Wildpark Schwarze Berge: Natur nah erleben

Freizeit- & Tierparks

© Wildpark Schwarze Berge, Andy Ertel

© Wildpark Schwarze Berge, Andy Ertel

Der Wildpark Schwarze Berge im Süden von Hamburg ist ein nettes Ausflugsziel für Groß und Klein. Besonders beliebt sind die Hängebauchschweine. Aber auch die täglichen Flugschauen, der 31 m hohe Elbblickturm oder der riesige Spielplatz begeistern die Besucher. Die hohen Bäume der bewaldeten Parkanlage spenden im Sommer Schatten und bilden bei Nieselregen ein schützendes Dach. Ob im Herbst oder im Frühjahr, wenn der Tiernachwuchs lockt – es gibt im Wildpark Schwarze Berge immer viel zu entdecken!

Da sind sie, gleich hinter dem Eingang mit schleifenden Bäuchen, borstigen Rücken und zerknautschten Nasen: Die Hängebauchschweine sind das Begrüßungskomitee. Die Tiere lassen sich gern füttern und streicheln und begeistern mit ihrem Nachwuchs alle Besucher. Und wer mit offenen Augen und Ohren durch den Wildpark schlendert, kann noch weiteren Nachwuchs entdecken: kleine Schottenkälber, gestreifte Frischlinge bei den Wildschweinen, Lämmer bei den Bentheimer Landschafen, gleich zwölf süße kleine Zwergziegen und drei Mufflonlämmer.

Aber das ist natürlich nicht alles, was der Wildpark in den Harburger Bergen zu bieten hat. In der 50 ha großen idyllischen Parkanlage können rund hundert Tierarten mit etwa tausend Tieren entdeckt werden; unter anderem Wisente, Europäische Wölfe, Luchse, Bären und Elche. Außerdem gibt es täglich kostenlose Schaufütterungen und Flugschauen. Die Besucher freuen sich, wenn die Zwergotter Lotte und Sharki zur Fütterung erscheinen oder der Weißkopfseeadler majestätisch seine Kreise über dem Teich im Freigehege zieht! Und wer die 151 Stufen des 31 Meter hohen Elbblickturms aufsteigt, wird mit einem atemberaubenden Blick bis nach Hamburg belohnt.

Und wenn die Kinder nach all den tierischen Eindrücken noch nicht genug haben, können sie sich auf dem riesigen Abenteuerspielplatz noch einmal richtig austoben. Die Erwachsenen genießen inzwischen im Wildpark-Restaurant Kaffee und hausgemachte Torten.

Für Gruppen bietet der Park besondere Angebote: Ob Kindergeburtstag, Betriebsausflug oder Schulklassenausfahrt – das Natur-Erlebnis-Zentrum im Wildpark Schwarze Berge e.V. bietet eine Vielzahl an attraktiven Programmen.

Wo?Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf
Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet.
Anfang April bis Ende Oktober: 8.00 bis 18.00 Uhr.
Anfang November bis Ende März: 9.00 bis 16.30 Uhr
Anfahrt: Bus: Linie 340 ab S-Bahn Neuwiedenthal oder S-Bahn Harburg
Auto: A7, Abfahrt Marmstorf

Ortsinformationen

Wildpark Schwarze Berge GmbH & Co. KG
Am Wildpark 1
21224 Rosengarten
Telefon: 040 - 81977470

Öffnungszeiten

April bis Oktober: Mo-So 08:00-18:00 November bis März: Mo-So 09:00-16:30

Anfahrt


Anzeige