Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Boberger See

Der Boberger See ist ein kleiner Baggersee mit Dünen und Sandstrand im Naturschutzgebiet Boberger Dünen im Bezirk Bergedorf. Er ist auch ideal zum Radfahren, Spazieren gehen, Joggen und Reiten geeignet. Vom Strand aus kann man Start und Landung der Segelflieger verfolgen.

Kinder baden im See, © EvgeniiAnd / iStock.com
Kinder baden im See, © EvgeniiAnd / iStock.com

Die Badestelle liegt am nordöstlichen Ufer und hat einen über 16 m langen Sandstrand und eine Liegewiese. Sie ist gut für Kinder geeignet. Am Südufer des Boberger Sees befindet sich ein kleiner Nacktbadebereich.

Ein Kaffeegarten liegt am Billwerder Billdeich. Ein Toilettenhäuschen ist vorhanden, jedoch kein Kiosk. Auf der Liegewiese ist die Mitnahme von Hunden verboten.

Baden ist von Mitte Mai bis Mitte September möglich. Eine Badeaufsicht ist nicht vorhanden.

Ortsinformationen

Boberger See
Billwerder Billdeich 138
22113 Hamburg - Billwerder
Weitere Empfehlungen