Reeperbahn Festival 2018: The Future Of Music

Konzerte

© Heiko Sehrsam

© Heiko Sehrsam

Vom 19. bis 22. September 2018 lockt das Reeperbahn Festival wieder rund 40.000 Musikliebhaber auf den Hamburger Kiez, wo aus der Mischung Musik, Kunst und Konferenz seit zehn Jahren eine ganz besondere Atmosphäre entsteht. 2018 geht das Reeperbahn Festival inzwischen in die 13. Runde.

Die Musikwirtschaft ist häufig Spiegelbild unserer Gesellschaft. Auch hier existieren Fragen nach deutlicher politischer Haltung von Künstlern, nach dem, was Kunst alles darf (und was nicht), der Überwindung des Gender Gap, dem Umgang mit veränderter Mediennutzung und überall zunehmend stärkerem ökonomischem Druck auf der einen, aber auch jede Menge Lösungsvorschläge und Zukunftsvisionen auf der anderen Seite.

Ergänzt man diese Themen noch um die Gelegenheit, die spannendsten neuen internationalen Bands und Künstler live in kleinen bis mittelgroßen Clubs entdecken zu können, landet man bei der Essenz des Reeperbahn Festivals!

Neben den bereits erwähnten Zukunftsfragen, deren Relevanz nicht selten weit über die Musikwirtschaft hinausgehen, präsentiert Europas größter Marktplatz für Musik und Musikbranche bereits im 13. Jahr rund 500 internationale Bands und Künstler. Die acht vielversprechendsten davon dürfen sich beim Musikwettbewerb ANCHOR einer hochkarätig besetzten Jury um Tony Visconti präsentieren. Diese einzigartige Mischung aus Zukunftskongress und Festival macht das Reeperbahn Festival aus und lockt Jahr für Jahr mehr Musikfans und Fachbesucher aus aller Welt für vier Tage nach Hamburg St. Pauli.

Dass es sich beim Reeperbahn Festival inzwischen längst auch um eine Plattform für politische Inhalte handelt, hat im vergangenen Jahr die große Pressekonferenz zum Auftakt der EU geförderten und von der britischen PRS Foundation ins Leben gerufenen Initiative KEYCHANGE gezeigt, die von den Initiatorinnen ganz bewusst in den Rahmen des Reeperbahn Festivals gesetzt wurde. KEYCHANGE setzt sich für die Stärkung der Rolle der Frau in der Musik ein – und stößt auch hier eine Problematik an, die weit über die Musikbranche hinausgeht.

ANCHOR 2018 – der internationale Musikpreis des Reeperbahn Festivals

Eine international besetzte Jury um den Jury-Präsidenten und Musikproduzenten Tony Visconti sucht aus acht Nominees den ANCHOR Preisträger 2018. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, aufstrebende Bands und Künstler auf dem Sprung in eineinternationale Karriere zu unterstützen.

Länderschwerpunkt 2018: Frankreich

2018 ist Frankreich Länderpartner der Reeperbahn Festivals. Die vielschichtige und spannende Musikszene und Musikwirtschaft unseres europäischen Nachbarn wird auf dem Reeperbahn Festival besondere Beachtung finden und sich mit einer Vielzahl von französischen Bands, Künstlerinnen und Künstlern sowie vielen Musikwirtschaftsunternehmen und Medien präsentieren.

German Music Talent

Längst sind Bands, Künstlerinnen und Künstler aus Deutschlandauch international konkurrenzfähig. Das Projekt German Music Talent bringt dievielversprechendsten deutschen Bands und Künstler gezielt mit internationalenMusikwirtschaftsvertretern (z. B. Labels, Vertriebe, Booking-Agenturen) zusammen, umden Ausbau ihrer Karrieren auf internationaler Ebene zu fördern.

Wann?19. bis 22. September 2018
Wo?über 70 verschiedene Locations rund um die Reeperbahn
Programm:Das detaillierte Programm des Reeperbahn Festivals 2018.
Tickets:Karten für das Reeperbahn Festival 2018 direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

Reeperbahn
Reeperbahn
20359 Hamburg

Anfahrt


Anzeige