Valentinstag 2017

© Bluetenzauber / www.pixelio.de
© Bluetenzauber / www.pixelio.de

Der Valentinstag ist der Tag der Liebenden am 14. Februar eines jeden Jahres. Obwohl böse Zungen behaupten, es handele sich um eine Erfindung der Floristen, kann der Valentinstag auf eine lange Tradition zurückblicken und wird in vielen Ländern gefeiert.  Im alten Rom wurde am 14. Februar das Fest "Lupercalia" zu Ehren der Göttin Juno zelebriert. Juno wurde als Schutzpatronin der Ehe angebetet, und so galt dieser Tag als besonders passend, um sich zu verlieben. Den Namen "Valentinstag" führt man meist auf Valentin von Terni zurück. Er war im dritten Jahrhundert nach Christus Bischof und soll Soldaten christlich getraut haben, obwohl diese, wie der Kaiser befohlen hatte, unverheiratet bleiben sollten. Außerdem schenkte er den Paaren Blumen. Diese Ehen sollen sich später als besonders glücklich erwiesen haben.

Noch heute sind Blumengeschenke fest mit dem Valentinsbrauch verknüpft. Der Klassiker sind immer noch rote Rosen. Aber auch andere Geschenke zum Valentinstag sind beliebt und kommen bei der Liebsten gut an: Pralinen, Parfüm, ein romantisches Essen zu zweit oder ein schöner Kinoabend sind ebenfalls beliebte Aufmerksamkeiten.

(Bildquelle: www.pixelio.de)

Schokogeschenke und Süßes

Schokolade ist die vielleicht beliebteste Süßigkeit der Deutschen überhaupt. Fast zehn Kilo verputzt jeder von uns pro Jahr, wobei verarbeitete Schokolade in Form von Kuchen, Eis oder anderen Desserts hier noch nicht einmal mit eingerechnet ist. Da mag es überraschen, dass Schokolade in der Tafelfom wie wir sie heute lieben noch eine relativ junge Nascherei ist. Bis ins 19. Jahrhundert kannte man die braune Köstlichkeit ausschließlich als ...

Exquisite Küche – Sterneköche – Gourmetrestaurants

Wer gern edle Gerichte aus marktfrischen, hochwertigen Zutaten genießt, sollte einmal testen, was die Hamburger Sterneköche für ihn bereithalten. Leichte Köstlichkeiten voller Kreativität verwöhnen den Gaumen und stellen dennoch keine Gefahr für die schlanke Linie dar. Die phantasievolle Dekoration und das stilvolle Ambiente lassen den Besuch in einem Gourmtrestaurant zum besonderen Vergnügen werden ...

Massagen in Hamburg

Mit Verspannungen aufgrund von einseitiger Belastung, zuwenig Bewegung und Stress hat fast jeder einmal zu kämpfen. Werden die Beschwerden zu groß, helfen auch keine Wellness-Wochenenden oder Entspannungs-Tage mehr. Eine professionelle Massage hat nachweislich mechanische, biochemische und nervale Effekte auf den Organismus. Tiefe Gewebeschichten werden gut durchblutet, die Ernährung der Zellen gefördert und somit das gesamte Immunsystem ...

Anzeige