Bundesjugendorchester / World Youth Choir / Tan Dun

Wann: Montag, 2. September 2024 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Wo: Elbphilharmonie (Großer Saal), Hamburg

Bundesjugendorchester / World Youth Choir / Tan Dun
© Selina Pfrüner

Bundesjugendorchester / World Youth Choir / Tan Dun

Tan Dun gilt als einer der beeindruckendsten und prägendsten Komponisten unserer Zeit – ein Grenzüberschreiter, der in seiner Musik klassische mit modernen Elementen verknüpft und eine Verbindung zwischen Ost und West schafft. Sein Werk »The Nine Project« – inspiriert von Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 und anlässlich dessen 250. Geburtstag 2020 komponiert – feiert nun im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festival seine Deutschlandpremiere.In der Vertonung der »neun Gesänge« schamanischen Ursprungs entwickelt sich ein Dialog zwischen dem chinesischen Dichter Qu Yuan und Friedrich Schiller sowie zwischen Tan Dun und Beethoven über »die Schönheit des Menschen, die Schönheit des Geistes, die Schönheit der Erde«, so Tan Dun. Anschließend leitet er das Bundesjugendorchester und den World Youth Choir bei der monumentalen Aufführung von Beethovens weltumspannender neunter Sinfonie. Die Vertonung der »Ode an die Freude« veränderte die Musikwelt nachhaltig und gilt bis heute als Hymne humanistischer Werte. Mit den jungen Künstlerinnen und Künstlern, die sich als globale Botschafter für Musik verstehen, wird an diesem Abend interkulturelles Verständnis berührend hör- und erlebbar.BESETZUNGBundesjugendorchester OrchesterWorld Youth Choir – Der Weltjugendchor ChorIris Hendrickx SopranJo-Pei Weng AltXavier Moreno TenorJohannes Schendel BassTan Dun DirigentPROGRAMMLudwig van BeethovenSinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125Tan DunThe Nine Project

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Montag, 2. September 2024
20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity