Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Flughafen-Modellschau im Hamburg Airport

Die weltweit einmalige Show des Flughafenmodells (Maßstab 1:500) vom Airport Hamburg bietet einen umfassenden Einblick in den Abfertigungs- und Flugbetrieb und das Flughafengelände. Über 8.000 winzige Leuchtdioden illuminieren die maßstabsgerechten Flughafengebäude und Rollwege sowie die Straßen und Häuser der Nachbarschaft.

Modellschau Hamburg Airport
Modellschau Hamburg Airport
Flugzeugmodelle starten und setzen auf beiden Landebahnen wieder sicher auf. Sie erhalten anschauliche Informationen zur Geschichte des Flughafens in der Stadt und zum Fluggeschehen.

Genießen Sie den gesamten Überblick über das Fluggeschehen am Hamburg Airport! Von der Aussichtsterrasse der Modellschau können Sie die Starts und Landungen der Flugzeuge auf den Bahnen verfolgen und beobachten, wie die vielen Flieger aus aller Welt auf ihre Parkpositionen rollen und von den Abfertigungsagenten in Empfang genommen werden. Ob großer Düsenjet oder kleiner Privatflieger – dieses spezielle Flair lässt niemanden unberührt.

Modellschau am Hamburg Airport

Warum fliegt ein Flugzeug? Und was passiert bei der Abfertigung eines Flugzeuges genau? Bei der Flughafen-Modellschau erfahren die Zuschauer Wissenswertes rund um den Flugbetrieb, das Flughafengelände und über die Entstehung des Flughafens aus der Zeit der Zeppeline. Die Mitarbeiter des Besucherdienstes führen durch das Programm, erklären die Gebäude, die Abläufe bei Start und Landung sowie technische Einrichtungen. Als Highlight starten Modellflugzeuge wie von Zauberhand, erheben sich elegant über die Köpfe des Publikums und kreisen ihre Runden, um wenig später wieder zum Landeanflug einzuschweben.

Mini-Tour, Maxi-Tour und Feuerwehrtour

Für die Teilnahme an diesen Touren ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung von Einzelpersonen und Gruppen hat nur Gültigkeit, wenn diese durch den Besucherdienst bestätigt wurde. Die Touren werden für Gruppen ab 15 Personen angeboten. Einzelgäste können sich auf Anfrage bei gebuchten Gruppen anschließen.

Bei allen Personen ab 14 Jahren wird der gültige Personalausweis oder Reisepass kontrolliert. Personen, die sich nicht ausweisen können, sind aufgrund geltender Sicherheitsbestimmungen nicht teilnahmeberechtigt. Bei Gruppen jeglicher Art und Altersgruppe wird eine Namensliste mit Vor- und Zunamen sowie Geburtsdatum aller Teilnehmer benötigt, Einzelgäste tragen sich vor Ort ein.

Die Touren sind für Kinder unter 5 Jahren nicht geeignet. Die Feuerwehr-Tour ist für Gruppen ab 15 und bis maximal 35 Personen buchbar, jedoch erst für Kinder ab 10 Jahren möglich.


Das genaue Programm der Touren und die Eintrittspreise sind hier zu finden.

Ortsinformationen

Terminal Tango im Hamburg Airport ehem. Charterterminal T1
Flughafenstraße 1-3
22335 Hamburg - Fuhlsbüttel
Weitere Empfehlungen