Theater morgen

am 22.02.2018

in Hamburg

Der Bär und die Bienen

Ein naturkundliches Stück über das Bienenvolk | Theater Zeppelin | Spiel: Andrea Keller, Stephanie Grau | Regie: Marlen Breitinger | Regieassistenz: Leon Flucke | Kostüm: Birgit Hamann | Bühnenbild: Arne Bustorff Brommbär verfolgt hungrig einen Bienenschwarm, um seinen Honigtopf zu füllen. mehr

WANN: 22.02.2018
WO:Fundus Theater Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Eilbek
WAS: Bühnenkunst

Diven

Nach einer Idee von Konstantin Moreth und Helen SchneiderRegie: Konstantin MorethAusstattung: Yvonne MarcourMit Robin Brosch, Isabell Fischer, Tim Grobe, Helen Schneider Teresa Weißbach u.a.West-Berlin in den 60er Jahren. Das Fernsehen hatte zwei Programme und das Theater boomte. Es war die große ... mehr

WANN: 22.02.2018
WO:Harburger Theater Bezirk: Harburg, Stadtteil: Harburg
WAS: Bühnenkunst

Ein Sommernachtstraum

Hermia soll Demetrius heiraten, ist aber unsterblich in Lysander verliebt, der ihre Liebe erwidert. Helena liebt Demetrius, wird von ihm aber neuerdings verschmäht, denn er begehrt jetzt nur noch Hermia. Ein Drama der erwiderten und unerwiderten Liebe nimmt seinen Lauf. Hermia und Lysander fliehen ... mehr

WANN: 22.02.2018
WO:JungesSchauSpielHaus Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Erlesene Begegnungen * Clemens von Ramin

Erlesene Begegnungen * Clemens von Ramin ... mehr

WANN: 22.02.2018  bis  26.04.2018
WO:Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Bühnenkunst

Mama Loo - Die große Les-Humphries-Party

Mama Loo - Die große Les-Humphries-Party ... mehr

WANN: 22.02.2018  bis  27.10.2018
WO:Hamburger Engelsaal Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Bühnenkunst

Performing Embassy of Hope

Asyldebatten im Bundestag und das öffentliche Sprechen über Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, gipfeln mittlerweile in so absurden Forderungen wie der nach „Minuszuwanderung“. In welchem Land wollen wir leben – und in welcher Demokratie? Was lösen die Geflüchteten als ... mehr

WANN: 22.02.2018  bis  08.03.2018
WO:Thalia in der Gaußstraße Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Schöne neue Welt

In SCHÖNE NEUE WELT gibt es Wohlstand, Glück und Frieden. Der Preis dafür ist der völlige Verlust der Individualität. Kann dieses Konzept aufgehen? Kein Krieg mehr, keine Langeweile, keine materiellen Sorgen! Diese vermeintlich perfekte Welt baut und beschreibt uns Aldous Huxley schon 1932 in ... mehr

WANN: 22.02.2018  bis  25.02.2018
WO:Altonaer Theater Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Sherlock Holmes: "Der Fluch des Pharao"

Im Anschluss an den Ausgrabungen in Ägypten beschleicht den weit gereisten Archäologen Sir Abel Bellamy das unangenehme Gefühl, einen Fluch auf sich geladen zu haben. Zwar stellt sich heraus, dass seine Leiden eher psychischer denn physischer Natur sind- dennoch verschlimmert sich sein Zustand ... mehr

WANN: 22.02.2018  bis  17.03.2018
WO:Imperial Theater Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Pauli
WAS: Bühnenkunst

Totally Absurd - Three Short Comic Plays

Wenn ein britischer Theaterautor auf die Ungereimtheiten des Alltags blickt, dann darf sich das Publikum auf einen unterhaltsamen Abend freuen. So auch wenn die Hamburg Players zwischen dem 14. und 24. Februar drei Einakter aus dem Genre der absurden Komödie unter dem Titel „Totally Absurd“ ... mehr

WANN: 22.02.2018  bis  24.02.2018
WO:Das Theater an der Marschnerstrasse Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Barmbek-Süd
WAS: Bühnenkunst

Trilliarden. Die Angst vor dem Verlorengehn

"Angenommen mal, ich habe eine Seele, die nach dem Tod ins Jenseits schwebt, ist in der Seele dann mein Ich noch mit dabei? Und angenommen mal, mein Ich ist da noch mit dabei – gehören zu dem Ich auch noch Gefühle und Empfindung? Und angenommen mal, es gäbe noch Gefühle, postmortal, zum ... mehr

WANN: 22.02.2018  bis  31.03.2018
WO:DeutschesSchauSpielHausHamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Bühnenkunst

Und Gott sprach: Wir müssen reden!

Am achten Tag ging Gott in Therapie: Den Psychotherapeuten Jakob Jakobi hat das Glück verlassen. Geschieden, pleite und beruflich gescheitert: so vom Leben gezeichnet trifft Jakobi auf Abel Baumann, einen ebenfalls glücklosen Zirkusclown. Der leidet offenbar an einer kuriosen ... mehr

WANN: 22.02.2018  bis  11.03.2018
WO:Komödie Winterhuder Fährhaus Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Anzeige