8 praktische Bike-Sharing-Angebote

Car Sharing kennt vermutlich jeder, aber es gibt auch Bike Sharing. Das kann in der Großstadt sehr praktisch sein, wenn man sich kein eigenes Fahrrad zulegen, aber trotzdem unabhängig von Bahn & Co sein möchte.

Bike Sharing, © Andrzej Rembowski
Bike Sharing, © Andrzej Rembowski
© Deagreez / iStock.com
© Deagreez / iStock.com

Dieser Werbeplatz ist für euch reserviert! Seid ganz vorne dabei und präsentiert euch unseren Lesern mit einem Bild, kurzen Text und Link zu eurer Website. Gleich anfragen unter: werben@hamburg-magazin.de

Wenn ihr mit dem Fahrrad fahrt, tut ihr nicht nur was Gutes für euren Körper, sondern auch für die Umwelt.

Aber Fahrräder sind auch teuer und man braucht in der Stadt auch einen geeigneten Platz für sie, damit sie nicht so schnell geklaut werden.

Deswegen ist es so praktisch, dass es mittlerweile Bikesharing gibt. Eine so große Stadt wie Hamburg hat natürlich direkt viele Fahrradverleihe.

Deswegen haben wir für euch 8 tolle Anbieter für Bikesharing mit fairen Preisen gesammelt.

StadtRAD

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von StadtRAD Hamburg (@stadtrad.hamburg)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Wenn ihr euch bei StadtRAD anmeldet, werdet ihr auf jeden Fall immer ein Fahrrad finden. Der Anbieter hat mehr als 3100 Räder in Hamburg, 250 Stationen und sogar 20 Lastenräder und gehört zum Call a Bike Service der Deutschen Bahn. Das Tolle: Egal, welchen der angebotenen Tarife ihr bucht, ihr habt bei jeder Fahrt 30 Freiminuten. Es kann also sein, dass ihr außer der geringen Jahresgebühr von 5,- Euro nie etwas bezahlen müsst, wenn eure Strecken die halbe Stunde nicht überschreiten. Um StadtRAD nutzen zu können, müsst ihr euch lediglich die App herunterladen und euch online registrieren. Alles Weitere findet ihr in der übersichtlichen App. Die roten Fahrräder habt ihr vermutlich schon überall in der Stadt einmal gesehen.

Website: stadtrad.hamburg.de

Swapfiets

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Swapfiets funktioniert etwas anders als normale Bike Sharing Angebote. Hier erhaltet ihr zu einem festen monatlichen Preis ein "eigenes" Fahrrad, das ihr zu jeder Zeit fahren könnt. In Hamburg reicht das Angebot von knapp 20,- Euro für ein normales Hollandrad bis zu knapp 80,- Euro für ein modernes E-Bike. Das Fahrrad könnt ihr in einer der Filialen abholen oder zu euch nach Hause liefern lassen. Es gibt außerdem einen Service, der "euer" Fahrrad innerhalb von 48 Stunden garantiert repariert, wenn ihr das Problem in der App meldet. In Hamburg findet ihr einen Laden auf der Holstenstraße in Altona.

Standort: Holstenstraße 167
Website: swapfiets.de/hamburg

Lime

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lime (@lime)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Bei dem Anbieter Lime, der ursprünglich nur E-Scooter anbot, könnt ihr E-Bikes mieten. Das Prinzip ist bekannt: Ihr braucht zunächst die App und sucht dort Fahrzeuge in eurer Nähe. Habt ihr eins gefunden, könnt ihr den QR-Code am Fahrrad scannen, um es zu entsperren und dann kann es schon losgehen. Ein Tagesabo kostet knapp 10,- Euro, ansonsten bezahlt ihr in Hamburg 25 Cent pro Minute – das Entsperren kostet 1,- Euro. Mit den Rädern könnt ihr höchsten 25km/h fahren.

Website: li.me/de

Hamburg City Cycles

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Hamburg City Cycles (@hamburgcitycycles)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Auf St. Pauli könnt ihr ab 10,- Euro ein Fahrrad für jeden Fahrradtyp mieten. Sei es Citybike, Cruiser, Trekkingbike oder Kinderrad. Ihr könnt hier Fahrräder für mindestens 4 Stunden oder maximal eine Woche leihen. Aber es handelt sich bei diesem Unternehmen nicht nur um einen Verleih. Ihr könnt auch eine geführte Fahrradtour durch Hamburg buchen und die Stadt mit eurer Firma, eurer Schulklasse oder als private Gruppe entdecken. Es gibt insgesamt 14 verschiedene Thementouren!

Standort: Bernhard-Nocht-Straße 89-91
Website: hhcitycycles.de

ERFAHRE Hamburg

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ERFAHRE Hamburg (@erfahre_hamburg)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Dieser E-Bike-Sharing-Anbieter verleiht Fahrräder ab 25,- Euro. Dafür könnt ihr Pedelecs, ein E-Lastenrad oder Special-E-Bikes bekommen. Dazu kommen kostenlose Helme, Körbe und eine Versicherung. Die Fahrräder könnt ihr euch auf der Website anbieten und dort buchen. Der Laden befindet sich zentral auf St. Pauli mit schönem Blick auf Cap San Diego. Auch dieser Anbieter bietet neben dem Verleih Touren an – zum Beispiel an der Alster entlang. Mit bis zu 50 E-Bikes könnt ihr entspannt die Hansestadt entdecken. Die Touren können ganz individuell auf euch abgestimmt werden. Es gibt dreistündige, vierstündige und ganztägige Touren.

Standort: Vorsetzen 50
Website: erfahre.com

Zweiradperle Hamburg

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Zweiradperle (@zweiradperle)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Zentral in der Innenstadt, nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, findet ihr den Verleih Zweiradperle. Ihr könnt aus vier Kategorien Fahrräder auswählen – vom City Bike, über Kinderrad und Mountainbike bis zu E-Bikes. Der günstigste Tarif gilt für das City Bike mit 10,- Euro für 4 Stunden. Ihr könnt außerdem auch Satteltaschen und Kindersitze mieten. Der Verleih ist immer zu den Öffnungszeiten möglich: Jeden Tag von 10.00 bis 18.00 Uhr. Auch dieser Anbieter bietet Touren an, die ihr euch auf der Website ansehen könnt.

Standort: Altstädter Straße 3-7
Website: zweiradperle.hamburg

Fahrradverleih Altona

Zentral in Altona könnt ihr einfach und unkompliziert von Montag bis Samstag Fahrräder mieten. Auch hier werden wieder E-Bikes angeboten, aber auch Citybikes und Jugendräder. Vor Ort könnt ihr euch die gesamte Auswahl anschauen und euch noch einmal beraten lassen. Ihr könnt hier aber nicht nur mieten, ihr könnt auch eurer Fahrrad reparieren lassen oder euch ein Fahrrad kaufen. Der Showroom befindet sich auf St. Pauli. Für ein City-Rad bezahlt ihr pro Tag beispielsweise 12,50 Euro und für 7 Tage 65,- Euro.

Standort: Thadenstraße 92
Website: fahrradverleih-altona.de

ListNRide

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ListNRide (@listnride)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Diesen Fahrradverleih gibt es nicht nur in deutschen Städten wie Hamburg sondern auch in anderen europäischen Metropolen wie Cannes, Nizza und Kopenhagen. Ihr meldet euch hierfür online an und sucht nach Fahrrädern in eurer Nähe und fragt das gewünschte Fahrrad an. Ihr könnt das Rad dann beim Vermieter abholen oder mit diesem einen Ort vereinbaren. Das spannende an diesem Fahrradverleih ist, dass ihr nicht nur Fahrräder mieten, sondern auch vermieten könnt. Was ihr damit verdienen könntet, könnt ihr mithilfe der Website ausrechnen. Wir finden, dass das ein sehr interessantes Konzept ist!

Website: listnride.de

Somit sollte die Suche nach einem Fahrradverleih mit unseren Tipps schnell zum Erfolg führen!

Wir hoffen, dass für euch ein passendes Bikesharing-System dabei ist und ihr Hamburg jetzt auf zwei Rädern unsicher macht!

Andere praktische Tipps:

Ortsinformationen

Swapfiets Hamburg
Holstenstraße 167
22765 Hamburg - Altona

Weitere Ortsinformationen

Hamburg City Cycles
Bernhard-Nocht-Straße 89
20359 Hamburg - St. Pauli
ERFAHRE Hamburg
Vorsetzen 50
20459 Hamburg - Neustadt
Fahrradverleih Altona
Thadenstraße 92
22767 Hamburg - Altona
Weitere Empfehlungen