Einfach rollen lassen – Veranstaltungen auf Rädern

Sport & Fun

© Hochzwei

© Hochzwei

Es ist der letzte Freitag im Monat. In vielen Städten auf der ganzen Welt steigen Menschen aufs Fahrrad und treffen sich zu einer gemeinsamen Radtour. Auch in Hamburg zieht dann eine große Gruppe Fahrradfahrer durch die Stadt. Critical Mass nennt sich diese außergewöhnliche Veranstaltung auf Rädern. Und die Motive an der Teilnahme sind so unterschiedlich wie die Fahrräder, auf denen die Teilnehmer sitzen. Einige betrachten es vielleicht einfach nur als eine schöne Stadtrundfahrt. Andere wollen dagegen auf die Belange des Radverkehrs in Städten aufmerksam machen. Nicht wenige wollen Gleichgesinnte treffen oder die Ruhe genießen, die für ein paar Stunden auf den sonst viel befahrenen Hauptverkehrsstraßen einkehrt.

Egal aus welchem Grund, mitfahren darf jeder, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die nächste Tour findet am 28. Juni 2019 (Treffpunkt Deichtorhallen) statt.

Es ist wahrscheinlich das wichtigste Sportereignis im Norden: Seit 1996 finden die EuroEyes Cyclassics in Hamburg statt, das Radrennen für Profis und jedermann. Für die rund 18.000 Teilnehmer geht es um Zeiten und Urkunden, für die 500.000 Zuschauer an der Strecke hat das Rennen Kultcharakter. Die drei Strecken über 60, 100 oder 160 km sorgen dafür, dass auf jeden Teilnehmer die passende Herausforderung wartet. Höhepunkt ist wie in jedem Jahr die Zieleinfahrt auf der Mönckebergstraße. Wer am 25. August 2019 selbst mitfahren möchte, kann sich auf der Website der Veranstaltung anmelden.

Anzeige