HAFENERLEBNIS-RADTOUR

Freitag, 08.07.2022 17:00 bis 20:00 Treffpunkt: U-/S-Bahnhof Landungsbrücken (Ausgang Hafentor)

hafenradtour
Hamburg News Stadtführungen

Unsere 3 bis 3,5-stündige Tour beginnt in Nähe der St. Pauli Landungsbrücken, von wo aus es weiter in die Speicherstadt und Hafencity geht. Also direkt an die Elbe. Dort sehen wir nicht nur jenen Teil der Hafencity, der bereits fertig ist, sondern wir erkunden auch jene Bereiche, die gerade fertig werden bzw. wo die Bauarbeiten noch bevorstehen. Interessant, denn das stadtplanerische Konzept für diesen Teil der Hafencity weicht diametral von dem ab, was schon fertig gestellt wurde.

Dann geht es weiter in den alten Freihafen mit seinen alten Hafenbecken, Bahngleisen, Kränen und Schuppen. Im Hansahafen, wo auch das Hafenmuseum liegt, ist es so romantisch schön, dass wir am Bremer Kai, wo auch alte Museumsschiffe, Saugbagger und Schuten liegen, die Räder ein Stück weit schieben. Hier bietet der Hamburger Hafen mit seinen Kaianlagen, Brücken und Kanälen viele ungewöhnliche Ausblicke. An alten Kaianlagen, heute von Pflanzen durchbrochen, in den romantisch anmutenden Arealen der alten 50er Schuppen, entdecken wir schlafende Schönheiten und alte Hafenkräne. Wir sehen auch alte Sperrschleusen und Anlagen der Hafenbahn.

Die nächste Station unserer Radtour ist das alte Reiherstieg-Viertel, das im Zusammenhang mit der Gründung des Hamburger Freihafens ab 1890 entstand. Auf dem Weg dorthin sehen wir den Spreehafen, der früher zentraler Standort der Hamburger Ewerführer, im Volksmund auch Schuten-Schubser, gewesen ist.

Das Reiherstieg-Viertel, so benannt nach einem alten Elb-Seitenarm, besticht durch seine Stuck-verzierte alte Bausubstanz und das besondere Flair seiner multikulturellen Bewohnerschaft. Es liegt auf der größten Flussinsel Europas, die ihrerseits mit romantisch anmutenden schönen Kanälen durchzogen ist. Wir nehmen Kurs auf einen alten Flakbunker, wo wir in luftiger Höhe von 40 Metern einen herrlichen Ausblick auf ganz Hamburg genießen. Für uns ein geeigneter Ort für eine kleine Pause.

Im Anschluss geht es in Richtung des Containerterminals Tollerort, also in Richtung des modernen Hafens, bevor wir schließlich von einer kleinen Halbinsel aus noch einen wundervollen Blick auf die uns nun gegenüberliegende klassische Hafenpromenade mit den St. Pauli Landungsbrücken genießen.

Mit der Passage des Alten Elbtunnels, 1911 gebaut, führt uns unsere Radtour dann zurück in Richtung der Landungsbrücken.

Preis: 14 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 08.07.2022
17:00 bis 20:00 Uhr

Ortsinformationen

Treffpunkt: U-/S-Bahnhof Landungsbrücken (Ausgang Hafentor)
Hafentor 1
20459 Hamburg - Neustadt
Weitere Empfehlungen