Einkaufszentren & Passagen

Alstertal-Einkaufszentrum

Das Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg zählt zu Europas feinsten Shopping-Adressen. Ein attraktives Umfeld mit Piazza, Gastronomie, Wasser- und Grünflächen empfängt den Besucher. Hinter dem imposantem Eingangsportal mit seiner hellen Glas-Sandstein-Fassade, die in den Abendstunden effektvoll beleuchtet ist, erwartet die Besucher ein Shopping-Spaß der Spitzenklasse. Auf drei Ebenen findet sich ein vielfältiger Branchenmix. Unter anderem ...

Elbe-Einkaufzentrum

Das Elbe-Einkaufszentrum in Hamburg ist ein Shopping-Center der Spitzenklasse und bietet eine nahezu konkurrenzlose Vielfalt für seine Kunden aus Hamburg und dem Umland. Egal, ob Mode, Lifestyle, Freizeit, Dienstleistung, Lebensmitteloder Gastronomie – hier findet jeder das Angebot, nach dem er sucht. Die anspruchsvolle und elegante Architektur mitgroßzügigen Lichthöfen und einer einzigartigen Rotunde machen das Einkaufen im Elbe-Einkaufszentrum ...

Passagen und Einkaufszentren: Alles unter einem Dach

In anderen Städten mag man zum Shoppen in Malls gehen, Hamburg hat dafür Passagen. Die überdachten Einkaufstempel bieten an einem Ort alle wichtigen und schönen Dinge für den persönlichen Lifestyle. Und auch wenn man das in Hamburg nicht so gerne zugibt: Schietwetter gehört häufig zum Programm. Wie gut, dass man in Passagen ohne Schirm ganz entspannt shoppen gehen kann! Seit bald 40 Jahren steht mitten in der City das Hanse-Viertel mit Eingängen ...

Neuer Wall – Einkaufsstraße in Hamburg

Der Neue Wall ist eine Einkaufsstraße in Hamburgs Innenstadt, die für Luxus und hohe Preise bekannt ist. Juweliere, Designermarken, feinste Garderobe für Sie und Ihn oder Innenausstatter bieten hier nur das Edelste, eine Verlockung reiht sich an die nächste. Der Neue Wall führt vom Jungfernstieg bis zur Stadthausbrücke und liegt zwischen Alsterfleet und Bleichenfleet. Der Neue Wall führt vom Jungfernstieg bis zur Stadthausbrücke und liegt ...

Hamburger Hof

Der Hamburger Hof blickt auf eine lange Tradition als Einkaufspassage zurück. 1842 entstand auf diesem Grundstück nach dem großen Stadtbrand die damals glanzvollste Einkaufspassage Europas "Sillems Bazar". Gut 40 Jahre später musste sie einem Neubau weichen. Aus dieser Zeit stammt die imposante, neobarocke Sandsteinfassade des heutigen Hamburger Hofs. Die durchgängige Ladenpassage zwischen dem Prachtboulevard Jungfernstieg und Poststraße ist nach ...

Bleichenhof

In dieser einzigartigen Passage lässt sich wundervoll Flanieren, sowohl in der lichtdurchfluteten Ladenpassage unter Glasdach wie auch durch die Arkaden mit Blick auf das Bleichenfleet. Sie liegt zentral zwischen der Bleichenbrücke und der eleganten Einkaufsstraße Große Bleichen, keine 5 Minuten von der Alster entfernt. Die Fachgeschäfte im Bleichenhof sind größtenteils inhabergeführt. Auf 3.500 m² Fläche finden Sie einen Branchenmix aus 28 ...

Kaisergalerie in den Großen Bleichen

Die Kaisergalerie in den Großen Bleichen beherbergt auf 3.400 m² zwölf hochwertige Luxusläden. Neben dem Herrenausstatter Braun mit seiner Luxusmarken-Vielfalt und dem innovativen Shopkonzept Uzwei samt Deli und Florist präsentieren sich in der Kaisergalerie weitere große Labels und Shops wie Escada, Karl Lagerfeld, Reiss, Barons & Bastards, 0039 Italy sowie die Lingerie Boutique Rigby Peller. Die schwedische Modemarke und Hoflieferant des ...

Galleria

Die vielleicht schönste aller Hamburger Passagen: Marmor, Chrom und Glas erstrahlen im Stil des Art Déco. Exklusive Geschäfte und Gastronomie tun ihr Übriges dazu: Italienische Schuhe, Mode, die "Bar Tabac", das Spitzenrestaurant "Petit Délice" und der Beauty- und Lifestyle-Salon "Sevensenses" sorgen für exquisites Flair in der Innenstadt. 19 Geschäfte in einer Mischung von schön, edel, trendy und einzigartig laden zum perfekten Einkaufsbummel ...

Europa Passage

Die Europa Passage ist Hamburgs größte innerstädtische Shopping Mall. 120 Geschäfte und Gastrobetriebe erstrecken sich in der lichtdurchfluteten, aus Sandstein und Glas erbauten Passage über 5 Etagen mit 30.000 m² Verkaufsfläche. Die etagenübergreifenden Stahlbögen verbinden über ein Glaskuppeldach die Südseite mit der Nordseite, während die Passage selbst die Mönckebergstraße – also den Ostteil der ShoppingCity – mit dem Ballindamm und dem neu ...

Wandelhalle im Hauptbahnhof

Flanier- und Schlemmermeile, in der Reisende sich die Zeit vertreiben können. Täglich bis ca. 21.00 Uhr kann man hier Souvenirs, internationale Snacks aus der Gourmet-Station, Franzbrötchen in zwanzig verschiedenen Sorten beim Franz- & Friends-Stand, Kosmetik- und Modeartikel, mannshohe Teddys im Stofftiergarten, schön gebundene Blumensträuße für Kurzentschlossen, Presse- oder Buchartikel und noch vieles mehr auf den zwei Etagen einkaufen. ...

Hamburger Meile, ehemals EKZ Hamburger Straße

Eine der längsten Malls Europas – nach umfangreichem Umbau und Erweiterung finden Besucher unter einem Dach vereint sechs typische Hamburger Welten. Dargestellt werden die Themen Kiez, Hafen, Speicherstadt, Alster, Marina und Hamburger Sport. Dazu bieten die 150 ansässigen Geschäfte eine besondere Shopping- und Schlemmervielfalt. In zwanzig Cafés und Bistros gibt es Leckeres für zwischendurch von Langnese über Nordsee und Sushi Factory bis zur ...

Hanse-Viertel

Das von der Architektursozietät von Gerkan, Marg und Partner entworfene Hanse-Viertel wurde 1980 im Herzen der Hamburger Innenstadt als eine der ersten Passagen Deutschlands eröffnet. Hier wird hanseatische Tradition mit italienischer Lebensart kombiniert. Die Einkaufspassage hat Flair und wirbt damit, eines der schönsten Viertel Hamburgs zu sein. Die große Passage in der Hamburger City bietet auf rund 9.000 m² mit ihren über 60 Ladengeschäften ...

Anzeige