Pizzeria am Schlump: Crossover-Varianten

Schlump bedeutet im Niederdeutschen schlammiges oder sumpfiges Gebiet. Ein Niemandsland also, wo man nicht freiwillig einen Fuß hinsetzt. So können Namen täuschen, denn Hamburgs Schlump ist belebt und beliebt.

Pizza essen mit Freunden, © iStock.com/Prostock-Studio
Pizza essen mit Freunden, © iStock.com/Prostock-Studio

Die Pizzeria am Schlump liegt etwas abseits der Schanze in der Nähe des Univiertels, nur ein paar Schritte von der U-Bahn-Haltestelle entfernt. Allerdings ist der kleine Laden viel mehr als nur eine Pizzeria, Gäste haben die Wahl zwischen vielen Gerichten aus allen möglichen Ländern: Auf der Karte stehen Schnitzel, Burger, pakistanische Gerichte – und eben Pizzen ohne Ende. 

Pizzen werden hier auch gerne mitgenommen, um sie dann im nahen Schanzenpark oder in den eigenen vier Wänden zu vertilgen. Die Auswahl ist groß, die Variationen teilweise so verrückt wie deren Namen. Wie wäre es zum Beispiel mit der Pizza "Cremefrisch" mit einem Belag aus Hähnchenfilet, Spinat und Zwiebeln? Bei der Pizza "Hamburg" wird dagegen Putenfleisch mit Schinken und Brokkoli gemischt und mit einer Sauce hollandaise abgeschmeckt. 

Als Klassiker der Pizzeria gilt die mit 60 x 40 Zentimetern riesige Partypizza. Die kostet mit vier Zutaten nach Wahl 25 Euro – und macht eine ganze Skatrunde mehr als satt. Eine Flasche Cola gibt es zum Nachspülen obendrauf. Die Pizzeria am Schlump ist so wie ihr Name: einfach, bodenständig und ehrlich. Vor allem sind die Pizzen prima – und darauf kommt es schließlich an.

Weitere Top Pizza Angebote

Ortsinformationen

Restaurant und Pizzeria Schlump
Beim Schlump 53
20144 Hamburg - Eimsbüttel
Weitere Empfehlungen