Zum Spätzle – schwäbischer Imbiss in der Neustadt

Restaurants

Zum Spätzle - schwäbischer Imbiss, Pressefoto

Zum Spätzle - schwäbischer Imbiss, Pressefoto

In der Wexstraße mitten in der Neustadt befindet sich der kleine schwäbische Imbiss "Zum Spätzle", der mit heimelig anmutender Ausstattung nicht nur für die Mittagspause eine gemütliche Auszeit vom hektischen Alltag bietet.

Inhaberin Elisabeth Wehrle-Sage ist auf einem oberschwäbischen Bauernhof (Landkreis Biberach an der Riß, Unteropfingen) aufgewachsen und es ist ihr äußerst wichtig zu wissen, was wir essen. Deshalb achtet sie bei allen in ihrem kleinen Restaurant verwendeten Lebensmitteln genau darauf woher sie stammen.

"Die Eier sind vom Cassenshof aus der Lüneburger Heide, von freilaufenden Hühnern. Das Fleisch beziehen wir von der Fleischerei Jacob, einem traditionsreichen Familienunternehmen aus Hamburg, die eigene Weiden bei Scharbeutz haben. Der Emmentaler kommt aus einer kleinen Molkerei im Allgäu, welche von meiner eigenen Verwandtschaft mit Bio-Milch beliefert wird, der Bio-Bergkäse stammt aus Tirol! Das Mehl, wir benutzen neben Weizenmehl auch viel Dinkelmehl, ist ebenfalls Bio, sowie die Linsen oder das Sauerkraut.", so die Inhaberin.

Auf bestickten Tischdecken und rustikalen Möbeln werden schwäbische Klassiker wie Käs'spätzle, Maultaschen, Flädlesupp' und belegte Seele serviert. Die Karte ist überschaubar um die Frische und Qualität der Speisen zu garantieren. Bei vielen Gerichten gibt es auch eine passende vegane Variante.

Ortsinformationen

Zum Spätzle – schwäbischer Imbiss
Wexstr. 31
20355 Hamburg
Telefon: 040 - 35739516

Öffnungszeiten

Mo-So: 12.00 bis 22.00 Uhr

Anfahrt


Anzeige