Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Sven-Simon-Park

Über dem Falkensteiner Elbufer liegt der fast 55.000 m² große Sven-Simon-Park mit schönem altem Baumbestand und beschaulichen Spazierwegen. Er wurde 1980 vom Verleger Axel Springer für die Öffentlichkeit freigegeben.
Sven-Simon-Park, © hamburg-magazin.de
Sven-Simon-Park, © hamburg-magazin.de

Axel Springer wollte mit dem Park an seinen verstorbenen Sohn, der als Fotograf unter dem Pseudonym Sven Simon internationalen Ruhm errang, erinnern.

Auf dem Gelände steht das Landhaus Michaelsen, ein bedeutendes Architekturbeispiel für den Bauhaus-Stil. Die Villa beherbergt das Puppenmuseum der Galeristin Elke Dröscher.

Ortsinformationen

Puppenmuseum Falkenstein
Grotiusweg 79
22587 Hamburg - Blankenese
Weitere Empfehlungen