Neue Reben für den Weinberg auf dem Stintfang

Aufgrund von U-Bahn-Bauarbeiten musste der Weinberg auf dem Stintfang weichen. Im Frühjahr 2022 sollen an den Landungsbrücken aber wieder Reben wachsen. 

Weinreben, © Jill Wellington / pixabay.com
Weinreben, © Jill Wellington / pixabay.com

25 Jahre lang befand sich direkt am Hamburger Hafen ein kleiner Weinberg. Die dort gepflanzten Reben – zunächst 50 Rebstöcke, später kamen noch 25 dazu – waren ein Geschenk des Veranstalters des Stuttgarter Weindorfs, das bis 2015 jährlich im Herbst auf dem Hamburger Rathausmarkt zu Gast war.

Angebaut wurden auf dem der Elbe zugewandten Südhang am Stintfang Reben der Rotweinsorte Regent und der Weißweinsorte Phoenix, aus denen jedes Jahr etwa 40 bis 50 kleine Flaschen Hamburg Stintfang Cuvée gewonnen wurden.

Anfang 2019 musste der Hang gerodet werden, um die Sanierung des darunter liegenden Bahnhofs Landungsbrücken zu ermöglichen. Ab 2022 sollen wieder Weinreben am Hafen wachsen, dafür stiften die Stuttgarter eine Rebsorte mit roten Trauben.

Ortsinformationen

Hamburger Hafen
Bei den St. Pauli Landungsbrücken 3
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen