Stadtfest St. Georg feiert bunte Meile

Das Stadtfest St. Georg, eines der größten und buntesten Hamburger Stadtteilfeste, begeistert die Besucher mit einem vielseitigem Kulturprogramm. Zwei Bühnen, ein Familienareal, ein Flohmarkt, zahlreiche Feststände sowie ein buntes Kulturprogramm gehören längst zum festen Inventar des Events.
Stadtfest St. Georg, © AHOI Events
Stadtfest St. Georg, © AHOI Events

Ansässige Einrichtungen, Vereine und Unternehmen sind eingebunden, um die Vielfalt des Stadtteils St. Georg zum Ausdruck zu bringen und zu einem breiten Angebot aus Kultur, Musik, Unterhaltung und Gastronomie beizutragen. Mit dem Fest werden alle Bevölkerungsgruppen angesprochen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder sexuellen Identität.

Ob Stadtteilchöre oder Nachwuchsbands – der Terminkalender ist immer vollgepackt mit den unterschiedlichsten Musikdarbietungen. Auf der Newcomerbühne stellen Nachwuchsbands aus Hamburg und Umgebung ihr Können unter Beweis.

​Am Festwochenende gibt es aber noch mehr zu entdecken: Das Familien-Areal am Ende Lange Reihe/Ecke Schmilinskystraße beherbergt alles, was ein Kinderherz begehrt. Auf dem Flohmarkt von der Baumeisterstraße bis zum Hansaplatz kann an beiden Tagen gestöbert werden.

Ein vielseitiges Rahmenprogrogramm auf den Straßen und in den umliegenden Einrichtungen ergänzt das Stadtteilfest St. Georg.

Weitere Informationen sind unter www.stadtfest-stgeorg.de zu finden.


Quelle: Ahoi Events

Weitere Empfehlungen