Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Bezirk Harburg

Der Bezirk Harburg ist der südlichste Bezirk der Freien und Hansestadt Hamburg, unterhalb der Elbe. Zentrum des Bezirkes Harburg ist der heutige Stadtteil Hamburg-Harburg, der ehemals eine eigenständige Stadt war. An den Bezirk Harburg grenzen im Norden und Osten der Bezirk Hamburg-Mitte, im Süden der Landkreis Harburg und im Westen der Landkreis Stade, die beide zu Niedersachsen gehören.
Harburger Binnenhafenfest, © KulturWerkstatt Harburg e. V.
Harburger Binnenhafenfest, © KulturWerkstatt Harburg e. V.
Fläche:125,2 km²
Einwohner: 167.405 (1.337 Einwohner/km²)
Stadtteile: Altenwerder, Cranz, Eißendorf, Francop, Gut Moor, Hausbruch, Harburg, Heimfeld, Langenbek, Marmstorf, Moorburg, Neugraben-Fischbek, Neuenfelde, Neuland, Rönneburg, Sinstorf, Wilstorf

Von der "Sumpfburg" zum Arbeiterquartier

Der Ursprung der einstigen Stadt geht zurück auf die mittelalterliche "Horeburg" (Sumpfburg). Die Stadtrechte erlangte Harburg 1288/97. Die Schützengilde stammt aus dem 16. Jh. Harburg wandelte sich stark im Zuge der Industrialisierung, die mit dem Bau der Eisenbahn nach Hannover (1847) und der Eröffnung des Seehafens (1849) begann. Zwischen 1850 und 1900 verzehnfachte sich die Bevölkerung auf 50.000 Menschen. Die Elbbrücken wurden 1872 (Bahn) und 1899 (Straße) gebaut. Das Rathaus entstand 1888–92. 1927 erfolgte die Fusion mit Wilhelmsburg. Harburgs Selbstständigkeit endete mit dem Groß-Hamburg-Gesetz (1937).

Harburg wandelt sich

Harburg ist ein aufstrebender Stadtteil. Rund um den Hafen ist ein quirliges Viertel mit maritimem Flair entstanden. Eine der Attraktionen ist der "Channel Tower", der alte und neue Architektur gelungen vereint. Die Lämmertwiete ist wegen ihrer Kneipen bei Nachtschwärmern beliebt. Der Einkaufsmagnet ist das "Phoenix-Center" (rund 110 Fachgeschäfte) in der Innenstadt. Das exklusive Schlossinsel-Wohnquartier ("Marina") umfasst 162 Wohnungen mit Bootsliegeplätzen vor der Haustür. Erholung findet man im Stadtpark und in den Harburger Bergen.  

Fläche: Stand Jahresabschluss 2011, Quelle: Hauptübersicht der Liegenschaften, Amtliches Liegenschaftskataster
Einwohner: Stand Dezember 2018, Quelle: Fortschreibung der Volkszählung

Ortsinformationen

Bezirksamt Harburg
Harburger Rathausplatz 1
21073 Hamburg - Harburg
Weitere Empfehlungen