Bars & Kneipen

EMIL'S – Afterwork-Location am Mittwochabend

Eine Neuigkeit kommt direkt aus der imposanten Hotelhalle des Reichshof Hamburg: Das EMIL'S Café, Bistro & Bar lädt jeden Mittwoch ab 17.00 Uhr zu leckeren Drinks und entspannter DJ-Musik ein. Die exzellente, zentrale Lage am Hauptbahnhof bietet eine ideale Gelegenheit um sich nach Feierabend auf dem Weg nach Hause mit Kollegen zu treffen. Die denkmalgeschützte Architektur im Stil der 20er-Jahre trifft hier auf urbanen Lifestyle und lädt zum ...

Olivia Jones Bar – die schrillste Bar St. Paulis

Vladimir Putin, die Rolling Stone und Ron Wood sollen schon zu Gast gewesen sein, als noch Herren in Damenkleidern die Gäste unterhielten. Doch auch wenn immer noch eine Dame mit Sti(e)l (O-Ton Olivia) im Ex-Transenpuff "Rasputin" für gute Laune sorgt, geht’s dort eigentlich mittlerweile ganz anständig zu, seit Kiez-Ikone Olivia Jones die Bar im Erdgeschoss aufgemöbelt hat. Die selbsternannte Multifunktionswirtin ist zu Stoßzeiten sogar selbst ...

Mini-Bar im Molotow

Das Projekt "Mini-Bar" ist Wirklichkeit! Das Molotow hat Mitte Januar 2017 eine kleine Bar im Club eröffnet, die eine eigene Wohnung für Freunde des Molotows praktisch obsolet macht. Die Mini-Bar ist eine richtige Bar, also eine Kneipe. Sie bietet ihren Gästen wöchentlich wechselnde Biere von Fass. Außerdem werden in regelmäßigen Abständen unterschiedliche Veranstaltungen wie Pub Quiz, Spieleabende, Bier-Yoga und vieles mehr stattfinden!

ÜberQuell Brauwerkstätten in den Riverkasematten

In Hamburg ist mit dem ÜberQuell ein neues Konzept aus Micro Brauerei, BrewPub, Pizzeria und Sonnenterrasse entstanden, gesegnet mit einem direkten Blick auf den Hamburger Hafen. Hinter der Idee stehen der ehemalige Profi Windsurfer Axel Ohm und sein Partner und Restaurantentwickler Patrick Rüther. Herzstück des ÜberQuell ist die hauseigene Micro Brauerei mit angeschlossenem BrewPub. Hier entstehen permanent fünf verschiedene Biersorten (Original ...

Hygge Brasserie & Bar im Hotel Landhaus Flottbek

Lebensfreude, Geborgenheit, Zeit mit der Familie: das steckt alles hinter dem dänischen Wort "hygge". Beim Umbau hat sich das Hotel Landhaus Flottbek daran orientiert und herausgekommen ist ein gelungenes Gastronomie-Konzept, das zum Wohlfühlen einlädt. Die Hygge Brasserie & Bar ist ein stimmungsvoller Ort, der gutes Essen und exzellente Drinks für perfekte Momente bereithält. Das Restaurant ist in skandinavischem Style mit rustikalen und ...

Hamburg von oben: Beste Aussichten über den Dächern Hamburgs

"Hamburg ist top – und die schönste Stadt Deutschlands!". Diese Aussage hört man häufig von Hamburgern. Aber auch Touristen bestätigen, dass Hamburg zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist und Top-Aussichten in jeder Hinsicht bietet. Hamburg aus neuer Perspektive erleben? Immer gern! Bei Einheimischen wie auch bei Hamburg-Besuchern ist besonders die Vogel-Perspektive begehrt und beliebt – Aussichten von oben beeindrucken Jung wie Alt und bieten ...

Auf die Plätze, fertig, los! - Sportbars in Hamburg

Wenn im Sport Großes passiert sind Sie dabei! Fußball, Formel 1, Handball, Golf, Tennis, Boxen und so weiter, aktuelle SKY Sport-Highlights auf Großleinwänden und Flattscreens in stimmungsvoller Location anzusehen, ist nicht nur für Sporthungrige ein Erlebnis. In einer Sportsbar können Sie jubeln, weinen, sich freuen, sich ärgern, essen, trinken, über Fußball fachsimpeln, oder einfach nur entspannen!

Hier finden Sie Sportsbars in Ihrer Umgebung.

Helter Skelter –Szene-Bar im Generator Hostel

Am 23. März 2017 eröffnete das Generator Hostel Hamburg im traditionsreichen Klockmannhaus gegenüber des Hauptbahnhofs am Steintorplatz 3 seine neue Szene-Bar. Mit innovativem Design und vielseitigen Musikevents heißt die Helter Skelter Bar ab sofort Bewohner und Besucher der Stadt willkommen. Getreu Generators Philosophie, einen Ort für Begegnungen zu schaffen, bietet die neue Helter Skelter Bar in Hamburg ab sofort vielfältige Musikevents von ...

Braukunst trifft auf Kochkunst in der Störtebeker Elbphilharmonie

In der Elbphilharmonie, dem neuen Wahrzeichen Hamburgs, bietet die Störtebeker Elbphilharmonie ein Gastronomie-Konzept, bei dem Braukunst auf Kochkunst trifft: Auf drei Ebenen können alle Hamburger, Touristen und Konzertbesucher nicht nur einen herrlichen Blick auf die Elbe, sondern auch erlesene Brauspezialitäten und ausgewählte kulinarische Köstlichkeiten nordischer Esskultur genießen. Betreiber ist die Störtebeker Elbphilharmonie GmbH, ein ...

Clouds Heaven's Bar & Kitchen

Im obersten Stockwerk des von Hadi Teherani entworfenen Wolkenkratzers an der Reeperbahn hat 105 m über Hamburg das höchste Restaurant der Stadt eröffnet. Das Restaurant und die Bar erstrecken sich über zwei Etagen im 23. und 24. Stock. Auf 680 m² Gastfläche (inklusive einer Dachterrasse von 235 m²) gibt es 120 Restaurantplätze und 70 Sitzplätze an der Bar. Der Panoramablick reicht südlich weit über die Elbe, über Spielbudenplatz und Michel

Braugasthaus "Altes Mädchen" in den Hamburger Schanzenhöfen

Direkt neben der Ratsherrn Brauerei liegt das Braugasthaus "Altes Mädchen" in den Hamburger Schanzenhöfen. Das "Alte Mädchen" bietet seinen Gästen neben den hauseigenen Ratsherrn Craft Beer-Sorten auch über 60 weitere Biere aus der Craft Beer-Welt an. Von passionierten Brauern aus den USA, Südafrika, Skandinavien bis hin zu befreundeten Brauereien aus Deutschland, überzeugen die Biere mit ausgefallenen Rezepturen und großer Geschmacksvielfalt. ...

Brauhäuser

Hamburg galt als das "Brauhaus der Hanse". 1376 gab es 457 Brauereien. Bier machte im Mittelalter rund ein Drittel des gesamten Exportes aus. Vor allem die Niederländer und die Dänen waren die größten Abnehmer. Heute gibt es zwar nur noch wenige Brauereien, die jedoch erfreuen sich immer größerer Beliebtheit beim Publikum und vor allen den Gästen der Hansestadt. Bei einem kühlen, frischgezapten Bier und schmackhaften, deftigen Snacks stellt sich ...

Das BLOCKBRÄU an den Landungsbrücken

Mit dem BLOCKBRÄU hat Hamburg ein neues Wahrzeichen bekommen: Am herausragenden Standort, den Hamburger Landungsbrücken, wird Bier aus der eigenen Brauerei verkauft und damit die Tradition hamburgischer Bierbrauhäuser der Hansestadt fortgeführt. Denn 300 Jahre lang – bis Mitte des 16. Jahrhunderts – war Hamburg die Hauptstadt des Bieres. Das "Brauhaus der Hanse" versorgte die Märkte in Holland, England, Norwegen und Gotland. Im Jahre 1376 hatte ...

Schumachers Biergarten

In Schumachers Biergarten direkt am Stadtparksee ist Platz für alle – im Freien oder unter einem Zeltdach. In den Sommermonaten gibt es Leckeres vom Grill, ansonsten hält die Speisekarte Deftiges zum Bier bereit. "Schumachers Helles" ist ein gepflegtes bayerisches Helles hat einen hohen Stellwert innerhalb der Sortenvielfalt der bayerischen Bierlandschaft. Natürlich wird auch Hefeweizen oder dunkles Landbier ausgeschenkt

Anzeige