Puzzle Bar von Sternekoch Kevin Fehling

Er ist einer der kreativsten und höchstdekorierten Köche Deutschlands. Zu Land ist er mit seinem schon legendären 3-Sterne-Restaurant The Table in Hamburg etabliert, auf dem Wasser mit dem The Globe by Kevin Fehling auf der MS Europa unterwegs. Mit der Puzzle Bar geht es für Kevin Fehling hoch hinaus in die Luft.

Die Puzzle Bar Crew: Ilies, Fehling, Hammer, © Jürgen Müller
Die Puzzle Bar Crew: Ilies, Fehling, Hammer, © Jürgen Müller

In der 15. Etage des Campus Tower in der Hafencity mit herrlichem Blick über die Skyline von Hamburg samt Elbphilharmonie, Michel und Hafen und Stadtzentrum hat die Puzzle Bar ihr Zuhause. Bis zu 40 Gäste finden hier Platz am Tresen oder Fensterplätzen sowie auf den 30 Plätzen auf der Dachterrasse. Sie erwartet ein besonderes sensorisches Erlebnis, das außergewöhnliche Drinks mit kreativen Hot Dogs und exklusivem Ambiente verbindet.

Wie in einem Puzzle setzen sich verschiedene Elemente zu einem überraschenden und stimmigen Gesamtbild zusammen. Wichtiger Ausgangspunkt sind die Menschen, die mit ihrem Know-how und Kreativität zusammenkommen: Dennis Ilies, bisher Sous-Chef von Fehling im The Table, übernimmt als Teilhaber der Bar auch die gastronomische Leitung.

Daniel Hammer, bekannt aus der Boilerman-Bar, verantwortet den Barbereich. Kevin Fehling steht mit Inspiration und Erfahrung zur Seite. "Das Potenzial und die Kreativität des Küchenchefs Dennis Ilies werden mit den Erfahrungen eines Barkeepers vermählt. Das heißt, Dennis kreiert die Cocktails mit Daniel zusammen“, beschreibt Fehling den kreativen Prozess.

Zentrales Element der neuen Bar ist wie schon im The Table der Tresen. In der Puzzle Bar ist er jedoch kristallin und eher kantig gestaltet, samt integriertem DJ-Pult und mit Unterbrechungen an der Glasfront weiterlaufend. Wie Puzzle-Teile kommen als weitere Elemente für ein spannendes Gesamtbild die Cocktails hinzu: Kein molekularer Schnickschnack, sondern außergewöhnliche Aromenkombinationen und Texturen stehen im Fokus, dafür kommen auch besondere Apparaturen wie ein Rotationsverdampfer zum Einsatz.

Gemixt werden Highballs, Klassiker und Avantgarde-Kreationen. Auf der Karte stehen Kreationen wie der Kalamansi Sour als Abwandlung von Kevin Fehlings Lieblingsdrink Whisky Sour oder Nordischer Gurkensalat als frischer Drink mit leichten Dillnoten, ausgemachten Gurkendestillat und Kombucha für die Säure. "Die Reduktion jedes Cocktails ist die Perfektion, die wir anstreben. Wie im The Table ist eine Rezeptur erst dann perfekt, wenn wir nichts mehr weglassen können“, beschreibt Fehling den Ansatz zur Cocktailentwicklung.

Luxus-Streetfood bildet ein weiteres Puzzle-Teil: Einzigartige Hot Dogs als raffinierte Nascherei zum Drink oder als kleines Dinner. "Nicht zu verspielt, aber in jedem Fall süchtig machend“, so Fehling.

Die Hot Dogs sind inspiriert von Gerichten aus dem The Table:

  • Mexican Hotdog mit gegrillter Wagyu-Rinderwurst, Tacoaromen und Tamarillo Chutney
  • Hot Dog Baden-Baden mit Rehbratwurst, kaltgerührten Preiselbeeren und Kräuterespuma
  • French Hot Dog mit Gänseleberterrine im Briochebrötchen
  • Auch einen Weißwurst Hot Dog und vegetarische Varianten wird es geben.

Serviert werden sie auf eigens gefertigten Holzbrettern als Miniversion des Puzzle-Tresens.

Auch das Farb- und Materialkonzept der Bar ist eher dunkel gehalten, um den Fokus auf die spektakuläre Aussicht, sowie die Drinks und Gourmetsnacks zu richten. Zusätzlich schaffen warme Farben etwa in Goldtönen und haptisch schmeichelnde Oberflächen und Stoffe in Verbindung mit akzentuierten Lichtquellen eine angenehme Atmosphäre. Den perfekten Rahmen für das Gesamterlebnis Puzzle-Bar schafft die Fahrt im Bar-eigenen Lift.

Quelle: Deutschmann Kommunikation

Ortsinformationen

Puzzle Bar, Versmannstraße 6-10, 20457 Hamburg
Versmannstraße 4-6
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen