VLET Kitchen & Bar mit neuem Konzept

Mit neuem Namen, einem innovativen Raumkonzept und einer neuen, kreativen Speisekarte hat das VLET Kitchen & Bar unter den Alsterarkaden am Jungfernstieg wieder geöffnet. Der frisch renovierte Außenbereich auf dem Ponton und der neue Lounge-Bereich drinnen laden zum Verweilen ein. 

VLET Kitchen & Bar an der Alster, © VLET Gastronomie GmbH
VLET Kitchen & Bar an der Alster, © VLET Gastronomie GmbH

Neues Restaurantkonzept an der Alster

Unter neuem Namen, einem innovativem Raumkonzept und einer neuen, kreativen Speisekarte mit international-hanseatischen Gerichten, wird aus VLET am Jungfernstieg das VLET Kitchen & Bar. Eine kulinarische Kombination aus internationalen Gerichten und fein abgestimmten regionalen sowie saisonalen Zutaten bilden den Kern des neuen Restaurantkonzepts, das in den letzten Monaten entstanden ist.

"Nach langem Warten kehrt endlich wieder das Leben zurück in Hamburgs Gastronomieszene und auch wir können wieder durchstarten", freut sich Hans-Christoph Klaiber, Geschäftsführer der VLET Speicherstadt Gastronomie GmbH.

"Wir sind froh, dass wir die vergangenen Monate Zwangspause so effektiv nutzen konnten, um das gesamte Konzept des ehemaligen VLET am Jungfernstieg zu modernisieren. Im VLET Kitchen & Bar erwartet unsere Gäste nun neben dem neuen Design auch eine vielfältige international-hanseatische Küche. Der Blick auf das Rathaus bleibt natürlich unverändert und kann von unserem ebenfalls frisch renovierten Außenbereich auf dem Ponton genossen werden. Wer es sich lieber drinnen gemütlich machen möchte, den laden wir herzlich in unseren neuen Lounge-Bereich oder zu einem hausgemachten Drink an unserer erweiterten Bar ein.", so Klaiber. 

International-hanseatische Küche

Das Restaurant mit regulär 130 Sitzplätzen im Innenraum und 45 weiteren Außenplätzen auf dem schwimmenden Ponton bietet seinen Gästen neben einer wöchentlich wechselnden Lunch-Karte und abwechslungsreichen Dinner-Variationen auch Kaffee und frischen Kuchen am Nachmittag sowie Frühstück und Brunch am Wochenende.

Die neue international-hanseatische Küche lässt dabei keine Wünsche offen: Burrata mit Vierländer Tomaten, Kabeljaufilet mit krosser Chorizo oder die Superfood-Bowl mit Blaubeerdressing sind dabei nur einige Variationen auf der Speisekarte. Ob Fisch, Fleisch, vegetarisch oder vegan – dem Genuss-Horizont sind keine Grenzen gesetzt. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von VLET Kitchen & Bar (@vletkitchenandbar)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Über die VLET Gastronomie 

Mit dem Fokus auf moderne Hamburger Küche und erstklassige Qualität hat sich die Marke VLET seit der Gründung im Jahre 2008 in der Hansestadt einen Namen gemacht. Mit dem Feinschmecker-Restaurant in der Speicherstadt, der Kochschule am Gänsemarkt im Emporio-Tower, dem eigenen Catering-Service und dem VLET Kitchen & Bar spricht die VLET Familie die kulinarischen, preislichen und mobilen Präferenzen jeder Generation an. Vom Vorstandsmitglied bis zum Studenten: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. 
 
Mit ihren Gerichten und Produkten konzentrieren sich die VLET Gastronomien auf traditionelle Rezepturen aus historischen Kochbüchern, sowie modern interpretierte Kreationen und legen bei der Auswahl der Zutaten stets das Augenmerk auf die enge Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern in der Region. Darüber hinaus steht besonders im Hinblick auf die Feinkostlinie bei der Zubereitung der Waren der Verzicht auf künstliche Geschmacks- und Konservierungsstoffe im Vordergrund, um die Naturbelassenheit zu gewährleisten. 
 
Quelle: Heiko Neumann Public Relations

Ortsinformationen

VLET Kitchen & Bar
Jungfernstieg 7
20354 Hamburg - Neustadt
Weitere Empfehlungen