Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Froindlichst: Geschmacksexplosionen

Der Name ist Programm: Ein wenig kommt man sich im Froindlichst so vor, als würde man Freunde besuchen – selbst wenn man eines der beiden Lokale zum ersten Mal betritt. In Winterhude ging es in der Barmbeker Straße los, die zweite Filiale eröffnete wenig später in Ottensen in der Daimlerstraße.
© Froindlichst GmbH
© Froindlichst GmbH

Beide Restaurants eint, dass es zu Stoßzeiten schon mal schwer sein kann, spontan einen Tisch zu ergattern. Kein Wunder, schließlich ist nicht nur die Bedienung nett – auch das Ambiente und die Gerichte lassen keine Wünsche offen. Mehr noch: Die Kreationen wecken ganz neue Gelüste und öffnen geschmackliche Horizonte. Auf der Karte stehen ausschließlich vegane Köstlichkeiten. Doch selbst Fleischesser werden hier mit den kreativen Burgern, Burritos, Pizzen und Bowls glücklich und satt. Dass es sich auch ohne Milch und Butter hervorragend backen lässt, beweisen die wunderbaren Kuchen in der Vitrine am Eingang. Unser Tipp: der Schokoladenkuchen auf Avocado-Basis. Da läuft uns gleich wieder das Wasser im Mund zusammen …

An der Getränkeauswahl gibt es ebenfalls nichts auszusetzen, die selbst gemachten Limonaden schmecken auch im Winter. Das einzige Produkt, bei dem sich die Getränkekarten in beiden Läden unterscheiden, ist übrigens das Bier: In Ottensen wird es gezapft, in Winterhude kommt es (noch) aus der Flasche. Dass es zudem veganes Eis zum Mitnehmen gibt und man sich die Kalorienbomben auch liefern lassen kann, müssen wir jetzt wahrscheinlich gar nicht mehr erwähnen, um einen Besuch bei Froindlichst schmackhaft zu machen.

Ortsinformationen

Froindlichst
Barmbeker Straße 169
22299 Hamburg - Winterhude

Weitere Ortsinformationen

Froindlichst
Daimlerstraße 12
22763 Hamburg - Ottensen
Weitere Empfehlungen