Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Straßenfest zum Abschluss der altonale

Zum Abschluss des jährlich stattfindenden Kulturfestivals altonale steigt das große Straßenfest. Von der Fabrik bis zum Altonaer Rathaus und von der Motte bis zur Großen Bergstraße herrscht dann ein Treiben, das auf insgesamt vier Kilometern zum Mitmachen, Schlendern, Schlemmen, Stöbern und Shoppen einlädt.
altonale Straßenfest, © Thomas Panzau
altonale Straßenfest, © Thomas Panzau

Mehrere Märkte und Meilen präsentieren auf dem Straßenfest zum Abschluss der altonale ein großes Portfolio an Produkten.

Von Bildender Kunst über individuelle Designs bis zu klassisch Antikem ist zu erwerben, was das Herz begehrt. Mit weißen Zelten präsentiert sich der altonale KUNSTMARKT, im Angebot: Spannende Originale wie Malerei, Zeichnung, Grafik, Illustrationen, Objekte und Skulpturen. Nur ein paar Meter weiter beginnt der altonale DESIGNgift-Markt, ein Ort für exklusives Design.

Wer sich engagieren, informieren oder aktiv werden will, der findet auch "Unverkäufliches" an zahlreichen Info- und Mitmachständen: Anbieter der nahen Elbregionen präsentieren sich auf der ELBEMEILE, über 100 Vereine werben für das Ehrenamt bei Buntes Altona und Nachhaltigkeitsanbieter zeigen wie "Zukunft“ gemacht wird.

Die Kinder-Meile und der Kids-Park sorgen für jede Menge spielerische Aktionen und Programmpunkte für die jüngeren Besucher.

Bereichert wird das umfangreiche Angebot von mehreren Bühnen, die für musikalische Untermalung sorgen.

Alle Informationen und die aktuellen Termine der altonale sind unter www.altonale.de zu finden.

Quelle: altonale GmbH

Weitere Empfehlungen