...

St. Michaelis – Hauptkirche (Hamburger Michel)

Hamburgs 132 m hohes Wahrzeichen, liebevoll "Michel" genannt, ist der bedeutendste protestantische Barockbau Deutschlands. Erbaut 1750/62, durch einen großen Brand 1906 weitgehend vernichtet, dann 1906/12 historischgetreuer Wiederaufbau. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg abermals wiederaufgebaut. Während der Gottesdienste ist eine Besichtigung der Kirche nicht möglich. Zwischen 10.00 und 17.00 Uhr (sonntags erst nach dem Hauptgottesdienst) ...

Tierpark Hagenbeck

Hamburgs wildes Herz schlägt im Tierpark Hagenbeck. Weltberühmte Panoramen, großzügige Freigehege, beeindruckende asiatische Bauwerke und 1.850 Tiere in eine Parkanlage, die ihresgleichen sucht, machen den besonderen Reiz des traditionsreichen Tierparks aus. Er bietet auf 25 Hektar ein Ausflugserlebnis mit vielen Attraktionen: einer der größten Elefantenherden Europas, ein modernes Orang-Utan-Haus, tägliche Schaufütterungen, Elefanten- und ...

Miniatur Wunderland Hamburg

Das Miniatur Wunderland im Herzen der Hamburger Speicherstadt ist mit einer Fläche von 6.400 m² die größte digital gesteuerte Modelleisenbahnanlage der Welt. 165.000 Bäume, 160.000 Figuren, 5.000 Autos, 9.000 m Gleis, 3.000 Häuser und Brücken, 1.000 Signale und 1.900 Weichen machen die traumhafte Modellwelt zu einem Erlebnis der Superlative. 250.000 Lämpchen beleuchten Häuser, Laternen und Autos. Alle 15 Minuten wird ein Tagesablauf simuliert: Es ...

Planten un Blomen und Wallanlagen

Im Zentrum der Stadt erstreckt sich eine 45 ha große Parkanlage vom Millerntorplatz bis zum Stephansplatz. Dort, wo einst Hamburgs Zoo lag, ist heute das Kernstück des Parks Planten un Blomen. 1930 für die Niederdeutsche Gartenschau wurde der Park angelegt, anlässlich der IGA 1963 und 1973 neu gestaltet. Man kommt hierher wegen der wunderschönen Blumenanlagen, der Wasserlichtorgel im Parksee, der Spielplätze, eines Musikpavillons und der ...

Anzeige