Internationales Sommerfestival auf Kampnagel

Das Sommerfestival 2020 kann trotz Corona stattfinden – als Special Edition auf drei sicheren Säulen: Das Programm in den Hallen ist etwas reduziert, das im Garten dafür vergrößert, und außerhalb von Kampnagel laufen Stücke in der Stadt und im Internet. 

Internationales Sommerfestival Kampnagel, © Hanna Osen & Paul Voggenreiter / CGI: Jonas Liebermann
Internationales Sommerfestival Kampnagel, © Hanna Osen & Paul Voggenreiter / CGI: Jonas Liebermann
Wann? 12. bis 30. August 2020
Wo? Kampnagel
Programm: Programm unter www.kampnagel.de
Tickets: Hier Tickets für das Sommerfestival bestellen.

In diesem Jahr ist alles anders. Im März mussten die Veranstalter bei Kampnagel ein lange geplantes, fertiges Programm mit Uraufführungen und Deutschlandpremieren von vielen außereuropäischen Künstlern komplett über den Corona-Haufen werfen.

Unterstützt von Kultursenator Brosda haben die Organisatoren aber immer neue Pläne und Sicherheitskonzepte entwickelt. In den Hallen wurden die Kapazitäten reduziert und das Publikum mit Sicherheitsabstand platziert – gezeigt wird ein internationales Programm, das mit Weltpremieren und bereits ausgezeichneten Stücken in die Zukunft der Bühnenkunst weist. 

Mit einem Sicherheitskonzept wird diesmal auch der Festival Avant-Garten bespielt. Kapazität minimiert, Programm maximiert: An allen Vorstellungstagen gibt es draußen Installationen und Performances sowie Musik, Literatur und Las Vegas Shows auf drei Bühnen – insgesamt über 50 Beiträge zum Sommerglück. Weil auch beim Open Air Programm die Kapazitäten allgemeinverfügt begrenzt sind, gibt es diesmal für den Garten Tickets zum symbolischen Preis von 3,- Euro. Menschen, die Karten für Vorstellungen in den Hallen am gleichen Tag haben, kommen bei ausreichender Kapazität nach wie vor kostenlos in den Festival-Garten.

Außerhalb von Kampnagel werden die Stadt und das Internet bespielt, letzteres vor allem mit Gegenmitteln für die Zoom-Fatigue und Streaming-Überdosis. Und zwar mit aufwendigen Produktionen für den digitalen Raum, die klug und unterhaltsam sind, nur mit Ticket funktionieren und zeigen, dass Theater im Netz nicht vor allem die Sehnsucht nach Theater ohne Netz hervorruft. 

Mit dieser Special Edition des Sommerfestivals versucht Kampnagel eine Perspektive aufzuzeigen, wie Theater unter pandemischen Vorzeichen möglich sein kann. 

Quelle: Kampnagel

Ortsinformationen

Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg - Winterhude
Weitere Empfehlungen