Theater morgen

am 21.11.2017

in Hamburg

Das (perfekte) Desaster Dinner

Stefan freut sich auf ein Wochenende mit seiner Geliebten Susanna. Alles ist vorbereitet, selbst das Catering nebst Köchin Susi ist bestellt, damit es der neuen Flamme an nichts mangelt. Unterdessen macht sich Stefans Frau Jacqueline für den Besuch bei ihrer Mutter bereit. Um der Reise zu ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  14.01.2018
WO:Komödie Winterhuder Fährhaus Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Der kleine Muck

Einst lebte ein armer junger Mann, der wurde von allen nur der kleine Muck genannt. Die Leute verspotteten ihn, denn er war klein, trug viel zu große Kleidung und war am liebsten allein. So oder so ähnlich - beginnt die Geschichte von dem kleinen Muck, der nach dem Tod seines Vaters hinaus zieht ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  27.12.2017
WO:Ohnsorg Theater Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Bühnenkunst

Die Jungs im Herbst

Die Jungs im Herbst von Bernard Sabath basiert auf der Geschichte von Tom Sawyer und Huckleberry Finn.Wer kennt sie nicht die Geschichte über die zwei frechen Jungs? Der Waisenjunge Tom, der bei seiner Tante Polly in Missouri am Ufer des Mississippi aufwächst. Der die Schule schwänzt, sich ... mehr

WANN: 21.11.2017
WO:Theater Haus im Park Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Bergedorf
WAS: Bühnenkunst

Die Jungs im Herbst

Von Bernard SabathRegie: Christian NickelMit Stephan Benson und Hardy Krüger Jr.Die Jungs im Herbst von Bernard Sabath basiert auf der Geschichte von Tom Sawyer und Huckleberry Finn.Wer kennt sie nicht die Geschichte über die zwei frechen Jungs? Der Waisenjunge Tom, der bei seiner Tante Polly in ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  09.12.2017
WO:Hamburger Kammerspiele Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Bühnenkunst

Die Krimi Komplizen in:

Die Krimi Komplizen in: ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  27.12.2017
WO:Thalia Theater Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Die Nacht von St. Valentin

Am frühen Morgen des Valentinstages 2013 erschoss der südafrikanische Sprintstar Oscar Pistorius seine Freundin, das Model Reeva Steenkamp, durch die Badezimmertür. Vor Gericht berief er sich darauf, sie für einen Einbrecher gehalten zu haben ... Für sein neues Stück nimmt der renommierte ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  03.01.2018
WO:DeutschesSchauSpielHausHamburg (Malersaal) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Bühnenkunst

DIE ODYSSEE

Nur wenige Söhne sind wahrlich gleich ihrem Vater, meistens sind sie schlechter und nur wenige besser. (Homer) Als Odysseus in den Trojanischen Krieg zog, ließ er seine Frau Penelope mit einem Säugling zurück. Nun, 20 Jahre später, ist der Sohn zum Jüngling herangereift. Telemachos hat seinen ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  15.12.2017
WO:Thalia in der Gaußstraße Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Die Welt ist schlecht, die Wahrheit tut weh

..es gibt viel zu jammern und das zu Recht! Performance im Ramen der Themereihe: Let´s talk about ... Weltwirtschaftssystem: Zum Ende unserer Wirtschaftsreihe begegnen sich in einer Performance, die durch das Haus der W3 führt, Fakten und Gefühle, Verzweiflung und Hoffnung, war schon immer so ... mehr

WANN: 21.11.2017
WO:W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Membra. Als ich im Sterben lag (Regie Musiktheater)

"MEMBRA. ALS ICH IM STERBEN LAG" - Abschlussinszenierung von Martin Mutschler - Regie Musiktheater. Was bedeutet Leben angesichts einer todlichen Krankheit? In der freien Form der Musiktheater-Auffuhrung "MEMBRA. ALS ICH IM STERBEN LAG" treffen dokumentarische Filmportraits von Krebspatienten auf ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  26.11.2017
WO:Hochschule für Musik und Theater (Forum) Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Bühnenkunst

Tartuffe

Tartuffe ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  12.01.2018
WO:Thalia Theater Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Unterwerfung

Am 8. Januar 2015 erklärt der französische Premierminister Manuel Valls: Frankreich, das ist nicht Die Unterwerfung, das ist nicht Michel Houellebecq! Die Gründe, warum Houellebecqs jüngster Roman so irritiert, liegen auf der Hand: Houellebecq erzählt vom plötzlichen Verenden der ... mehr

WANN: 21.11.2017  bis  05.01.2018
WO:DeutschesSchauSpielHausHamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Bühnenkunst

Anzeige