Corona-Schutzimpfung für Kinder jetzt mit Terminvergabe möglich

5- bis 11-jährige Kinder erhalten eine Corona-Schutzimpfung in Kinderarztpraxen. Darüber hinaus stehen Impftermine in ausgewählten Krankenhäusern und einem eigens eingerichteten Kinder-Impfzentrum zur Verfügung. Nun können die Termine gebucht werden, die ab Donnerstag, 17. Dezember 2021, stattfinden.

Corona Impfstoff, © Pixabay/Ali Raza
Corona Impfstoff, © Pixabay/Ali Raza

Termine an den Krankenhausstandorten werden laufend eingestellt und sind über das Terminbuchungstool der Freien und Hansestadt Hamburg buchbar. Die Asklepios Klinik Nord und das Kinder UKE starten am Donnerstag, 17. Dezember 2021, mit den Impfungen, weitere Krankenhäuser steigen im Verlauf der kommenden Wochen mit zusätzlichen Angeboten in die Impfkampagne ein.

Zusätzlich wurde durch die Stadt Hamburg ein Kinderimpfzentrum eingerichtet. Es bietet während seiner geplanten Laufzeit zusätzliche Kapazitäten für jene, die eine Impfung erhalten sollten, aber über keine ausreichende kinder- bzw. jugendmedizinische Versorgung verfügen.

Die Termine für dieses Kinderimpfzentrum werden über ein separates Terminbuchungstool vergeben. Dieses wurde nun freigeschaltet. Der direkte Link kann unter www.hamburg.de/corona-impfung aufgerufen werden. Die Impfungen im Kinder-Impfzentrum werden ausschließlich nach einem im Vorfeld vereinbarten Termin, jeweils dienstags bis donnerstags sowie samstags und sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Pasmannstraße 1 in der Hamburger Neustadt durchgeführt.

Gemäß der bislang als Entwurf vorliegenden Empfehlung der Ständigen Impfkommission werden Termine vorrangig an vorerkrankte Kinder vergeben. Aber auch alle anderen Sorgeberechtigten, die sich mit ihrem Kind für die Impfung entscheiden, können einen Termin erhalten.

Informationen für Bürger sind aktuell unter www.hamburg.de/corona-impfung abrufbar.

Quelle: Sozialbehörde

Weitere Empfehlungen