12 schöne Strände in Hamburg

Sommer, Sonne, Strand – das klingt nicht nur nach Urlaub und Entspannung, sondern ist als Exklusivpaket auch in Hamburg zu haben. An diesen 12 Stränden in Hamburg kommt ihr so richtig in Urlaubsstimmung.

Elbstrand, © Pixabay/Karsten Bergmann
Elbstrand, © Pixabay/Karsten Bergmann

In unserer schönen Hansestadt könnt ihr euch an vielen verschiedenen Stränden sonnen, baden gehen, kühle Drinks in Beachclubs genießen oder kilometerlange Spaziergänge am Elbstrand entlang machen.

Das ist nicht nur für alle interessant, die Hamburg in ihrem Urlaub einmal besuchen wollen, sondern auch für alteingesessene Hamburger, die vielleicht gar nicht wissen, wo es hier überall das perfekte Sommerurlaubsfeeling gibt!

Heute dreht sich alles um den Strand: Wir haben für euch 12 schöne Strände in Hamburg herausgesucht – ob natürlich oder künstlich: Hauptsache Sand zwischen den Zehen!

1. Elbstrand Övelgönne

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Strandperle (@hhstrandperle)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Fangen wir bei einem Klassiker und dem wohl beliebtesten Hamburger Strand an: Der Elbstrand Övelgönne. Hier könnt ihr bequem mit der HVV-Fähre 62 hinfahren und schon direkt in Urlaubsstimmung kommen. Euch erwartet dann ein wunderschöner Strand mit tollem Blick auf die Elbe inklusive vorbeifahrender Container-Schiffe. Nicht nur euer Hund kann hier einen Abstecher ins kühle Nass machen – ihr könnt natürlich auch baden gehen. Mit einem Fischbrötchen oder einem Aperitif aus der Strandperle wird der Tag perfekt abgerundet.

Standort: Övelgönne 62-89

2. Elbstrand am Hindenburgpark

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Oliver Laschinski (@olli925)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Wir bleiben in der Nähe von Övelgönne, von dort aus könnt ihr nämlich wunderbar Spaziergänge am Hans-Leip-Ufer entlang bis zum Elbstrand am Hindenburgpark unternehmen. Ihr habt auf dem Weg einen tollen Blick auf vorbeifahrende Schiffe und wenn ihr zwischendurch nicht durch den Sand laufen wollt, könnt ihr den Weg zwischen wunderschönen Gärten und Villen nehmen. Außerdem werdet ihr wohl auch auf den "Alten Schweden" treffen – der älteste Großfindling Deutschlands.

Standort: Hans-Leip-Ufer

3. Elbinsel Steinwerder

Am Elbstrand kann es im Sommer auch schnell mal voll werden. Wenn ihr es lieber ruhiger mögt, empfehlen wir euch die Elbinsel Steinwerder. Ihr könnt entweder mit der HVV-Fähre Richtung der Musicals fahren oder ihr lauft durch den alten Elbtunnel. Natürlich habt ihr auch hier wieder einen tollen Blick auf die Elbe und fühlt euch fast, als wärt ihr am Meer!

Standort: Elbinsel Steinwerder

4. Falkensteiner Ufer

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Karl Schmidt (@k.schmidt.79)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Der schöne Hamburger Stadtteil Blankenese hat ebenfalls viel zu bieten: Zum Beispiel das Falkensteiner Ufer. Das Panorama ist umwerfend und insgesamt ist es einer der etwas ruhigeren Strände mit kleinen Buchten, die sich zum Schwimmen in der Elbe eignen. Aber natürlich könnt ihr auch einfach im Sand entspannen und die großen Schiffe beobachten. Ein Vorteil: Es gibt viele große Bäume, die auch bei großer Hitze angenehmen Schatten spenden. Außerdem seid ihr ganz nah am schönen Treppenviertel in Blankenese, das einen Spaziergang wert ist.

Standort: Falkensteiner Ufer
Website: falkensteiner-ufer.de

5. Elbstrand Wittenbergen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @travelcouple_hh geteilter Beitrag

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Wir bleiben wieder in der Nähe und gehen jetzt an den Elbstrand Wittenbergen. Hier handelt es sich um den letzten Naturstrand in Hamburg – und definitiv um einen der schönsten Strände Hamburgs. Ihr seid umgeben von einem Naturschutzgebiet und könnt natürlich auch einen Spaziergang durch den Wald machen, wenn ihr nicht die ganze Zeit am Strand sitzen wollt. Ein Highlight ist der Leuchtturm Wittenbergen, den ihr von hier gut sehen könnt.

Standort: Rissener Ufer 27

6. Hamburg Del Mar

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Dass Strand auch mitten in der Stadt geht, beweisen die Beachclubs in Hamburg. Zum einen ist es Hamburg Del Mar – den künstlichen Strand mit Bar findet ihr ganz in der Nähe von den St. Pauli Landungsbrücken – demnach habt ihr auch einen tollen Blick und seid ganz nah am Hafen. Die Strandbar ist bei gutem Wetter täglich geöffnet, eine Wochenvorschau findet ihr immer auf der Website. Mit bis zu 700 Personen könnt ihr hier auch privat feiern, Firmen-Events oder sogar Hochzeiten veranstalten.

Standort: St. Pauli-Landungsbrücken
Website: hamburg-del-mar.de

7. StrandPauli

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Unsere zweite Beachclub-Empfehlung ist ebenfalls auf St. Pauli, wie der Name schon verraten lässt: StrandPauli. Hier habt ihr das ganze Jahr über einen wunderschönen Blick auf den Hamburger Hafen. Uns interessiert natürlich vor allem die Sommersaison, denn wir wollen schließlich an den Strand. Die Saison beginnt Mitte April und endet Mitte Oktober – also schnell anrufen und reservieren!

Standort: Hafenstraße 89
Website: strandpauli.de

8. Strandbad Farmsen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Was lieben wir fast so sehr wie den Strand? Freibad-Pommes! Und die bekommt ihr, wenn ihr dem Strandbad Farmsen einen Besuch abstattet. In dem Freibad habt ihr neben den Liegewiesen auch aufgeschütteten Sand und damit perfektes Strand-Feeling. Dank Bademeister-Aufsicht und Nichtschwimmerbecken kann man hier bedenkenlos baden. Im Gegensatz zu den Badeseen kostet das hier natürlich 4,- Eintritt.

Standort: Neusurenland 67
Website: strandbad-farmsen.de

9. Boberger Dünen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Marion (@marionyvonnez)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Für unsere nächsten Strände geht es etwas weiter raus. Die Boberger Dünen – wir berichteten hier schon einmal – sind beispielsweise immer einen Ausflug wert! Hierbei handelt es sich um Hamburgs letzte Wanderdüne und wandern könnt ihr bei den Boberger Dünen wirklich hervorragend. Neben einer Menge Sand gibt es noch einen Baggersee, in dem man baden darf. Also: Ab ins Wasser!

Standort: Boberger Furt 50

10. Hohendeicher See

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Silvan Thiele (@oosilvan)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

In Bergedorf gibt es einen künstlich angelegten See und zwar den Hohendeicher See – oder auch unter dem Namen Oortkatener See bekannt. Direkt hinter dem Elbdeich findet ihr einen kleinen und einen großen Sandstrand. Im westlichen Bereich des Sees fühlen sich vor allem Surfer wohl. Wahnsinn – sogar surfen kann man in Hamburg!

Standort: Oortkatenufer 1

11. Allermöher See

Sehr idyllisch ist der Allermöher See. Auch über diesen See berichteten wir bereits. Diesen könnt ihr sogar ganz bequem mit der S-Bahn erreichen. Der schöne See ist – natürlich! – von Sand und einer großen Grünanlage umgeben. Gut zu wissen: In dem Gewässer können auch Kinder gut baden.

Standort: Felix-Jud-Ring 400

12. Badesee Hinterm Horn

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

In der Nähe vom Allermöher See, zwischen Deich und der Dove-Elbe ist der Badesee Hinterm Horn. Wasserratten können sich hier ordentlich austoben. Am kleinen Strand ist aber auch Platz, um sich einfach zu entspannen. Ihr könnt von der S-Bahn Haltestelle am Allermöher See mit dem Bus fahren – oder aber am besten mit dem Fahrrad. Auch über diesen See haben wir bereits berichtet, wenn euch neben den Stränden noch alle Badeseen in Hamburg interessieren, empfehlen wir euch den Überblick der Seen in unserer schönen Stadt.

Standort: Allermöher Deich

Wir hoffen, wir konnten euch Lust auf den ein oder anderen kleinen Strandurlaub in Hamburg machen. Und jetzt bloß nicht Sonnencreme und Handtuch vergessen, wenn ihr Hamburgs Strände unsicher macht!

Weitere Tipps für Strandfreunde:

Ihr habt Lust, Hamburg auch kulinarisch zu erleben?

Ihr wollt euren Feierabend ohne Sand in den Schuhen verbringen?

Ortsinformationen

Elbstrand Övelgönne
Övelgönne 62-89
22605 Hamburg - Othmarschen

Weitere Ortsinformationen

Elbstrand am Hindenburgpark
Hans-Leip-Ufer
22605 Hamburg - Othmarschen
Cruise Center Steinwerder
Buchheisterstraße 16
20457 Hamburg - Hamburg-Mitte
Falkensteiner Ufer
22587 Hamburg
Elbstrand Wittenbergen
Rissener Ufer 27
22559 Hamburg - Rissen
Hamburg del Mar
Bei den St.Pauli-Landungsbrücken
20359 Hamburg - St. Pauli
StrandPauli
St. Pauli Hafenstraße 89
20359 Hamburg - St. Pauli
Strandbad Farmsen e.V.
Neusurenland 67
22159 Hamburg - Farmsen-Berne
Boberger Dünen
Boberger Furt 50
21033 Hamburg - Lohbrügge
Hohendeicher See
Overwerder Weg
21037 Hamburg - Allermöhe
Badestelle Allermöher See
Felix-Jud-Ring
21035 Hamburg - Neuallermöhe
Ecke Wilhelm-Osterhold-Stieg
Badestelle See Hinterm Horn
Allermöher Deich 274
21037 Hamburg - Kirchwerder
Weitere Empfehlungen