Hamburg am Wasser

Cap San Diego unter neuer Leitung

Die Cap San Diego befindet sich seit Februar 2018 unter neuer Leitung. Der langjährige Leiter Jens Weber übergab das Logbuch des Schiffes und somit die Leitung an Ann-Kathrin Cornelius. Frau Cornelius, die aus Varel stammt und im Bereich der Schifffahrt studiert hatte, möchte die Geschicke des Museums- und Seeschiffes Cap San Diego auf Basis des Altbewährten weiterführen, dabei aber auch neue Medien mit einbeziehen und das Schiff für die neuen ...

Anmeldung zu den Elbphilharmonie-Workshops in den Frühjahrsferien

Ferien müssen nicht langweilig sein: In drei Workshops in der Elbphilharmonie und in den Hamburger Stadtteilen können sich Kinder und Jugendliche in der schulfreien Zeit musikalisch austoben. Die Workshops des Elbphilharmonie Ferienprogramms bieten Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren die Gelegenheit, Musik, Rhythmus und Tanz auszuprobieren. Die Workshops finden in den Kaistudios der Elbphilharmonie, auf Kampnagel und in verschiedenen ...

365 Tage Elbphilharmonie Hamburg: Bilanz eines spektakulären Erfolgs

Die Elbphilharmonie Hamburg liefert ein Jahr nach ihrer Eröffnung eine beeindruckende Erfolgsbilanz ab. Rund 850.000 Gäste besuchten über 600 Konzerte, weit über 4,5 Millionen genossen den Panoramablick von der öffentlich zugänglichen Plaza, nahezu 70.000 Personen nahmen an Konzerthausführungen teil, und die Musikvermittlungs-Angebote der Elbphilharmonie verzeichnen über 60.000 Menschen jeden Alters als Mitwirkende. Am 11. Januar 2017, wurde die ...

Musical "Mary Poppins" im Stage Theater an der Elbe

Supercalifragilisticexpialigetisch: Das berühmteste Kindermädchen der Welt wird ab Februar 2018 in Hamburg zu sehen sein. Dann feiert Disneys und Cameron Mackintoshs Musical Mary Poppins Premiere im Stage Theater an der Elbe. Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet. Die Bühnenversion von Mary Poppins basiert auf der Buchreihe von P.L. Travers und der beliebten Disney-Verfilmung von 1964, die mit fünf Oscars® ausgezeichnet wurde. "Ich freue mich ...

Cunards Queen Victoria eröffnet Kreuzfahrtsaison 2018 in Hamburg

Einmal mehr eröffnete die Traditionsreederei Cunard die Kreuzfahrtsaison in Hamburg: Mit dem Schiffsanlauf am 5. Januar 2018 der Queen Victoria setzt Cunard die Tradition der letzten Jahre fort und schickt eines ihrer Schiffe kurz nach Jahresbeginn ab Hamburg auf große Weltentdeckerreise. Auf der knapp dreimonatigen Reise überquert die Queen Victoria den Atlantik, kreuzt in der Karibik und fährt einmal rund um Südamerika, bevor sie sich durch den ...

Queen Mary 2 in Hamburg

Seit 2004 besucht die Queen Mary 2 in regelmäßigen Abständen Hamburg und sorgt damit für Furore, denn die QM2 ist ein Luxusliner der Superlative: Mit 345 m Länge, 72 m Höhe und einem Gewicht von 151.400 t gehört sie zu den größten, längsten und mit Baukosten von rund 800 Mio. Dollar teuersten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Auch für Nicht-Passagiere ist das Anlegen und Ablegen des Luxusliners immer wieder ein ganz besonderes Ereignis. Viele ...

Dirk Block legt mit 3. L'Osteria erfolgreichen Start am Fischmarkt hin

Das italienische Restaurant-Konzept L'Osteria gibt es seit 22. Juni 2017 drei Mal in Hamburg. Der Standort hat es in sich: Betreiber Dirk Block, der neben seinen nunmehr drei Standorten auch Restaurants der Marke in Lübeck und Kiel betreibt, serviert direkt am "Wendeteller" an der Elbe die legendären Riesenpizzen mit 45 cm Durchmesser sowie hausgemachte Pasta, Salate und feine Dolci. In nur 14 Wochen wurde die ehemalige Fläche des "Lutter & ...

Traditionsschiffhafen am Sandtorkai in der HafenCity

Der Sandtorhafen in der HafenCity ist der Traditionsschiffhafen der Stiftung Hamburg Maritim. Die 5.600 m² große, geschwungene Pontonanlage hat eine Gesamtlänge von 380 m und bietet Liegeplätze für rund 25 historische Schiffe. Die Anlage ist eine wunderbare Flaniermeile auf dem Wasser. Der fast 100 Jahre alte Dampfeisbrecher "Elbe" mit seinem kohlegefeuerten Kessel und der historischen Zweifachexpansionsdampfmaschine, seinen durchaus ...

Alsterarkaden

An der Kleinen Alster zwischen Jungfernstieg und Rathausmarkt, schräg gegenüber dem Rathaus stehen die Alsterarkaden, erbaut 1843 von Alexis de Chateauneuf. Unter dem Bogengang der weißen Renaissancepracht gibt es viele interessante Geschäfte und einen herrlichen Blick auf die Alsterschwäne der Kleinen Alster. Straßenmusikanten erzaubern an Sonntagen ein südeuropäisches Flair.

 

Elbphilharmonie präsentiert Saison 2017/2018

Im Beisein von Hamburgs Kultursenator Dr. Carsten Brosda hat Intendant Christoph Lieben-Seutter im Großen Saal der Elbphilharmonie das Programm der Spielzeit 2017/18 vorgestellt. Das neue Konzerthaus an der Elbe hatte einen denkbar glanzvollen Start im Januar 2017, und auf die Eröffnung folgte ein beispiellos dicht getakteter Reigen an Konzerten und Festivals, den bis Saisonende über 480.000 Menschen live miterlebt haben werden. Nun nimmt die ...

Anzeige