Elbtower in der Hafencity

Es kann losgehen: Nachdem die Baugenehmigung für den Elbtower jetzt vorliegt, steht dem Bau von Deutschlands dritthöchstem Gebäude in der HafenCity nichts mehr im Wege.

Elbtower in der Hafencity, © David Chipperfield Architects
Elbtower in der Hafencity, © David Chipperfield Architects

245 Meter – so hoch soll der geplante Elbtower an den Elbbrücken am östlichen Rand der HafenCity werden. Damit nimmt das Gebäude mit seinen 61 Stockwerken den dritten Rang der höchsten Bauwerken in Deutschland ein. Höher sind nur noch der Commberzbank-Tower (259 Meter) und der Messeturm (256 Meter) in Frankfurt/Main.

Geplant ist, dass ein Hotel, Gastronomie, Büros und Einzelhandel im Elbtower Einzug halten. Ein ganz besonderes Highlight soll das Aussichtsgeschoss für Besucher, Einheimische und Touristen, werden. Oberhalb des 50. Geschosses wird sich ihnen eine fantastische Aussicht über den Hafen und die ganze Stadt bieten. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2025 geplant.

Fakten zum Elbtower

  • Höhe des Gebäudes: 245 m
  • Grundstücksgröße: 21.055 m2
  • Architekt: David Chipperfield Architects Berlin
  • Flächen: Bruttogeschossfläche gesamt ca. 104.000 m2
  • Verkehrsanbindung mit U- sowie S-Bahn, mit einem Anschluss an das Autobahnnetz und auf dem Wasser über den geplanten Bootsanleger "Elbtower"
  • Nachhaltigkeit: Zertifizierung mit dem Platinum-Standard des Umweltzeichens HafenCity / Umsetzung des Smart-Mobility-Konzeptes der östlichen HafenCity / Verpflichtung zur Übernahme der Fernwärme mit einem Primärenergiefaktor 0,11

Video zum Elbtower

Quelle: welt.de / SIGNA Real Estate Management Germany GmbH

Weitere Empfehlungen