Hochzeit in Hamburg

verliebt – verlobt – vertraut: Heiraten im PARKHOTEL-Rosarium****

Trauen Sie sich ruhig, ob besinnlich, romantisch oder klassisch. Leben Sie Ihren Traum vom Glück von Anfang an ... So muss er sein – der Hochzeitstag, der eigentlich nie enden dürfte. Tafeln – Feiern – Tanzen in einem Rahmen mit Charme und Charakter, den ganz eigenen und unvergesslichen Raum persönlicher Glücksmomente schaffen ... Einzigartige Erinnerungen, die ewig bleiben. Für eine traumhaft schöne Hochzeit mit unvergesslich schönen ...

Traumhochzeiten im PARKHOTEL-Rosarium**** vor den Toren Hamburgs

Trauen Sie sich wasserumwoben und inmitten der Rosen im Hochzeitspavillion ihr JA-Wort zu geben?! Rund um die Uhr sind standesamtliche Trauungen möglich. Die Standesbeamten der Hochzeitsstadt Uetersen trauen auf der rosenumrankten Hochzeitsinsel auch um Mitternacht oder in dem romantischen Ambiente der Rosen-, Kloster oder Berliner Zimmer des PARKHOTEL-Rosarium****.

Heiraten im Hamburger Rathaus

Das Hamburger Rathaus erfreut sich großer Beliebtheit bei den heiratswilligen Hamburgern. An einem Freitag pro Monat traut ein Standesbeamter im edlen Phönixsaal bis zu vier Brautpaare. Auch 2016 kann wieder einmal im Monat an einem Freitag im Rathaus geheiratet werden und die Termine sind oftmals schnell vergeben. Zuständig für die Organisation ist das Standesamt des Bezirkes Hamburg-Mitte. An Gebühren für eine Eheschließung im Rathaus erhebt ...

Die schönsten Kirchen, Standesämter und Plätze zum Heiraten

In Hamburg und Umgebung gibt es ganz besondere Plätze für eine unvergessene Eheschließung: auf einem Schiff, im Schloss, im Tierpark Hagenbeck, unter dem Sternenzelt des Planetariums oder in exklusiven Räumlichkeiten, in denen auch eine traumhafte Hochzeitsfeier stattfinden kann. Wir haben für Sie Tipps zusammengestellt. Eventuell zusätzlich entstehende Kosten für eine außerstandesamtliche Trauung sind an das jeweilige Standesamt zu entrichten

Hochzeitsvorbereitungen für ein unvergleichliches Fest

Mit der Hochzeitsplanung sollten Sie frühzeitig beginnen. Hier finden Sie Anregungen dafür, was Sie wann erledigen müssen, damit am schönsten Tag des Lebens auch alle Gäste pünktlich eintreffen, die Braut den Friseurtermin nicht verpasst und der Bräutigam die richtigen Ringe dabei hat. Denn es soll Ihr schönster Tag im Leben werden

Nützliche Tipps von A - Z

Vier Dinge sollte die Braut am Hochzeitstag bei sich haben: Etwas Altes, z. B. ein altes Familienschmuckstück, das für den Lebensabschnitt als ledige Frau steht. Etwas Neues, z. B. ein Taschentuch, das das vor ihr liegende Leben als verheiratete Frau bezeichnet. Etwas Geliehenes, z. B. die Haarspange einer Freundin, das als Zeichen der Freundschaft steht. Und etwas Blaues, z. B. ein Strumpfband, als Sinnbild für die Treue.

 

 

Anzeige