Ausstellungen am Wochenende

19.10.2018 bis 21.10.2018

in Hamburg

"Elbspaziergang" - Bilder von Wilma Pawlitza

Seit 20 Jahren geht Wilma Pawlitza mit ihren Malsachen an der Elbe spazieren und hält ihre Beobachtungen fest. Einen Teil ihrer Bilder zeigt sie nun in der Bücherhalle Altona. mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Bücherhalle Altona Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Ausstellungen

"Elbspaziergang" - Bilder von Wilma Pawlitza

Seit 20 Jahren geht Wilma Pawlitza mit ihren Malsachen an der Elbe spazieren und hält ihre Beobachtungen fest. Einen Teil ihrer Bilder zeigt sie nun in der Bücherhalle Altona. mehr

WANN: 20.10.2018
WO:Bücherhalle Altona Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Ausstellungen

"VISIONEN & Illusion" - Ausstellung von Ralf Schwinge

Auch wenn sich die Epoche des Jugendstils, zeitlich nicht genau festlegen lässt, so beeinflusste sie doch zu Beginn des 20.Jahrhunderts viele Künstler in Europa. In der Ausstellung werden surreale Fantasiewelten mit dekorativen und floralen Ornamenten des Jugendstils vermischt. mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Bücherhalle Harburg 
WAS: Ausstellungen

"VISIONEN & Illusion" - Ausstellung von Ralf Schwinge

Auch wenn sich die Epoche des Jugendstils, zeitlich nicht genau festlegen lässt, so beeinflusste sie doch zu Beginn des 20.Jahrhunderts viele Künstler in Europa. In der Ausstellung werden surreale Fantasiewelten mit dekorativen und floralen Ornamenten des Jugendstils vermischt. mehr

WANN: 20.10.2018
WO:Bücherhalle Harburg 
WAS: Ausstellungen

10 things you should know about Hamburg (especially for Refugees)

Das Angebot richtet sich an geflüchtete Menschen in Hamburg, die sich in Hamburg orientieren und andere Menschen kennenlernen wollen. Gleichzeitig ist das Format auch für Gruppen buchbar, z.B. für Integrations- oder Deutschkurse, Integrationsklassen an weiterführenden Schulen, ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Museum für Hamburgische Geschichte Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Ausstellungen

68. Pop und Protest

Die Ausstellung 68. Pop und Protest versammelt die entscheidenden Bilder, Filme, Texte und den Sound dieser Epoche zu einem komplexen Stimmungsbild. Rund 200 ausgewählte Objekte aus den Sammlungen des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) – Werke der bildenden und angewandten Kunst ebenso ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  17.03.2019
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Aquarellmalerei: Traditionelles Leben und Volksbräuche aus Afghanistan

Der Aquarellmalerei: Traditionelles Leben und Volksbräuche aus Afghanistan, von Khyal Aryubi Der afghanische Künstler Khyal Aryubi lebt seit 1989 in Hamburg und malt vor allem Bilder, die sich mit den traditionellen Aspekten seiner Heimat beschäftigen, um diese trotz Krieg und Vertreibung für ... mehr

WANN: 21.10.2018
WO:Kulturladen St. Georg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Art Déco. Grafikdesign in Paris

Art Déco gilt als ein Stil der dekorativen Künste, angesiedelt zwischen Jugendstil und dem Internationalen Stil der fünfziger Jahre, in etwa zeitgleich mit radikaleren Spielarten der künstlerischen Avantgarde, wie sie sich in de Stijl, russischer Avantgarde und Bauhaus äußern. Die Anfänge ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  21.10.2018
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Ausgezählt! Stickmotive in den Vierlanden

AUSGEZÄHLT! STICKMOTIVE IN DEN VIERLANDEN AUSSTELLUNG IM RIECK HAUS VOM 25. MÄRZ - 31. OKTOBER 2018 kuratiert von Andrea Madadi mit Fotos von Axel Netzband Seit 2015 recherchiert die Vierländer Künstlerin und Kunsthistorikerin Andrea Madadi ehrenamtlich zur Geschichte des Stickens in den ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.10.2018
WO:Freilichtmuseum Rieck Haus Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Kirchwerder
WAS: Ausstellungen

Ausstellung "Erste Dinge"

Das Museum zeigt eine Auswahl von Gegenständen, die 1867 zum ersten Mal in einem Verzeichnis erfasst wurden, um zu seiner Neuausrichtung einen Blick zurück zu werfen. Erstmalig sind Objekte aus der Frühgeschichte des Museums zu sehen. Viele der präsentierten Stücke sind Schenkungen des ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.01.2019
WO:Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt (MARKK) Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Ausstellungen

Ausstellung "Selbstporträts"

Die Schüler der Klasse 10 d der Gyula Trebitsch Schule Tonndorf haben bei ihren Selbstporträts Stilelemente der Pop-Art benutzt, um eine farbenfrohe und plakative Ausdrucksweise zu erzielen. Jetzt muss das Publikum entscheiden: Kommt hier Gesellschaftskritik zum Ausdruck? Oder nur Satire? Es ist ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Bücherhalle Farmsen Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Farmsen-Berne
WAS: Ausstellungen

Ausstellung "Selbstporträts"

Die Schüler der Klasse 10 d der Gyula Trebitsch Schule Tonndorf haben bei ihren Selbstporträts Stilelemente der Pop-Art benutzt, um eine farbenfrohe und plakative Ausdrucksweise zu erzielen. Jetzt muss das Publikum entscheiden: Kommt hier Gesellschaftskritik zum Ausdruck? Oder nur Satire? Es ist ... mehr

WANN: 20.10.2018
WO:Bücherhalle Farmsen Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Farmsen-Berne
WAS: Ausstellungen

Ausstellung "Sex of Rock"

Wolfgang „Bubi“ Heilemann hatte sie alle vor der Linse – Kaum einer kam den Stars der 60er und 70er Jahre näher als er. Neben den vielen inszenierten Fotos entstanden auch Schnappschüsse, Konzertaufnahmen und private Bilder, die nun erstmals parallel zum Reeperbahn Festival im Hamburger ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  10.01.2019
WO:Erotic Art Museum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Pauli
WAS: Ausstellungen

Ausstellung but . . . you're a horse

Zeichnerin Dasha Shishkin zeigt ihre Werke in der Produzentengalerie. mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.10.2018
WO:Produzentengalerie Hamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Ausstellungen

Ausstellung der Preisträger-Motive des "Anfachen Award 2017"

Toleranz – diese will der Anfachen Award 2017 deuten, verstehen, gestalten und verkünden – ästhetisch anspruchsvoll und weithin sichtbar. Tolerant ist, wer der Differenz zwischen Norm und Wirklichkeit gelassen begegnet. Doch was verbirgt sich noch hinter diesem Wort, wer lebt, braucht oder ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Ausstellungen

Ausstellung der Preisträger-Motive des "Anfachen Award 2017"

Toleranz – diese will der Anfachen Award 2017 deuten, verstehen, gestalten und verkünden – ästhetisch anspruchsvoll und weithin sichtbar. Tolerant ist, wer der Differenz zwischen Norm und Wirklichkeit gelassen begegnet. Doch was verbirgt sich noch hinter diesem Wort, wer lebt, braucht oder ... mehr

WANN: 20.10.2018
WO:Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Ausstellungen

Ausstellung Kramer-Witwen-Wohnung

Im Jahr 1375 schlossen sich die Kleinhändler, die ihren festen Stand oder Laden in der Stadt besaßen und vornehmlich mit Gewürzen, Seidenstoffen und Eisenwaren handelten, im Krameramt zusammen. 300 Jahre später ließ die wohlhabende Berufsorganisation Freiwohnungen für jeweils 20 Witwen ihrer ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.03.2019
WO:Kramer-Witwen-Wohnung Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: "Niendorf damals"

Der Künstler Rudolf Grimme, geboren 1935 in Niendorf, wurde nachhaltig durch die Zerstörung des zweiten Weltkrieges in Niendorf geprägt. Parallel zu seiner beruflichen Laufbahn perfektionierte er den Umgang mit farbigen Bleistiften. In der Ausstellung "Niendorf damals" können Sie seine Werke in ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Bücherhalle Niendorf Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Niendorf
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: "Niendorf damals"

Der Künstler Rudolf Grimme, geboren 1935 in Niendorf, wurde nachhaltig durch die Zerstörung des zweiten Weltkrieges in Niendorf geprägt. Parallel zu seiner beruflichen Laufbahn perfektionierte er den Umgang mit farbigen Bleistiften. In der Ausstellung "Niendorf damals" können Sie seine Werke in ... mehr

WANN: 20.10.2018
WO:Bücherhalle Niendorf Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Niendorf
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: "Niendorf damals"

Der Künstler Rudolf Grimme, geboren 1935 in Niendorf, wurde nachhaltig durch die Zerstörung des zweiten Weltkrieges in Niendorf geprägt. Parallel zu seiner beruflichen Laufbahn perfektionierte er den Umgang mit farbigen Bleistiften. In der Ausstellung "Niendorf damals" können Sie seine Werke in ... mehr

WANN: 21.10.2018
WO:Bücherhalle Niendorf Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Niendorf
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: Klaus Kumrow

In Kooperation mit der Galerie Renate Kammer Eröffnung der Ausstellung "Klaus Kumrow" Wege zum Dach - Aquarelle, Skulpturen, Fotoarbeiten Zur Eröffnung spricht Hans-Werner Schmidt ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  21.10.2018
WO:Galerie Renate Kammer Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: Personal Icons

Vom 1. Juni bis 1. Dezember 2018 werden die Hamburger Messehallen mit über 100 Metern erneut zur längsten Galerie im Herzen der Stadt. Die Fotoausstellung „Personal Icons“ von Sven Jacobsen kann Tag und Nacht angeschaut werden, quasi im Vorbeigehen an der Glasfassade der Messehallen entlang ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  01.12.2018
WO:Glasfassade der Messehallen Stadtteil: St. Pauli
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: Plakatwettbewerb der Polizei Hamburg e.V.

Der Plakat- und Liederwettbewerb der Hamburger Polizeiverkehrslehrer ist seit Jahren eine feste Säule der Verkehrssicherheit. Schulkinder entwickeln hier auf künstlerische Art und Weise ein Gefahrenbewusstsein für die Risiken des Straßenverkehrs. Erwachsene können die Verkehrswelt durch ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Bücherhalle Bramfeld Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Bramfeld
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: Plakatwettbewerb der Polizei Hamburg e.V.

Der Plakat- und Liederwettbewerb der Hamburger Polizeiverkehrslehrer ist seit Jahren eine feste Säule der Verkehrssicherheit. Schulkinder entwickeln hier auf künstlerische Art und Weise ein Gefahrenbewusstsein für die Risiken des Straßenverkehrs. Erwachsene können die Verkehrswelt durch ... mehr

WANN: 20.10.2018
WO:Bücherhalle Bramfeld Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Bramfeld
WAS: Ausstellungen

Bouncing in the Corner. Die Vermessung des Raums

HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION #3 Bouncing in the Corner. Die Vermessung des Raums Wie nehmen wir Raum wahr? Welche Rolle spielen dabei unsere Handlungen, Erfahrungen, Erinnerungen und Vorstellungen? Wie verorten wir uns, welchen Platz nehmen wir ein? Wie manifestieren sich ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  13.01.2019
WO:Hamburger Kunsthalle (Galerie der Gegenwart) Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

Corinna Holthusen & Elmar Lause - SURFACES II

Die Oberfläche beschreibt eine Fläche, die einen Körper von außen begrenzt. Sie ist die Außenseite, das Äußere – eine Fassade, die eine dahinter liegende Tiefe umhüllt. In der englischen Übersetzung, surface, findet sich zudem das Gesicht, bzw. face, wieder. Mit den uns täglich ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  24.10.2018
WO:Barlach Halle K Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Ausstellungen

Das Museum der Illusionen eröffnet in Hamburg!

Das Museum der Illusionen eröffnet am 19. Oktober seine Pforten in der Perle des Nordens, Hamburg. Sowohl optische als auch haptische Täuschungen ermöglichen einen ganz besonderen Museumsbesuch - das Unfassbare kann in der faszinierenden Welt der Illusionen erlebt werden! Das Museum bietet eine ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Museum der Illusionen Hamburg Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

DELETE. Auswahl und Zensur im Bildjournalismus

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) widmet sich dem großen Einfluss der Medien auf die öffentliche Meinungsbildung. Am Beispiel historischer Fotografien und zeitgenössischer Positionen, etwa zu Themen wie Migration, Armut, soziale Probleme oder Bürgerkrieg, untersucht DELETE die ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  25.11.2018
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Der letzte macht das Licht aus - es werde Licht!

Vernissage: Donnerstag 18.10.2018, 19.00 Uhr Ausstellung 19.10. - 21.10.18 Rede: Dr. Wolf Jahn Musik: Anne Wiemann Beteiligte Künstler: Klaus Bertelsmann, Gerd Heide, Sigrun Jakubaschke, Ute Klapschuweit, Detlef Klein, Gabriele Kruk, Gesa Lüdemann, Astrid Pehrs, Barbara Pier, Karla Reckmann, ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  21.10.2018
WO:Fabrik der Künste Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hamm
WAS: Ausstellungen

DIALOG IM DUNKELN®

DIALOG IM DUNKELN ist eine Erlebnisausstellung in vollkommener Dunkelheit, die Sie nicht auf eigene Faust durchwandern können. Ihre blinden Ausstellungs Guides werden zu Sehenden, die Sie in kleinen Gruppen mit maximal 8 Personen durch einen lichtlosen Ausstellungsparcours führen. Ausgestattet ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  29.12.2018
WO:Dialoghaus Hamburg Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

DIALOG MIT DER ZEIT®

DIALOG MIT DER ZEIT® ist eine Ausstellung über die Potenziale des Alters und den Prozess des Älterwerdens. Sie ermöglicht dem Publikum einen Blick in die Welt älterer Menschen und vermittelt ein differenziertes Bild vom Alter und vom Altern. Die Ausstellung besteht aus einer Anzahl von ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  29.12.2018
WO:Dialoghaus Hamburg Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

Die Geschichte von Phil, seinem Hund Tiksa und einem Auto

Die Geschichte von Phil, seinem Hund Tiksa und einem Auto Eine faszinierende Geschichte von (Wage-)mut, Abenteuerlust und dem unbändigen Wunsch, neue Menschen und Kulturen kennen- und verstehen zu lernen. Phil, 25 Jahre alt, Mainzer, Weltenbummler und Optimist. In sehr persönlichen Statements und ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  15.01.2019
WO:BallinStadt - Das Auswanderermuseum Hamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Veddel
WAS: Ausstellungen

Dienststelle KZ Neuengamme: Die Lager-SS

Die die Hauptausstellung ergänzende Ausstellung „Dienststelle KZ Neuengamme: Die Lager-SS“ bietet anhand von Prozessunterlagen, Dokumenten und Biografien umfangreiche Möglichkeiten, sich mit dem Handeln der im KZ Neuengamme eingesetzten Täterinnen und Tätern auseinanderzusetzen. Themen sind ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  05.04.2020
WO:KZ-Gedenkstätte Neuengamme Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Neuengamme
WAS: Ausstellungen

eigenarten Festival: Kunst in 30 Schaufenstern

Im Rahmen der Schaufensterausstellung TibART setzen rund 30 internationale Künstler*innen ein Zeichen für ein friedliches, buntes und vielfältiges Miteinander. Kunst verbindet Menschen überall – unabhängig von Herkunft, Hautfarbe und Orientierung. Am 4. November gibt es ein vielfältiges ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  01.11.2018
WO:Tibarg Center Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Niendorf
WAS: Ausstellungen

eigenarten Festival: Wäscheleine & Co

Die besten Einsendungen des diesjährigen Foto-Wettbewerbes werden präsentiert! Die Wäscheleine ist das ursprüngliche Logo von eigenarten; Wäschetrocknen als Alltagshandlung vereint die Menschen und zeigt bisweilen intime Einblicke. Dabei werden auch spannende kulturelle Unterschiede offenbart. mehr

WANN: 19.10.2018
WO:HASPA Filiale Kirchdorf Stadtteil: Wilhelmsburg
WAS: Ausstellungen

Ein Gang durch die Zollgeschichte

Auf einer 800 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche im Gebäude des ehemaligen Zollamts Kornhausbrücke sind rund eintausend Exponate zu sehen. Viele interaktive Elemente sowie Film- und Hörstationen erweitern das Informationsangebot. In der historischen Abteilung erhält der Gast Informationen ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Deutsches Zollmuseum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Ausstellungen

Ein Stück freier Himmel - 10.000 Kraniche freisetzen

Stellen Sie sich einen Vogelschwarm vor, der in die Freiheit gen Himmel fliegt, einen Schwarm aus traditionsreichen, geschichtsträchtigen aber ausrangierten Bücherseiten. Studierende aus Europa und Asien haben 10.000 Origamifiguren erschaffen, als Botschaft für den Frieden. Die Idee der ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  28.10.2018
WO:Hafenmuseum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Kleiner Grasbrook
WAS: Ausstellungen

Einfach ligneal! - Ole Könneckes Bildergeschichten

Lola und Anton, Lester und Bob – seit fast 30 Jahren begleiten uns Ole Könneckes Figuren und ihre Abenteuer. Mit nur wenigen Strichen bringt Ole Könnecke die Charaktere, Launen und Herausforderungen seiner Protagonisten auf den Punkt. Unzählige Bildergeschichten für Kinder sind entstanden, ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.10.2018
WO:Kinderbuchhaus im Altonaer Museum Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Ausstellungen

ETBA-Fotowettbewerb "Ökologisches Qingdao"

Bei China denkt man häufig an Umweltprobleme, wobei bereits viele Veränderungen in China zu verzeichnen sind – zum Beispiel in Qingdao. ETBA e.V. möchte dem Publikum mit dem Fotowettbewerb den Wandel des Umweltproblems in Qingdao und eine ökologische Entwicklung aufzeigen. In Kooperation mit ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  20.03.2019
WO:Internationales Maritimes Museum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Ausstellungen

Exit – Leaving and Arriving

Der Brite John Bram Leigh ist freischaffender Künstler und Lehrer für Englisch und Kunst an der Stadtteilschule Mümmelmannsberg. Viele seiner Schüler sind Geflüchtete, die ihre Heimat verlassen mussten und wie Leigh in Deutschland ein neues Zuhause gefunden haben. In einem Experiment ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  25.11.2018
WO:Haus im Park Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Bergedorf
WAS: Ausstellungen

FAMILIENFÜHRUNG ZUR AUSSTELLUNG PROOF

Jeden Samstag und Sonntag sowie an den gesetzlichen Feiertagen um 16 Uhr statt. Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr (geöffnet bis 21 Uhr). Bitte beachten Sie die genauen Termine unter ÖFFNUNGSZEITEN. Die öffentlichen Führungen in der Halle für aktuelle Kunst sind im Eintrittspreis ... mehr

WANN: 20.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Deichtorhallen Hamburg Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

Feinkunst Krüger: 20 Jahre

Man sollte die Feste feiern wie sie fallen. 1998 gründete Ralf Krüger die Galerie Feinkunst Krüger und ist seither für eine Mischung aus jungen, experimentellen und renommierten künstlerischen Positionen bekannt. Das Besondere an der Beziehung zwischen der Galerie und all ihren ... mehr

WANN: 20.10.2018
WO:Kampnagel Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Ausstellungen

Fortschritt und Erfassung

Der Raum mit dem Titel „Fortschritt und Erfassung“ stellt die ambivalente Geschichte der öffentlichen Gesundheit in den Jahren 1890 bis 1930 vor. Vor über 125 Jahren forderte in Hamburg Europas letzte große Cholera-Epidemie über 8 600 Tote. Die Hafenstadt wurde zum Symbol der verkommenen, ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Medizinhistorisches Museum 
WAS: Ausstellungen

Fotoausstellung "Brückenbewohner und Stadtschläfer"

Rund 2000 Menschen leben Schätzungen zufolge in Hamburg auf der Straße, gesellschaftlich gemieden und für viele nicht wahrgenommen. Wer sind diese Menschen und weshalb leben sie auf der Straße? Was bedeutet es, obdachlos zu sein? Für Antworten auf diese Fragen, zieht Fotografin Lena Wöhler ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Bücherhalle Billstedt Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Billstedt
WAS: Ausstellungen

Fotoausstellung "Brückenbewohner und Stadtschläfer"

Rund 2000 Menschen leben Schätzungen zufolge in Hamburg auf der Straße, gesellschaftlich gemieden und für viele nicht wahrgenommen. Wer sind diese Menschen und weshalb leben sie auf der Straße? Was bedeutet es, obdachlos zu sein? Für Antworten auf diese Fragen, zieht Fotografin Lena Wöhler ... mehr

WANN: 20.10.2018
WO:Bücherhalle Billstedt Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Billstedt
WAS: Ausstellungen

Führung durch die Ausstellung ''Zeitwende''

Das Stadtmuseum Harburg zeigt ab dem 6. September die neue Sonderausstellung „Zeitwende“, die sich einem bedeutenden Bauwerk Harburgs widmet, dem Friedrich-Ebert-Gymnasium mit der angeschlossenen Friedrich-Ebert-Halle. Mit dieser Ausstellung hebt das Museum einen Fotoschatz aus seinem Archiv, ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  07.12.2018
WO:Friedrich Ebert Halle Bezirk: Harburg, Stadtteil: Heimfeld
WAS: Ausstellungen

Führung durch die Sonderausstellung “Alt-Hamburg - Ecke Neustadt”

Jeden Sonntag, 15 – 16 Uhr Kosten: Museumseintritt ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Museum für Hamburgische Geschichte Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Ausstellungen

Führung in Deutscher Gebärdensprache zur Ausstellung ''Klassisch Dänisch''

Das bauliche Kulturerbe des dänischen Klassizismus in Altona, Holstein und Schleswig steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung im Jenisch Haus. Am 21. Oktober 2018 findet in diesem Rahmen eine Führung in Deutscher Gebärdensprache statt. https://vimeo.com/272978916 ... mehr

WANN: 21.10.2018
WO:Jenisch Haus Bezirk: Altona, Stadtteil: Othmarschen
WAS: Ausstellungen

Führungen durch das Hamburger Rathaus

Hereinspaziert: Fast täglich finden Führungen auf deutsch, englisch und französisch statt. Führungen auf deutsch zu jeder vollen Stunde: Montag bis Freitag: von 11 - 16 Uhr (in Schulferien bereits ab 10 Uhr) Samstag: 10 - 17 Uhr Sonntag: 10 - 16 Uhr Ab März im halbstündlichen Rhythmus. mehr

WANN: 19.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Hamburger Rathaus Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

Führungen durch das Museumsdorf

Erleben Sie die alten Häuser von innen und lernen das Leben kennen, wie es vor 100 Jahren war! Das Museumsdorfgelände ist außer montags für die Öffentlichkeit frei zugänglich. Wer jedoch einen Blick in die Häuser und auf das Leben von früher werfen möchte, muss zu einer unserer großen ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  28.10.2018
WO:Treffpunkt: Eingang Wagnerhof (erstes großes Haus links vom Eingang des Museumsdorfes) Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Volksdorf
WAS: Ausstellungen

Geh dahin, wo der Pfeffer wächst ...

Im zweihundert Quadratmeter großen Gewächshaus des Botanischen Sondergarten ist eine interessante Auswahl an tropischen Pflanzen zusehen.Unter Anderem präsentieren sich:Schwarzer PfefferAnannas und Papaya-Pflanzen (mit Früchten)Kaffee und KakaoDiverse Pflanzen aus Brasilien, wie:der ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  30.12.2019
WO:Botanischer Sondergarten Wandsbek Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Wandsbek
WAS: Ausstellungen

Geht man so mit Geschenken um?!!

Man kennt sie von Spiegel Online, aus der Frankfurter Rundschau und vielen weiteren Medien: die bissigen Karikaturen des Essener Künstlers Thomas Plaßmann. Der gelernte Tischler und studierte Historiker und Germanist ist einer der besten Karikaturisten Deutschlands. Für seine Arbeiten wurde er ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  03.11.2018
WO:Ökumenisches Forum HafenCity Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Ausstellungen

GESTERN HEUTE MORGEN

GESTERN HEUTE MORGEN Anja Michaela (früher Anja Wiebelt) Maria und Natalia Petschatnikov Vernissage: 30. August 2018, 18 Uhr Ausstellungsdauer: 31.08.-17.11.2018 Öffnungszeiten: DI-FR 10-18 Uhr, SA 12-16 Uhr Die Stern-Wywiol Galerie zeigt neue Arbeiten ihrer Galeriekünstlerinnen Anja Michaela ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  17.11.2018
WO:Stern-Wywiol Galerie Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Giessen in Sand in der Metallwerkstatt

Der Sandguss gehört zu den ältesten Gießverfahren und wird auch heute noch von Goldschmieden und in der Industrie angewendet. In der Metallwerkstatt des Museums werden eigene Schmuckstücke, zum Beispiel in Form einer Muschel, Erdnuss oder Kaffeebohne produziert. Dafür müssen die Gießformen ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  17.02.2019
WO:Museum der Arbeit Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Barmbek-Nord
WAS: Ausstellungen

GÜNTER KARL BOSE PLAKATE – BÜCHER – GRAFIK

Günter Karl Bose (geb. 1951) gehört seit rund 25 Jahren zu den führenden Grafikdesignern in Deutschland. Er gestaltet für Auftraggeber aus dem Kulturbereich, für Orchester und Theater, für Museen und Verlage. Aus Buchstaben und Zahlen, Bildfragmenten, Farben und Linien kreiert er ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  06.01.2019
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Heiner Weiland. Mir fehlt es an nichts.

Heiner Weiland, Maschinenbauer aus Hamburg-Barmbek, hatte mit 44 Jahren alles, was man so braucht, um glücklich zu sein: eine schöne Wohnung, ein fröhliches Kind, eine stabile Beziehung und ein gutes Gehalt. Trotzdem hat er am 5. Oktober 2015 sein bisheriges Leben verlassen. Genau drei Jahre ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Museum der Arbeit Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Barmbek-Nord
WAS: Ausstellungen

Hermann Vering und Wilhelm Cordes - Werk und Wirken auf Wilhelmsburg und für Hamburg

In einer Ausstellung beschäftigt sich das Museum Elbinsel Wilhelmsburg mit dem Werk und Wirken von Hermann Vering und Wilhelm Cordes. Hermann Vering prägte das Gesicht Wilhelmsburgs im Zuge der Industrialisierung der Elbinsel und gab der landwirtschaftlich geprägten Insel im Westen einen ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  31.10.2018
WO:Museum Elbinsel Wilhelmsburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Wilhelmsburg
WAS: Ausstellungen

Horizonte 2.0

13.09. – 25.10.2018 Horizonte 2.0 – Bildwerke aus dem Norden, Luke 1 und 2 Ausstellung von JoHanna, Renate Volkland, Michael Witt und Bernd Pfeiffer Renate Volkland und Bernd Pfeiffer zeigen schon zum zweiten Mal ihre Werke auf der Cap San Diego. Dieses Mal haben sie sich mit JoHanna und ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  25.10.2018
WO:Museumsschiff CAP SAN DIEGO Stadtteil: HafenCity
WAS: Ausstellungen

Inky Bytes. Tuschespuren im Digitalzeitalter

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) zeigt im Rahmen der CHINA TIME Hamburg eine Ausstellung von zeitgenössischer und traditioneller chinesischer Kunst im Dialog. Die Künstler Liu Ding, Dagmar Rauwald, Shan Fan, Yang Yongliang und Zhou Fei sowie das Projekt Rubbing Mountains and ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  13.01.2019
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

JILL TEGAN DOHERTY – THE FOREST AS AN ALTERNATE KINGDOM

Ausstellungseröffnung am 19.10.18 um 19 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 30.10.18. Der Mensch und die Natur sind in der postmodernen Gesellschaft ein heikles oder auch zwei konträre Themen. Wir leben in einer durch und durch urbanen Welt, umgeben von einem sozialen Netz und digitalen ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.10.2018
WO:Galerie Gudberg Nerger Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Ausstellungen

Karl Kluth in Hamburg

In der Haspa-Sammlung, die im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) bewahrt wird, ist der Wahlhamburger Karl Kluth (1898-1972) mit einer konzentrierten Auswahl von Gemälden und Zeichnungen vertreten, die einen prägnanten Eindruck seines Arbeitens in der Hansestadt vermitteln. Kluths Bilder, ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  30.04.2019
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Kennen Sie Hamburg?

jeden Sonntag 14 und 15 Uhr Führung zu unterschiedlichen Facetten der Hamburger Stadtgeschichte Kosten: Museumseintritt; Anmeldung nicht erforderlich Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreises des Museums für Hamburgische Geschichte e.V. mehr

WANN: 21.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Museum für Hamburgische Geschichte Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Ausstellungen

Klassisch dänisch. Norddeutsche Baukultur seit 1790

Die neue Sonderausstellung im Jenisch Haus "Klassisch dänisch" widmet sich dem baulichen Kulturerbe des dänischen Klassizismus in Altona, Holstein und Schleswig. Der dänische Gesamtstaat - zu dem neben Dänemark auch Norwegen und die Herzogtümer Schleswig und Holstein gehörten - war ein ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  24.02.2019
WO:Jenisch Haus Bezirk: Altona, Stadtteil: Othmarschen
WAS: Ausstellungen

Kopieren, bewahren, Neues schaffen – Die Schriftkunst von Chen Songzhang und Zhu Yongling

– -- Die beiden Gegenwartskünstler Chen Songzhang und Zhu Yongling beziehen sich mit dem Kopieren schriftlicher Vorlagen längst vergangener Jahrhunderte auf überlieferte chinesische Schriftzeichen, die sie in einem intelligenten Spiel neu verwenden. Durch Kunstgriffe im Bereich von Layout und ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  06.01.2019
WO:Staats- und Universitätsbibliothek Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Ausstellungen

Kunstausstellung in der Kirche St. Marien

Moor und Teich - wenn Landschaften von innerer Sehnsucht und Leidenschaft erzählenÖffnungszeiten: freitags und samstags von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 12:30 Uhr bis 14 Uhr. Am Sonntag, 21. Oktober 2018, wird um 12:30 Uhr in der Kirche St. Marien die nun schon dritte Kunstausstellung mit ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  25.11.2018
WO:St. Marien Ohlsdorf-Fuhlsbüttel Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Ohlsdorf
WAS: Ausstellungen

Lichtblicke. Fotografien von geflüchteten Jugendlichen

Eine Ausstellung des Projekts "wirsprechenfotografisch" im Altonaer Museum Die Ausstellung "Lichtblicke" zeigt Bilder und lyrische Texte, die von jungen Geflüchteten völlig unterschiedlicher Herkunft erarbeitet wurden und einen tieferen Einblick in ihre Gedankenwelt ermöglichen sollen. Die ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  04.02.2019
WO:Altonaer Museum Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Ausstellungen

Lili Fischer »Alles beginnt mit Zeichnen…«

Im Herbst 2018 wird die Hamburger Kunsthalle dem zeichnerischen Werk der Künstlerin Lili Fischer (*1947) eine Ausstellung widmen. In dieser wird das Kupferstichkabinett die neu erhaltenen Zeichnungen und Drehbücher bedeutender Werkreihen wie »Milchmädchenrechnung« und »Waschlappendemo« ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  10.02.2019
WO:Hamburger Kunsthalle (Sockelgeschoss) Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

Lingang New City – eine urbane Utopie?

Lingang New City – eine urbane Utopie? Die Fotoausstellung dokumentiert das Wachsen und Entstehen dieser als "Idealstadt" angelegten Hafenstadt 60 km südöstlich von Shanghai über einen Zeitraum von 12 Jahren. Die Fotografin Julia Ackermann hat von 2005-2015 in Shanghai gelebt und gearbeitet ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  25.10.2018
WO:Les Belles Atelier 
WAS: Ausstellungen

Lunch mit Führungen

Vier Gänge, zwei Führungen, ein Preis, 40 inklusive. Reservierung im THE CUBE unter Tel. 040 30375196Kunst- und kulinarische Genüsse in den Restaurants der Hamburger Kunsthalle: vom späten Frühstück bis zum Lunch. Ihr Kunst-Tag beginnt um 10:30 Uhr im neu gestalteten Museumscafé »Das ... mehr

WANN: 20.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Hamburger Kunsthalle Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

Medizinverbrechen im Nationalsozialismus

Der Lern- und Gedenkort Medizinverbrechen im Nationalsozialismus ist Teil der Dauerausstellung des Museums. Er erinnert an die Hamburger Opfer der NS-Euthanasie, der Zwangssterilisationen und der Humanexperimente im Nationalsozialismus und thematisiert die Verantwortung der Wissenschaften für die ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Medizinhistorisches Museum 
WAS: Ausstellungen

Modelleisenbahn

Auf Hamburgs größter verkehrshistorischer Modellbahnanlage in Spur 1 (1:32) fahren auch Güterzüge über die Gleise der Hamburger Hafenbahn, gezogen von Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven. Die Mitglieder und Freunde des vor nunmehr 85 Jahren gegründeten ältesten Deutschen Modellbahnvereins ... mehr

WANN: 20.10.2018  bis  31.12.2018
WO:Museum für Hamburgische Geschichte Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Ausstellungen

Offene Führung im WasserForum

In unserer offenen Führung lernen Sie mit uns das WasserForum Kaltehofe kennen. Erfahren Sie im Bereich zur historischen Wasserversorgung in Hamburg zunächst spannende Details rund um Wasserträger, den großen Brand von 1842 oder den Bau der zentralen Stadtwasserkunst in Rothenburgsort. Weiter ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  16.12.2018
WO:Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Rothenburgsort
WAS: Ausstellungen

Offene Kirche

Raum der StilleWir laden Sie ein zur persönlichen Stille und zum Gebet. Auf Wunsch hören wir Ihnen zu und beten für Sie. Sie können Ihre Sorgen aussprechen. Das tut gut und stärkt die Lebenskräfte. mehr

WANN: 19.10.2018  bis  01.02.2019
WO:Versöhnungskirche Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Eilbek
WAS: Ausstellungen

OPEN ART Ausstellung „Markus Mauthe - An den Rändern der Welt“

Am 06. September 2018 eröffnet die neue OPEN ART Ausstellung „Markus Mauthe – An den Rändern der Welt“ auf dem Überseeboulevard in der Hamburger HafenCity in Kooperation mit Greenpeace. Der namensgebende Naturfotograf und die Umweltschutzorganisation Greenpeace nehmen die Besucher mit auf ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  29.03.2019
WO:Überseequartier / Überseeboulevard Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Ausstellungen

Otto. Die Ausstellung

''Otto. Die Ausstellung'' kommt nach Hamburg. Ab dem 14. September 2018 zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) das bildnerische Werk von Otto Waalkes in der Stadt, in der er das Malen gelernt hat. Er ist als Komiker, Musiker, Zeichner, Schauspieler und Regisseur legendär und ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  17.02.2019
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Panik City - Udo Lindenbergs Multimedia Erlebnis

Das musikalische, künstlerische und gesellschaftspolitische Wirken des Ausnahmekünstlers Udo Lindenberg wird im Klubhaus St. Pauli auf der Reeperbahn nicht nur nachgezeichnet, sondern dank technischer Innovationen erlebbar gemacht. Die Besucher werden 90 Minuten lang durch eine Ausstellung zu den ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.01.2019
WO:Panik City Stadtteil: St. Pauli
WAS: Ausstellungen

Panoptikum - Das Wachsfigurenkabinett

Ähnlichkeit ist kein Zufall. Sondern Kunst.Das Panoptikum in Hamburg ist das älteste Wachsfigurenkabinett in Deutschland. Es besteht seit 1879 in Hamburg-St. Pauli. Treffen Sie über 120 Personen aus Geschichte, Kunst und Politik, Promis und Megastars. Alle lebensecht und hautnah als Wachsfiguren ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.12.2020
WO:Panoptikum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Pauli
WAS: Ausstellungen

prozess

prozess in der xpon-art gallery Additive Vorgänge, chronologische Verläufe, eindeutige und mehrachsige Entwicklungen, Urteile, Zustände, Abläufe – alles ist im Prozess. In der Gruppenausstellung widmen sich dreizehn Künstler*innen der Dynamik und Produktivität des Prozessualen. Sie zeigen ... mehr

WANN: 20.10.2018  bis  11.11.2018
WO:xpon-art gallery Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Ausstellungen

RALF ZIERVOGEL - AS IF

RALF ZIERVOGEL (*1975) arbeitet in den unterschiedlichsten Gattungen: Malerei, Skulptur, Video und Installation. Bekannt geworden ist er jedoch vor allem als Zeichner. In eben diesem Medium hat Ziervogel riesige Formate mit aufsehenerregenden Motiven geschaffen – feingliedrige, komplexe ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  26.01.2019
WO:Sammlung Falckenberg Bezirk: Harburg, Stadtteil: Harburg
WAS: Ausstellungen

Raubkunst? Die Bronzen aus Benin

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) hat die Herkunftsgeschichte der drei Benin-Bronzen aus seiner Sammlung erforscht und die Rolle des Gründungsdirektors Justus Brinckmann in diesem Zusammenhang offengelegt. Die Ergebnisse präsentiert das MKG ab dem 16. Februar 2018 im Rahmen der ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.10.2018
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Revolution! Revolution? Hamburg 1918-1919

Die Revolution von 1918/19 markiert eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte Hamburgs. Sie steht nicht nur am Anfang der modernen demokratischen Ordnung des Stadtstaates, sondern ist zugleich einer der frühen historischen Umbrüche des 20. Jahrhunderts in Hamburg.Das Museum für ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  25.02.2019
WO:Museum für Hamburgische Geschichte Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Ausstellungen

Schöner wohnen in Altona - öffentliche Führungen

Altona verändert sich. Ende 2017 wurden die ersten Wohnungen in der neuen „Mitte Altona“ bezogen. Weitere Neubauquartiere wie das „Holsten-Quartier“ sind in Planung. Die Ausstellung nimmt Sie mit auf eine Erkundungstour durch die Geschichte des Wohnungsbaus, der schon seit über 100 Jahren ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  30.06.2019
WO:Altonaer Museum Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Ausstellungen

Schöner Wohnen in Altona - Stadtentwicklung im 20. und 21. Jahrhundert

2018 werden die neuen Wohnungen in der „Mitte Altona“ bezogen, einem der bedeutendsten städtebaulichen Projekte in Hamburg. Diese Entwicklung ist Ausgangspunkt der Ausstellung, die die aktuellen Veränderungsprozesse, aber auch die massive Wandlung des Stadtteils im letzten Jahrhundert in den ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  17.06.2019
WO:Altonaer Museum Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Ausstellungen

SHUT IN ZOO YORK – Street Art im Amerikazentrum

Die Ausstellung verbindet Fotografie, Film und Skateboards sowie die Sounds von New York und wird zu einem außergewöhnlichen Gesamterlebnis. Zwei Generationen einer Kunstlerfamilie spielen mit unterschiedlichen Ausdrucksmitteln und einem gemeinsamen Leitmotiv: Think Vertical! Mit einer exklusiven ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  22.11.2018
WO:Amerikazentrum Hamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Ausstellungen

Sonderausstellung "Heizer, Köche & Container. China in Hamburg"

Erstmals widmet sich in Hamburg eine umfangreiche Ausstellung dem Leben von Chinesen seit den ersten Niederlassungen um die vergangene Jahrhundertwende. Der Kurator Lars Amenda hat für das Hafenmuseum Hamburg in Kooperation mit dem St. Pauli-Archiv alte und neue Recherchen in reich bebilderter ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  27.10.2018
WO:Hafenmuseum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Kleiner Grasbrook
WAS: Ausstellungen

Sonderausstellung "Über Wasser - unter Wasser": 150 Jahre maritime Dienste in Deutschland"

Die Sonderausstellung erzählt von der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) und des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Sie präsentiert die Geschichte beider Institutionen und erklärt ausführlich die vielfältigen maritimen Dienste, die heute ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  31.10.2018
WO:Internationales Maritimes Museum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Ausstellungen

Sonntagsführung durch die Ausstellung

Für Neugierige und Interessierte bietet das Hafenmuseum an jedem Sonntag um 15 Uhr eine Führung durch die Dauerausstellung des Museums an. Ein Hafensenior erläutert, wie sich der Hamburger Hafen durch ständige Neuerungen und Modernisierungen seit 1860 bis heute verändert hat. Entscheidend war ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  30.12.2018
WO:Hafenmuseum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Kleiner Grasbrook
WAS: Ausstellungen

Sonntagskinder

Jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr können Kinder ab 6 Jahren den „Grundkurs Hafen“ belegen und – mit viel Spaß – allerlei praktische Prüfungen bestehen. Das wird in einem kleinen “amtlichen” Hafen-Pass ordnungsgemäß bescheinigt.Passend zu den Wochenendthemen erwerben die ... mehr

WANN: 21.10.2018  bis  28.10.2018
WO:Hafenmuseum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Kleiner Grasbrook
WAS: Ausstellungen

Stilvoll Sammeln: Speisen wie um 1900

Die Gründerzeit ist das Sammelgebiet von Michael Bartsch und Sven Bartsch-Siegmund. Ihre Wohnung ist stilecht mit Möbeln, Musikapparaten und Porzellan aus der Zeit ausgestattet. Nachdem der NDR schon bei ihnen gedreht hat, laden die beiden zu einem Nachmittag mit selbstgebackenem Kuchen, ... mehr

WANN: 20.10.2018  bis  06.01.2019
WO:Bergedorfer Schloss Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Bergedorf
WAS: Ausstellungen

STUTTGART SICHTEN

DIE SKULPTURENSAMMLUNG DER STAATSGALERIE STUTTGART IN DEN DEICHTORHALLEN HAMBURGEs ist seit langem ein Wunsch der Deichtorhallen nicht nur private Sammlungen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, sondern auch die Bedeutung öffentlicher Kunstbestände stärker ins Bewusstsein zu rücken. Die ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  20.01.2019
WO:Halle für aktuelle Kunst Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

unknown pleasures von MicArt63

MicArt63 widmet sich ganz und gar der Popart. Den gebürtigen Hamburger faszinieren Artisten wie Warhol, Lichtensein und Rosenquist, die die restringierten Codes der Werbung, des Massenkonsums, der Highways und des Großstadtdschungels für ihre Botschaften nutzten. MicArt63 transformiert die ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  17.11.2018
WO:popstreet.shop Stadtteil: St. Pauli
WAS: Ausstellungen

Vernissage Annette Wiese - „Das Bild hängt schief“

Abstraktes, Figürliches, gemalt mit dem Pinsel, den Händen oder gespachtelt. Im Hochformat, im Querformat und mit Bildtiteln, die zum Nachdenken und Philosophieren anregen… An der Gitarre: Michael Schindler An der Leinwand: Annette Wiese Eintritt frei! Einlass: 19:00 Uhr ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Fischhalle Harburg Bezirk: Harburg, Stadtteil: Harburg
WAS: Ausstellungen

Vernissage: Oh Mensch!

Werkschau des Mal- und Zeichenkurses unter Leitung von Patrizia Lalli und Joerg Kilian Teilnehmer/-innen: Anne Baumgarten-Walter, Christian Trabandt, Evelyne Nöhren, Gabriele von Uslar, Gisela Huse-Kleinstoll, Heidi Hemesath, Ilse Raab, Marianne O`Neill, Peter Grimm, Thomas Schlüter Eintritt ... mehr

WANN: 19.10.2018
WO:Bürgerhaus Lokstedt 
WAS: Ausstellungen

Visuelle Skepsis im öffentlichen Raum –Der Umgang mit „belasteten“ Denkmalen

Fragwürdige Erinnerung – ungeliebtes Erbe – strittiges Erbe – belastete Denkmale – problematische Denkmäler – unbequemes Erbe. „Braucht eine souveräne Demokratie den symbolischen Bruch mit ihrer schweren Vergangenheit oder kann und sollte sie sogar unverfälscht aufzeigen, was einmal ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  19.11.2018
WO:Staats- und Universitätsbibliothek Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Ausstellungen

Vom Dunkel zum Licht

Wiebke Kohlstädt, Ingrid Schade und Dorothee Terzi zeigen Bilder für St. Stephan. Die Ausstellung wird am 9. September 2018 im Gottesdienst um 10 Uhr eröffnet und kann bis zum 10. Februar 2019 jeweils zu den Gottesdiensten und den Kirchenkaffeezeiten (sonntags 11 - 11.30 Uhr) betrachtet werden. mehr

WANN: 21.10.2018  bis  10.02.2019
WO:St. Stephan-Kirche Wandsbek-Gartenstadt Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Wandsbek
WAS: Ausstellungen

Vom Sichtbaren und Unsichtbaren des Kolonialismus in der Stadt

Akustischer Stadtrundgang konzipiert von Tania Mancheno und Katharina Pelosi Treffpunkt: U-Bahn Baumwall (Ausgang Elbphilharmonie, nahe Fahrstuhl), Dauer c. 1,5 h Die W3-Werkstatt bietet im Rahmen der Ausstellung "Erste Dinge. Rückblick für Ausblick" einen akustischen Stadtrundgang. Bei der ... mehr

WANN: 21.10.2018
WO:Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt (MARKK) Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Ausstellungen

wieder und wider

Wieder und wider - Aus der Sammlung der Kunst der Gegenwart. Der Titel der Sammlungspräsentation »wieder und wider« ist programmatisch. Er benennt die beiden grundlegenden Prinzipien der Ausstellung: Wiederholung und Widerspruch. Werke aus der Sammlung der internationalen Gegenwartskunst werden ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  09.12.2018
WO:Hamburger Kunsthalle (Galerie der Gegenwart) Bezirk: Altona, Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

Wortbrücken – Brückenworte

Seit dem 5. September sind die Räume und Flure im Kulturschloss wieder kunstvoll bunt! Unter das Thema „Wortbrücken – Brückenwort“ stellt die Kreativwerkstatt Farbwechsel Wandsbek mit ihren 25 Teilnehmer*innen ihre vierte Jahresausstellung im Kulturschloss. Dazu gehören Installationen, ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  24.10.2018
WO:Kulturschloss Wandsbek Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Wandsbek
WAS: Ausstellungen

Zeitspuren

Die Geschichte des Konzentrationslagers Neuengamme und seiner Außenlager von 1938 bis 1945 bildet den inhaltlichen Schwerpunkt der Hauptausstellung „Zeitspuren: Das Konzentrationslager Neuengamme 1938-1945 und seine Nachgeschichte“ in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Im Vordergrund stehen die ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  05.04.2020
WO:KZ-Gedenkstätte Neuengamme Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Neuengamme
WAS: Ausstellungen

Zwischen Impression und Realismus - Euphorie und Nüchternheit

Ölmalerei „Hamburg, der Hafen, der Norden" Vernissage am 26.9.18 - Um 19 Uhr Laudatio Bernd Roloff H.J. Gottschalk lebt auf der Uhlenhorst und arbeitet als Graphic Designer, Illustrator und Maler. Er war Schüler von Oskar Kokoschka und studierte an der renommierten Kunstschule Alsterdamm für ... mehr

WANN: 19.10.2018  bis  06.11.2018
WO:Nissis Kunstkantine Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Ausstellungen

Anzeige