Bezirk Hamburg-Mitte

Der Bezirk Hamburg-Mitte ist nicht historisch gewachsen, er wurde zusammen mit den sechs anderen Hamburger Bezirken durch das Bezirksverwaltungsgesetz vom 21. September 1949 geschaffen, um bürgernahe Verwaltungsaufgaben durch die Bezirksämter und deren Außenstellen für die Bürger zu ermöglichen.
Binnenalster mit Alsterdampfer, © Stefanie Kaya
Binnenalster mit Alsterdampfer, © Stefanie Kaya
Fläche:142,3 km²
Einwohner: 302.994 (2.131 Einwohner/km²)
Stadtteile: Billbrook, Billstedt, Borgfelde, Finkenwerder, HafenCity, Altstadt, Hamm, Hammerbrook, Horn, Kleiner Grasbrook, Neustadt, Neuwerk, Rothenburgsort, St. Georg, St. Pauli,  Steinwerder, Veddel, Waltershof, Wilhelmsburg

Hamburgs erste Siedlung war an der Alster

Hamburgs Ursprünge liegen an der Alster, dort, wo der Nebenfluss in die Elbe mündet. Die Siedlung entstand im 9. Jahrhundert. Das altsächsische Wort "ham" bedeutet "Bucht, Ufer, Sumpfgelände". Die "Hammaburg" wurde zwischen 810–822 errichtet. Der erste Schiffsanleger befand sich in der Nähe. Das Nikolaifleet war im Mittelalter der Hafen. Am 7. Mai 1189 erhielt Hamburg das Privileg der zollfreien Schifffahrt bis zur Elbmündung. Das Dokument von Kaiser Friedrich Barbarossa dazu entlarvten Forscher als Fälschung des Rates. Der Hafengeburtstag wird dennoch stets im Mai eines jeden Jahres gefeiert.

Rund ums Rathaus

Das heutige Hamburger Rathaus ist das sechste. Über den Rathausplatz gelangt man schnell an die Binnenalster. Wer shoppen möchte, ist jetzt mitten im Einkaufsparadies rund um Gänsemarkt, Jungfernstieg und Mönckebergstraße. Es bietet exklusive Fachgeschäfte, namhafte Designerläden, schicke Boutiquen und glanzvolle Passagen.

Wahrzeichen mit Panoramablick

Der "Michel" (Hauptkirche St. Michaelis) ist Hamburgs bekannteste Kirche und das Wahrzeichen der Stadt. Als eine der bedeutendsten Barockkirchen im Norden hat der Michel jährlich mehr als eine Mio. Besucher. Die Plattform des Turms bietet einen grandiosen Blick über Stadt und Hafen.

Fläche: Stand Jahresabschluss 2011, Quelle: Hauptübersicht der Liegenschaften, Amtliches Liegenschaftskataster
Einwohner: Stand Dezember 2018, Quelle: Fortschreibung der Volkszählung

Ortsinformationen

Bezirksamt Hamburg-Mitte
Klosterwall 8
20095 Hamburg - Altstadt
Weitere Empfehlungen