Märkte und Flohmärkte in Hamburg

© iStock.com/nedjelly
© iStock.com/nedjelly

Frisch einkaufen auf dem Wochenmarkt oder gemütlich über einen In- oder Outdoor-Flohmarkt schlendern und echte Schnäppchen finden, Hamburg hat einiges zu bieten. Hier findet ihr eine Übersicht von Terminen, Öffnungszeiten, Veranstaltungsorten und weitere Informationen.

Heldenmarkt in den Messenhallen Hamburg

Deutschlands führende Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum kommt erneut in die Hansestadt an der Elbe. Am 25. und 26. Januar 2020 findet der Heldenmarkt in neuer Umgebung in den Messehallen statt. Nach dem Erfolg der letzten Jahre ist das Cruise Center, in dem die Veranstaltung bisher stattgefunden hat, zu klein geworden, sodass die Messehalle, mit wesentlich mehr Raum für Ausstellende und Besuchende als neue Location gewählt wurde. Ein ...

Flohmarkt von Frauen für Frauen im Rieckhof

Der FrauenFlohmarkt für Frauen von 17 bis 70 Jahren findet seit über 10 Jahren im Kulturzentrum Rieckhof statt. An über 75 Ständen wird auf zwei Etagen Mode und alles was das Frauenherz begehrt angeboten. Der Verkauf ist nur Frauen gestattet – professionelle Händlerinnen dürfen nicht mitmachen. Männer sind als Helfer beim Aufbau gern gesehen, danach als Käufer willkommen, können aber auch einfach in der Rieckhof-Kneipe "geparkt" werden.

"Bobbycar und Kidsklamotte" Indoorflohmarkt

Die lieben Kleinen wachsen einfach zu schnell aus ihrer Kleidung raus? Nichts passt mehr richtig? Das Spielzeug ist nicht mehr altersgerecht oder langweilig geworden? Dann nichts wie los ins Goldbekhaus! Dort findet am Sonntag, 16. Februar 2020, der beliebte Indoorflohmarkt "Bobbycar und Kidsklamotte" statt. Im Angebot haben die privaten Verkäufer alles rund ums Kind – eine gute Gelegenheit, die Schränke und Spielkisten zu günstigen Preisen ...

St. Pauli Nachtmarkt

Der St. Pauli Nachtmarkt findet jeden Mittwoch von 16.00 bis 23.00 Uhr (im Winter bis 22.00 Uhr) auf dem Spielbudenplatz statt und ist Deutschlands einziger Wochenmarkt mit Biergarten und Live-Musik. Außerdem ist er als einziger Hamburger Wochenmarkt bis spät in den Abend geöffnet. Die Einkäufer und Besucher versorgen sich hier nicht nur mit frischen und günstigen Lebensmitteln, hier werden zwischen den Einkäufen bei einem Pils oder einem Glas ...

Flohmarkt für Baby- und Kindersachen in Bergedorf

Am Samstag, 7. März 2020, wechseln auf der 2. Parkebene des Marktkauf-Centers Bergedorf Baby- und Kindersachen bis 12 Jahren die Besitzer. Freundliche Mütter und Väter bieten gut erhaltene Kleidung, Möbel und Spielzeug ihrer eigenen Kinder zum Verkauf an. Kinderwagen, Buggy, Babysitz, Spielzeug oder Kleidung kann doch wirklich von einem anderen Kind noch einmal benutzt werden. Und warum Geld für neue Sachen ausgeben, wenn man gute gebrauchte ...

Flohmarkt in Hamburg: Termine

Was gibt es Schöneres, als am Wochenende gemütlich über einen Flohmarkt zu schlendern, das eine oder andere Schnäppchen zu erstehen und hinterher bei einem Eis die Stimmung zu genießen? Natürlich ist es auch ein großer Spaß, einmal die Wohnung auszumisten und mit Freunden einen Tag lang den eigenen Ramsch und Trödel auf dem Flohmarkt an den Mann zu bringen. Die Standmiete beträgt – je nach Flohmarktanbieter – ungefähr 5,- bis 15,- Euro/Meter. ...

Langschläferflohmarkt im Überseequartier

Ein gebrauchtes Fahrrad, antikes Geschirr oder ein edles Schmuckstück: Auf dem Langschläferflohmarkt im Überseequartier in der HafenCity hat jeder die Möglichkeit, seinen eigenen Schatz zu erstehen. Der Open-Air-Flohmarkt findet in diesem Jahr wieder an fünf Samstagen zwischen Mai und September statt. Veranstalter Jimmy Blum präsentiert den Flohmarkt im Herzen der HafenCity für Kuriositätensammler, Händler und Besucher, die gern ausschlafen, denn ...

Einkaufen: Shopping mit gutem Gewissen

Kann man beim Einkauf des täglichen Bedarfs auf Verpackungen verzichten? Und ob! Stückgut hat daraus sogar ein Konzept gemacht: Die zentrale Idee ist es, unnötige Einwegverpackungen einsparen. Bis Ende Mai 2019 wurden seit Bestehen von Stückgut mehr als 400.000 Einwegverpackungen eingespart, das ergäbe etwa 3.100 gelbe Säcke. Ein toller Erfolg, der immer weitere Kreise zieht – inzwischen gibt es Stückgut in Ottensen und auf St. Pauli in der ...

Flohmärkte in Hamburg: Krempel neben Kostbarkeiten

Eine Decke oder einen Tapeziertisch, mehr braucht es eigentlich nicht, um seinen kleinen Laden zu eröffnen. Jedenfalls, wenn man auf Flohmärkten nicht mehr benötigte Dinge verkaufen möchte. Käufer wiederum brauchen Geduld, ein gutes Auge und Verhandlungsgeschick. Flohschanze rund um die Alte Rinderschlachthalle gegenüber der U-Bahn Feldstraße gehört sicher zu den beliebtesten Flohmärkten der Stadt. Jeden Samstag kann hier von 8.00 bis 16.00 Uhr ...

Anzeige

www.lottoland.com