Planetarium Hamburg

Sehenswertes

Planetarium Hamburg

© Tim Florian Horn

Das Planetarium im Hamburger Stadtpark gehört weltweit zu den führenden Einrichtungen seiner Art. Mehr als 300.000 Besucher pro Jahr gehen dort unter der 21 Meter durchmessenden Sternenkuppel auf faszinierende Entdeckungsreisen in unsere Umwelt und die Tiefen des Kosmos.

Um den vielen Planetariumsbesuchern mehr Platz und Aufenthaltsqualität bieten zu können, haben Bürgerschaft und Senat der Freien und Hansestadt Hamburg eine Erweiterung des Gebäudes beschlossen. Der Ausbau des Sockels, auf dem der historische Wasserturm steht erforderte eine mehrmonatigen Umbauphase. Mitte Februar 2017 feierte das Planetarium seine Wiedereörffnung.

Fritz Schumacher erbaute von 1912 bis 1915 das 60 m hohe Gebäude, das ursprünglich als Wasserturm für Winterhude diente.

Kernstück des heutigen Museums ist eine Projektionskuppel mit 22 m Durchmesser, die größte ihrer Art in Mitteleuropa. Dort kann der Besucher Weltraumvergangenheit und -zukunft, Sonnen- und Mondfinsternisse, Nordlichter, Sternschnuppen und Raumfahrteffekte erleben.

Über 300.000 Menschen gehen jedes Jahr im ehemaligen Wasserturm im Stadtpark auf Entdeckungsreise in die Weiten des Alls.

Auf dem breitgefächerten Spielplan des Sternentheaters stehen über Programme im Bereich "Sternenwissen" hinaus auch Sternenreisen, Umweltkunde und Sternentheater für Kinder, Konzerte, Lesungen, Vorträge sowie Musik- und Lasershows.

Das "kosmische Schauspielhaus" in Hamburg, das zu den modersten Planetarien weltweit zählt, verfügt über ein in seiner Kombination einzigartiges "Multimedia-Orchester", das die Besucher in faszinierende Rundum-Szenarien aus Bild-, Klang und Live-Performances eintauchen lässt. Planetarium Hamburg ist das erste europäische Planetarium, das Präsentationen auch in Fulldome-3D zeigt. In enger Kooperation mit Wissenschaftlern, Pädagogen, Künstlern und Dramaturgen werden hier zeitgemäße Formen des Wissenstransfers entwickelt. Durch außergewöhnliche Perspektivwechsel erweitert das Planetarium das Vorstellungsvermögen und die Weltsicht des Menschen.

"Faszination Weltall", "In den Tiefen des Universums" "Kosmische Kollisionen", "Das Geheimnis der Papierrakete", "Meine Heimat – Unser Blauer Planet": Das sind nur einige der verheißungsvollen Titel zu Shows, die das Planetarium Hamburg zum Publikumsmagneten machen.

Wann entstand die Erde? Woraus entstand sie? Was ist ein Schwarzes Loch? Warum ist es im All dunkel? Gibt es Leben jenseits unserer Welt? Wem es um die großen Fragen der Menschheit geht, der ist im ehemaligen Wasserturm im Hamburger Stadtpark an der richtigen Adresse. Sternenwissen, Kinderprogramme, Konzerte von Klassik bis Jazz und Pop, Musikshows mit der weltweit modernsten und größten Indoor-Laseranlage, Hörspiele, Sternentheater, Sondervorträge von den großen Forschern und Denkern unserer Zeit – das alles und viel mehr bietet das Planetarium Hamburg.

Staunen auslösen, die Faszination des Kosmos zeigen, Wissensinnlich erfahrbar machen, Kultur genießen: Das Planetarium Hamburg hat seinen viel zu bieten. Das Besondere dabei: Wissen macht Spaß! Und das Erlebnis der Sternenprojektion auf die gewaltige Kuppel des Planetariumssaales ist einfach einmalig sinnlich – erleben Sie es selbst, erleben Sie den Himmel auf Erden im Planetarium Hamburg.

Ortsinformationen

Planetarium Hamburg
Linnering 1
22299 Hamburg
Telefon: 040 - 42886520

Öffnungszeiten

Mo, Di 09:00-17:00, Mi, Do 09:00-21:00, Fr 09:00-22:00, Sa 12:00-22:00, So 10:00-20:00 Tickethotline: Mo-Fr 08:00-21:00, Sa 08:00-20:00, So, Feiertag 10:00-20:00
Fahrstühle und Behinderten-WCs sind vorhanden.

Anfahrt


Anzeige