Winter in Hamburg

Hamburg ist zu jeder Jahreszeit schön! Auch im Winter bietet die Hansestadt eine Vielzahl toller Möglichkeiten, allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie die Freizeit oder ein Wochenende zu gestalten! Ob Kino, gemütliche Events rund um Tee und Kaffee, Eislaufen auf den Eisbahnen in Hamburg oder mit etwas Glück sogar auf der zugefrorenen Alster – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Fröstelnd durch kalte Einkaufsstraßen laufen? In Hamburg nicht nötig: Die Hansestadt bietet eine Vielzahl großer Einkaufszentren und Passagen, in denen Sie trockenen Fußes kaufen können, was Ihr Herz begehrt! Es ist kalt, nass und stürmisch, dann gönnen Sie sich doch einen heißen Saunagang oder entspannen Sie bei einer wohltuenden Massage in einem der zahlreichen Wellness- und Beauty-Oasen der Stadt.

Hier sind unsere Winter-Vorschläge und dazu gibt es noch zahlreiche praktische Tipps für die kalte Jahreszeit:

Vorsicht! Einbruchgefahr beim Betreten der Eisflächen!

Jedes Jahr nach den ersten Frosttagen zieht es Kinder, aber auch Erwachsene, an zugefrorene Teiche und Seen. Aber die Eisdecke birgt ein hohes Risiko! Die DLRG in Schleswig-Holstein warnt ausdrücklich vor dem Betreten von Eisflächen! Damit ein Teich oder See wirklich zufriert, muss es ein paar Tage konstant sehr kalt sein. Das Eis braucht Zeit, um tragfähig zu sein. Je nach Temperatur und Sonneneinstrahlung kann das mehrere Wochen dauern. Die ...

Mit einfachen Tricks gelingt das Aufstehen in der dunklen Jahreszeit leichter

Die Zeitumstellung ist geschafft und damit auch der Anfang für einen leichteren Start in den Tag. Denn wenn es morgens früher hell ist, kommen wir einfach besser aus dem Bett. Allerdings werden im Winter die Tage kürzer, es ist morgens länger dunkel und das Aufstehen fällt zunehmend schwer. Ein paar einfache Tricks können helfen, schwungvoll aus den Federn zu kommen, wenn der Wecker klingelt. So sorgt zum Beispiel schon ausreichend Helligkeit für ...

Von wegen Winterruhe im Wildpark Schwarze Berge

Nichts los im Winter? Von wegen! Nicht nur die frisch verliebten Elche, die Wisente und die Schottischen Hochlandrinder sind bei den kalten Temperaturen munter unterwegs im Wildpark Schwarze Berge, auch die Mitarbeiter vom Betriebshof haben alle Hände voll zu tun! Zum Jahresende stehen jede Menge Projektarbeiten an, um den Besuch in dem 50 ha großen idyllischen Wildpark vor den Toren Hamburgs für die Besucher noch schöner zu machen.

Besserer Schutz – Alsterschwäne bekommen aus Mitteln des Quartiersfonds ein festes Winterquartier

Das Winterquartier der Alsterschwäne am Eppendorfer Mühlenteich wird um eine feste und dauerhafte Unterkunft erweitert. Mit dieser Maßnahme sollen die Tiere vor den Gefahren einer Infektion mit Wildvogel-Geflügelpest besser geschützt werden. In den vergangenen Jahren ist das Infektionsrisiko bei Wildvögeln und gehaltenem Geflügel in Deutschland sowie anderen Ländern Europas stark gestiegen. Ende 2017 wurde erstmalig auf Hamburger Gebiet das Virus ...

Vögel füttern im Winter – Tipps und Tricks zur richtigen Vogelfütterung

Kaum wird es kühler, finden sich Meisenknödel & Co in jedem Supermarkt. Und viele Tierfreunde greifen gern zu. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. (BDG) rät jedoch, das Füttern auf echte Notzeiten mit Dauerfrost und geschlossener Schneedecke zu beschränken. Denn ob Vögel unsere Hilfe wirklich brauchen, darüber streiten die Experten. Aber wer sich an einige Regeln hält, kann ohne schlechtes Gewissen das bunte Treiben an der ...

INDOO Eisarena Planten un Blomen – Schlittschuhlaufen unter freiem Himmel

Nach einer umfangreichen Sanierung und einigen Umbaumaßnahmen lädt die INDOO Eisarena im Park Planten un Blomen wieder zum Schlittschuh-Laufen ein. Die INDOO EISARENA ist die größte Open-Air-Eisbahn Europas. Für die Erhaltung der Anlage aus den 70er-Jahren entschied sich die Stadt Hamburg für eine umfassende Modernisierung. Neben einer neuen Beschallungsanlage, die vor allem die Besucher der Club Nights erfreuen wird, gibt es jetzt auch einen ...

Tipps für gesundes Joggen und Walken in der kalten Jahreszeit

Mit sinkenden Temperaturen lässt meist auch die Begeisterung für Outdoor-Sport nach. Dann doch lieber gemütlich mit einer Tasse Tee auf der Couch liegen. Außerdem ist Joggen bei Kälte doch sowieso ungesund, oder? "Das stimmt so nicht", meint Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung, und gibt Tipps, worauf Freizeitsportler beim Trainieren im Winter achten sollten.

Hamburger Dom lädt zum Frühlingsdom

Dreimal im Jahr präsentieren über 260 Schausteller Gastronomie, Fahrgeschäfte, Losbuden und vieles mehr auf dem Heiligengeistfeld. Auf einer Fläche von 160.000 m² sind bunte Buden, Familien- und Kinderfahrgeschäfte, nostalgische Karussells sowie hochmoderner Action-Spaß zu bewundern. Die "Dom-Straßen", beidseitig bebaut, haben eine Gesamtlänge von ca. 3,3 km. Der Hamburger Dom ist eines der größten Volksfeste in Deutschland. Mehr als 2,8 Mio. ...

Bramfelder Winterlaufserie geht in die nächste Runde

Winterlaufserien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Bei den regelmäßigen gemeinsamen Läufen mit Gleichgesinnten kommen Läufer motiviert und mit viel Spaß durch den Winter und starten fit in die neue Laufsaison. Die Bramfelder Winterlaufserie verläuft auf einer exakt vermessenen Runde am idyllischen Bramfelder See und misst 5.023 Meter. Die Laufdistanz muss nicht vorher angegeben werden: Je nach Tagesform entscheiden die Teilnehmer vor Ort, ...

Wie Haus und Garten gut durch den Winter kommen

Manchmal geht es ganz schnell: Gerade eben noch luden die letzten Spätsommertage zum Sonnenbaden ein, schon gibt es erste Frostwarnungen. Wer platzende Wasserleitungen und erfrorene Sträucher vermeiden will, sollte daher frühzeitig vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Rolf Mertens, Versicherungsexperte von ERGO, gibt wichtige Tipps für Hausbewohner und Gartenbesitzer. Selbst wenn es im Oktober und November noch warme Tage gibt, kann der nachfolgende ...

Anzeige