Rund um die Stadt

Alter Elbtunnel: Wiedereröffnung mit "TunnelSymphonie"

Ab Freitag, 26. April 2019, wird die Oströhre des Alten Elbtunnels wieder geöffnet und das Altbekannte erstrahlt in neuem Glanz. Die achteinhalbjährige Sanierung für insgesamt 60 Millionen Euro dauerte zwar länger als erwartet – und letztlich länger als die Erbauung selbst – doch das Warten hat sich gelohnt. Das denkmalgeschützte Stück Stadtgeschichte wurde mit historischer Detailliebe und höchster handwerklicher Präzision grundlegend erneuert. ...

EDGE Technologies baut neue Vattenfall-Zentrale in der Hamburger HafenCity

Vattenfall lässt seinen künftigen Firmensitz in der Hamburger HafenCity als EDGE-Projekt errichten. Das international operierende Energieunternehmen wird rund 17.500 Quadratmeter von insgesamt 21.800 Quadratmetern Nutzfläche in dem neuen Gebäude anmieten. Die Fertigstellung des Gebäudes ist im vierten Quartal 2022 vorgesehen. Als wichtiger Schritt muss noch die Anhandgabe (Optionserteilung) des Grundstücks in der HafenCity durch die HafenCity ...

Online-Kampagne "Sauberes Hamburg" der Stadtreinigung

Fiona G. aus Altona ist die 10.000ste Unterstützerin der Online-Kampagne "Sauberes Hamburg". Die Online-Kampagne der Stadtreinigung Hamburg (SRH) hat mit einem Blog, vielen Hamburger Persönlichkeiten als Sauberkeitsbotschafter und den Bürgern als Bekennern das Ziel, die Mitverantwortung der Hamburger für die Sauberkeit "ihrer" Stadt (#MeinePerle) zu stärken. Durch umweltbewusstes Verhalten leisten die Bürger einen wichtigen Beitrag für die ...

So sieht die neue Norderelbbrücke aus

Im Zuge des Realisierungswettbewerbs für den Neubau der Norderelbbrücke hat das Preisgericht getagt und den Siegerentwurf gekürt. Der erste Preis geht an die Planungsgemeinschaft Leonhard, Andrä und Partner (LAP) und Gerkan, Marg und Partner (gmp). Insgesamt haben sechs Beiträge aus nationalen und internationalen Planungsgemeinschaften von Ingenieur- und Architekturbüros am Wettbewerb teilgenommen. Im Rahmen des Ausbaus der A 1 muss die markante ...

Kran-Restaurierung am Lotsekai in Harburg

Am Lotsekai in Hamburg-Harburg haben Restaurierungsarbeiten begonnen: Mit dem Projekt "Blauer und Gelber Kran" wird das Ziel verfolgt, zwei Harburger Krane betriebsbereit zu retten und damit dem Hafengebiet seinen industrie-maritimen Charme zu erhalten. In der zweiten Februarwoche wird der Blaue Kran samt Rost abgeholt – und im Frühsommer fertig restauriert wieder aufgestellt. Bis dahin zeugt das Bauschild vom laufenden Projekt. Drei Jahre hat es ...

Kunst für mehr Gemeinschaft – das Projekt Unlock Society

Gesellschaftliche Spaltungen und geschlossene Grüppchen findet man überall – nun haben sich junge Menschen auf die Suche nach Wegen gemacht, die Gemeinschaft wieder ein Stückchen näher zusammenzubringen. Das Resultat sind zwei Kunstprojekte, die ab jetzt zu erleben sind. Wie begegnen wir uns? Was bedeutet Fremdsein? Wer ist und wer macht fremd? Wo beginnt Gemeinschaft? Mit diesen Fragen setzt sich eine Gruppe junger Menschen seit August 2018 ...

Rothenbaum wird fit für die Zukunft: Startschuss für die Modernisierung des Rothenbaum-Stadions

Die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH), der Deutsche Tennis Bund e. V. (DTB), Der Club an der Alster (DCadA) und Alexander Otto haben eine Übereinkunft über die Modernisierungsmaßnahmen für das traditionsreiche Tennisstadion am Hamburger Rothenbaum erzielt. In den letzten Wochen haben sich die Projektpartner unter Beteiligung der Familie Reichel, dem neuen Veranstalter der Hamburg Open, und der Verantwortlichen der Beach Majors GmbH, dem ...

Hamburgs Zukunft an Elbe und Bille – HafenCity, Billebogen und Grasbrook

Hamburgs innere Stadt wächst an Elbe und Bille und entwickelt zukunftsweisende neue Stadtqualitäten. Die HafenCity zeigt sich in 2019 mit Großbaustellen im Zentrum und wächst mit einer Vielzahl von Gebäuden, einer intensiven Nutzungsmischung, neuen Innovationen und vielen kleinen integrierten Projekten ihrer Vollendung im Osten entgegen. Nach der HafenCity, die ihren Abschluss an den Elbbrücken findet, rücken zwei weitere Stadträume in den Blick: ...

Hamburg räumt auf: hamburg-magazin.de spendiert 50 Lenkdrachen

Deutschlands größte Stadtputzaktion "Hamburg räumt auf!" findet vom 22. bis 31. März 2019 zum 22. Mal statt. Ab sofort können sich Interessierte online unter www.hamburg-raeumt-auf.de oder elefonisch unter der Nummer 0 40/25 76 – 25 73 anmelden. Nach einem "Hamburg räumt auf!"-Rekord mit mehr als 72.000 Hamburgern im Jahr 2018 geht die Stadtreinigung Hamburg (SRH) auch in diesem Jahr wieder auf die Jagd nach einer neuen Bestmarke. Sie ruft ...

"Fliegen für den Klimawandel": Katastrophale Umweltbilanz der Hamburger Bevölkerung aufgrund des häufigen Fliegens

Flugzeuge stellen das umweltschädlichste Verkehrsmittel dar. Die Größe des persönlichen ökologischen Fußabdruckes wird maßgeblich durch das Ausmaß der "Umherfliegerei" bestimmt. Die große Mehrheit der Menschheit ist noch nie geflogen – aber die kleine Minderheit, die regelmäßig fliegt, schadet der Umwelt extrem. Der innerstädtisch gelegene Hamburger Verkehrsflughafen "Helmut Schmidt" mit seinen unzähligen Billigflugangeboten verleitet die ...

Anzeige