Mit griechischem Olivenöl POULI Geflüchtete in Griechenland unterstützen

POULI ist das griechische Wort für Vogel. Und jetzt auch für ein besonders hochwertiges und köstliches Bio-Olivenöl aus Kalamata, Griechenland. Es schmeckt ausgezeichnet und hilft außerdem, medizinische Grundversorgung für Geflüchtete in Griechenland zu Verfügung zu stellen. Denn ein Teil der Erlöse wird an die deutsche Hilfsorganisation 'Medical Volunteers International' gespendet.

Medizinische Grundverorgung in Griechenland, Pressefoto
Medizinische Grundverorgung in Griechenland, Pressefoto

Hier das Projekt direkt unterstützten

Worum geht es in dem Projekt?

Otto Brandstetter war 2019 insgesamt sechs Monate auf Lesbos in Griechenland und hat die Situation der Geflüchteten auf der Insel direkt miterlebt.

Die Projektgründer: "Uns hat schockiert, dass Menschen in Europa unter derart unwürdigen Bedingungen leben müssen. Wir möchten helfen, das zu ändern. Deshalb spenden wir fünf Prozent des Umsatzes von jeder Flasche POULI-Olivenöl an 'Medical Volunteers International'. Diese Hamburger Hilfsorganisation stellt medizinische Grundversorgung für Geflüchtete in Griechenland zu Verfügung und finanziert sich ausschließlich durch Spendengelder – jetzt auch durch unsere.

Das perfekte Bio-Olivenöl für POULI haben wir in der Region um Kalamata in Griechenland gefunden. Dort haben wir Kleinbauern und Hersteller von hochwertigem Öl kennengelernt. Wir haben ihr Olivenöl probiert, ausgiebig verwendet und waren rundum begeistert. So fiel der Entschluss, dieses leckere Öl unter dem Namen POULI nach Deutschland zu importieren.

Besonders überzeugt haben uns die rein biologische Anbauweise, die traditionelle Ernte und die natürliche Weiterverarbeitung vor Ort. Die Oliven werden von Hand geerntet und anschließend mit rein mechanischen Verfahren kalt gepresst. Dadurch bleiben die sekundären Pflanzenstoffe erhalten. Zugleich sorgt das für eine herausragende Qualität, die man schmeckt. Selbstverständlich erhalten die Bauern eine faire Entlohnung für ihre Arbeit."

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel von den Projektgründern: "Wir wollen ein hochwertiges, besonders leckeres Bio-Olivenöl in Deutschland anbieten. Zugleich möchten wir dazu beitragen, die Lage für Geflüchtete in Griechenland zu verbessern.

Biologische Landwirtschaft und eine faire Bezahlung der Kleinbauern sind Grundvoraussetzungen für uns. Ebenso, dass wir vor Ort Positives für diejenigen bewirken, die aktuell auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen sind.

Wir werden das POULI-Olivenöl über unseren Online-Shop anbieten. Damit mehr Menschen in seinen Genuss kommen, würden wir es auch gerne im Bioladen bei euch um die Ecke sehen. Unser langfristiges Ziel ist, mit POULI eine Social Food Marke zu etablieren, die mit jedem Produkt ein soziales Projekt unterstützt.

Unsere Zielgruppe: Sind alle, die frisches, leckeres Olivenöl lieben. Wer außerdem auf bio, fair und sozial steht, ist natürlich herzlichst willkommen. Aber uns war und ist wichtig, dass POULI auch allein durch seinen genialen Geschmack überzeugt."

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir Menschen brauchen ein Wirtschaftssystem, das sich nicht ausschließlich auf die Maximierung von Profiten fokussiert. Wenn Unternehmen auf Umweltbewusstsein, faire Arbeitsbedingungen und soziale Verantwortung setzen, können sie enorm positive Auswirkungen auf Mensch und Natur haben.

"Je mehr Firmen nach ethischen Grundsätzen wirtschaften, desto besser. Mit POULI möchten wir uns den Unternehmen anschließen, die das bereits tun.

In erster Linie werden uns sicherlich diejenigen unterstützen, die das gut finden und unsere Werte teilen. Aber auch wer einfach nur mehr richtig gutes Olivenöl in Deutschland haben will, kann natürlich super gerne Dabeisein," so die Projektgründer.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kontakte zu den Herstellern in Griechenland sind aufgebaut und eine Vereinbarung mit der Hamburger Hilfsorganisation "Medical Volunteers International" wurde getroffen. Damit es weitergehen kann, brauchen wir Euch.

Durch den Kauf eines der Dankeschön-Pakete unterstützt Ihr die Projektgründer dabei, das erste Olivenöl in Griechenland zu bestellen und den Online-Shop aufzubauen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen Otto Brandstetter und David Stumpp. David und Otto sind seit vielen Jahren gut befreundet und teilen die Leidenschaft für das Reisen. Durch lange Auslandsaufenthalte haben sie andere Kulturen zu schätzen und verstehen gelernt.

David hat ursprünglich "Internationale Beziehungen" studiert und Otto ein Studium der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Mit diesem Projekt kommen die beiden Bereiche nun auf sinnvolle Art und Weise zusammen.

Hier das Projekt direkt unterstützten

Alle Informationen zu dem Projekt hier im Video:

Quelle: Otto Brandstetter 

Weitere Empfehlungen