Paradiesisches für Feinschmecker

Zu den Elbvororten zählen ein paar Stadtteile ganz im Westen Hamburgs. Als besonderer Touristenmagnet gilt das malerische Blankenese. Kein Wunder, schließlich glänzt es mit dem Treppenviertel und einem wunderbaren Strandabschnitt. Aber auch viele kulinarische Köstlichkeiten locken Einheimische wie Gäste in Restaurants, Cafés und Feinkostgeschäfte. 

Feinkost, © iStock.com/beats3
Feinkost, © iStock.com/beats3

Zu Letzteren zählt unbedingt das Feinkosthaus Ahrend in der Blankeneser Landstraße oberhalb vom Schinckels Park. Seit mehr als 60 Jahren kommen Kunden aus der gesamten Stadt her, um sich mit Köstlichkeiten einzudecken. Schon der Gedanke an die hausgemachte Quiche Lorraine, die Flammkuchen oder die großartigen Pizzen lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen. Auch die große Auswahl an Blechkuchen gleicht einem Fest für Schleckermäuler. Ahrend macht aber nicht nur Gäste vor Ort glücklich, sondern liefert seine Spezialitäten und Getränke auch nach Hause. Das können auch kalte Platten, Fingerfood und unzählige andere kleine und große Gerichte sein, die auf der Catering-Karte stehen. Oder wie wäre es mit einem Präsentkorb, der mit Leckereien gefüllt ist? Nein, vielleicht keine gute Idee, den futtert man am Ende noch selber leer. 

Feinkost Schnalke wiederum gilt als feste Institution in St. Pauli, schließlich können hier schon seit 1933 Genießer schlemmen, was die Geschmacksknospen hergeben. So wundert es nicht, dass der Laden auch ein bisschen so wirkt, als sei er aus der Zeit gefallen. An den Wänden hängen alte Kacheln, die Regale sind wie früher bis an die Decke mit ess- oder trinkbaren Waren gefüllt. Auf dem Tresen stehen große Gläser mit Süßigkeiten. Die Speisen werden in der eigenen Stadtküche zubereitet und entweder im Laden verkauft oder bis an die Haustür geliefert. Es gibt ausgesuchte Weine, verschiedene Getränke, Süßwaren und andere Häppchen. Man kann sich nicht nur etwas für Leib und Magen bestellen, sondern auch für die Seele: Feinkost Schnalke verkauft auch Blumen, die mehrmals in der Woche vom Blumengroßmarkt kommen. 

Bei einem Bummel in der Innenstadt sollte unbedingt ein Besuch bei Oschätzchen auf dem Programm stehen. Das Feinkostparadies an den Hohen Bleichen legt großen Wert auf eine liebevolle Präsentation aller Artikel und fachkundige Beratung. Hier stehen erlesene Köstlichkeiten aus aller Welt im Mittelpunkt sowie tolle Produkte zum Kochen, Genießen oder Dekorieren. Darunter eine große Vielfalt an Schokoladenspezialitäten und ein umfangreiches Sortiment an Ölen, Essigen, Pasta, Pestos, Gewürzen, Tee- und Kaffeeraritäten. Eigentlich ist es eine Sünde, sich die Produkte nach Hause liefern zu lassen und sie nicht im herrlichen Laden zu kaufen. Aber dafür kann man noch mehr Leckereien horten, da man sie ja nicht selbst tragen muss. 

Ortsinformationen

Feinkost Ahrend
Blankeneser Landstraße 81
22587 Hamburg - Blankenese

Weitere Ortsinformationen

Feinkost Schnalke
Clemens-Schultz-Straße 31
20359 Hamburg - St. Pauli
Oschätzchen GmbH & Co.KG - Stammhaus
Hohe Bleichen 26
20354 Hamburg - Neustadt
Oschätzchen - Filiale Alsterhaus
Jungfernstieg 16-20
20354 Hamburg - Neustadt
Weitere Empfehlungen