Hirschpark

Parks & Grünanlagen

Hirschpark

Besonders idyllisch liegt zwischen Nienstedten und Blankenese, am Ende der Elbchaussee, der Hirschpark. Vor mehr als 200 Jahren von der Familie Godeffroy angelegt, gehört er zu den schönsten Hamburger Parks. Herrliche mehrhundertjährige Bäume sind genauso sehenswert wie die Lindenallee, das Herrenhaus und das Wildgehege mit Damwild und Rentieren.

Im ehemaligen Kavaliershaus sind heute die Witthüs-Teestuben. In gemütlicher Atmosphäre gibt es hausgemachten Kuchen und russischen Rauchtee.

Ortsinformationen

Hirschpark
Am Hirschpark 10
22587 Hamburg

Anfahrt


Anzeige