Events & Straßenfeste in Hamburg

© www.mediaserver.hamburg.de / Bernd Brundert
© www.mediaserver.hamburg.de / Bernd Brundert

In Hamburg gibt es das ganze Jahr etwas zu feiern: Neben den überregional bekannten Großveranstaltungen haben sich auch zahlreiche kleinere Events und Straßenfeste etabliert, die ihren Besuchern mit zum Beispiel Open-Air-Konzerten, Flohmärkten, künstlerischen Darbietungen und Kinderprogrammen viel Abwechslung bieten.  

Traditionelles Schlachtfest wie vor 100 Jahren Fleischerhandwerk und Spezialitäten vom bunten Bentheimer Schwein

Grützwurst, Wellfleisch und Grillwurst vom Bunten Bentheimer Schwein verkosten Kenner am Sonntag, 27. Januar 2019. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg feiert das traditionelle Schlachtfest. Besucher schauen dem Schlachter über die Schulter und erleben die fachgerechte Verarbeitung des Fleisches. Beim Schlachtfest am Kiekeberg steht die traditionelle Zubereitung von Fleischspezialitäten im Mittelpunkt. Im Meynschen Hof zerlegt der erfahrene ...

Hamburger Dom lädt zum Frühlingsdom

Dreimal im Jahr präsentieren über 260 Schausteller Gastronomie, Fahrgeschäfte, Losbuden und vieles mehr auf dem Heiligengeistfeld. Auf einer Fläche von 160.000 m² sind bunte Buden, Familien- und Kinderfahrgeschäfte, nostalgische Karussells sowie hochmoderner Action-Spaß zu bewundern. Die "Dom-Straßen", beidseitig bebaut, haben eine Gesamtlänge von ca. 3,3 km. Der Hamburger Dom ist eines der größten Volksfeste in Deutschland. Mehr als 2,8 Mio. ...

Hamburger Hafengeburtstag

Am 7. Mai 1189 hat Kaiser Friedrich Barbarossa den Hamburgern jenen Freibrief ausgestellt, der ihnen Zollfreiheit auf der Elbe, von der Stadt bis zur Nordsee, gewährte. Dieser Tag gilt seitdem gemeinhin als Gründungsdatum des Hamburger Hafens, und seit 1977 wird dies in jedem Jahr mit einem dreitägigen Volksfest am Hafenrand gefeiert. Ein Original der Urkunde liegt zwar nicht mehr vor, und von einer 1265 gefertigten Abschrift, die noch erhalten ...

Anzeige