Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Bucks Burger

Rund um den Hauptbahnhof muss man nicht lange nach einem Restaurant suchen. Ein paar Schritte nach rechts, schon ist man in St. Georg. Ein paar Schritte nach links, dann zeigt die Innenstadt, was sie zu bieten hat.
© Bucks Burger
© Bucks Burger

Aber jetzt bei der Suche nach einem der besten Burgerrestaurants der Stadt bloß nicht von den Geschäften in der Spitalerstraße ablenken lassen, sondern rechts in die Kurze Mühren abbiegen. Auf halber Strecke in Richtung Binnenalster befindet sich das Ziel mit der Hausnummer 13: Bucks Burgers.

Ja, schon klar, die Einleitung war jetzt ziemlich lang. Aber wir wollten nur sicherstellen, dass dieses versteckte Kleinod nicht übersehen wird. Besonders mittags lohnt sich der Besuch, denn von 11.30 bis 15.00 Uhr gibt es täglich den Burger des Tages als Menü mit Fritten und einem Getränk. Der Clou für Vegetarier: Hier kann jeder Burger zum Veggieburger mutieren. Statt Rindfleisch-Patty kommt dann einfach ein Soja-Weizen-Bratling zwischen die Brötchenhälften. Die Pommes sind herrlich dick geschnitten, während die Preise für die Leckereien im Rahmen bleiben. Nichts wie hin zum Mittagstisch!

Ortsinformationen

Bucks Burgers
Kurze Mühren 13
20095 Hamburg - Hamburg-Altstadt
Weitere Empfehlungen