Wir verlosen 3 x 1 Exemplar von "Sarahs wilde Küche"

Sarah Maria Klamm, erfolgreiche Influencerin und Expertin für Heilpflanzen, öffnet mit ihrem Buch "Sarahs wilde Küche" die Tür zu faszinierenden kulinarischen Entdeckungen. Zur Erscheinung im Februar verlosen wir dreimal ein Exemplar an euch!

Collage mit Buchcover, einem Wald und Sarah Maria Klamm, © Luisa Thiele, pexels.com/Anthony, Luisa Thiele
Collage mit Buchcover, einem Wald und Sarah Maria Klamm, © Luisa Thiele, pexels.com/Anthony, Luisa Thiele

Mit ihrem Ansatz, Natur und Küche zu verbinden, entführt sie ihre Leser:innen in eine Welt der Geschmacksvielfalt und nachhaltigen Genüsse und zeigt, was man alles aus Pflanzen, Kräutern und Wurzeln vor der eigenen Haustür zaubern kann.

Ob frisches Holunder-Zitronen-Tiramisu, gebackene Löwenzahnwurzeln oder schokoladige Waldpralinen aus Tannennadeln: die Vielfalt der Natur gibt das ganze Jahr über so einiges her. Doch was ist essbar und was nicht?

Dieses Wissen will die Autorin und Instagrammerin Sarah Maria Klamm wieder aufleben lassen. Mit ihrem Buch "Sarahs wilde Küche. Meine besten Rezepte mit selbst gesammelten Kräutern, Früchten und Wurzeln" gibt sie einen Ratgeber an die Hand, der nicht nur leckere und einfache Rezepte liefert, sondern auch grundlegendes Know-How über das Identifizieren, Sammeln und Haltbarmachen der Pflanzen.

Und essbar ist tatsächlich so einiges: Neben bekannten Köstlichkeiten wie Bärlauch und Holunder lassen sich auch vermeintliche Unkräuter wie Brennnesseln, Löwenzahn oder Giersch gut verwerten. Wie man sie zubereitet, stellt Sarah in vielseitigen, saisonalen Rezepten vor.

Denn von knusprigen Brennnesselchips über duftende Rosencocktails bis hin zu goldenen Wald-Nuggets entstehen aus den selbst gesammelten Schätzen überraschende Leckereien – das ganze Jahr über regional, nachhaltig und naturverbunden.

Die Autorin

Anderen die Schätze der Natur nahebringen – dafür setzt sich Sarah Maria Klamm seit einigen Jahren auf ihrem Instagram Kanal @erdretter ein. Dort zeigt sie ihren 84.000 Follower:innen, wie man Kräuter und Co. erkennen und verwenden kann.

Eigentlich wollte sie zuerst nur ihre Saisonkalender für heimische Pflanzen vermarkten, merkte dann aber schnell, wie groß der Wissensdurst über die Natur ist. Die Leidenschaft für Pflanzen begleitet die gelernte Osteopathin, Heilpflanzenpädagogin und Phytotherapeutin schon seit jungen Jahren: Bereits als Kind war Sarah gern mit ihren Großeltern im Wald unterwegs.

"Sarahs wilde Küche" ist ihr erstes Buch und erscheint am Dienstag, 6. Februar 2024, im Handel.

Quelle: oekom – Gesellschaft für ökologische Kommunikation mit beschränkter Haftung

Gewinnspiel

Wir verlosen 3 x 1 Exemplar des Buches "Sarahs wilde Küche"!

Wer gewinnen möchte, schickt uns bitte bis Montag, 26. Februar 2024,
eine E-Mail mit dem Betreff Sarahs wilde Küche an:
 gewinnspiel@hamburg-magazin.de

Teilnahme ab 18 Jahren. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre vollständige Adresse anzugeben (Datenschutzerklärung). Mitarbeiter der Dumrath & Fassnacht Firmengruppe sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Mehrfacheinsendungen und automatisierte Teilnahmen werden gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Weitere Empfehlungen