Veranstaltungen

An dieser Stelle werden Ihnen alle Veranstaltungen angezeigt. Aktuelle Veranstaltungen werden als erstes angezeigt.

Für eine allgemeine Veranstaltungs-Übersicht nach Schwerpunkten können Sie die Rubrikauswahl an der rechten Seite nutzen.

Möchten Sie eine Suche anhand von spezifischen Kriterien durchführen, klicken Sie bitte auf das Kalenderblatt in der grauen Navigationsleiste.

Zwischenstand

Regisseur: Doro Kleffner, Land: Deutschland, Jahr: 2013, FSK: k.A., Länge: 90 Minuten

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

[REC] (OV)

Es ist ein Routine-Einsatz für die TV-Reporterin Angela und ihren Kameramann, als sie die Feuerwehr bei einem ihrer nächtlichen Einsätze begleiten. Die Feuerwehr wird zu einer alten Frau gerufen, doch dort sind zunächst nur grauenvolle Schreie zu hören, und niemand ist zu entdecken. Nach und nach erkennen Angela und alle anderen, dass etwas nicht stimmt, dass sie mitten in einem Alptraum gelandet sind, in dem sie selber zu Monstern mutieren.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

[REC] 4: Apocalypse

Die Reporterin Ángela Vidal hat jede Erinnerung an die letzten Monate verloren. Ihr Reportage-Projekt führt sie in ein Wohnhaus, das von einem Zombievirus befallen ist. Vidal kann gerettet werden, doch im Krankenhaus stellt sich heraus das sie ebenfalls mit dem Virus befallen ist...

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

¡Vivan las Antipodas!

Der kürzeste Weg von der argentinischen Entre Ríos zur chinesischen Metropole Shanghai führt mitten durch die Erde. Diese beiden Orte sind sogenannte Antipoden, denn sie befinden sich geographisch jeweils genau auf der gegenüberliegenden Seite des Erdballs. Sie vermitteln den Eindruck, als stünden sie in einer mystischen Verbindung zueinander. Der Dokumentarfilmer Victor Kossakovsky bereiste acht solcher Gegenpole und fand atemberaubende Bilder.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

¡Vivan las Antipodas! (OV)

Der kürzeste Weg von der argentinischen Entre Ríos zur chinesischen Metropole Shanghai führt mitten durch die Erde. Diese beiden Orte sind sogenannte Antipoden, denn sie befinden sich geographisch jeweils genau auf der gegenüberliegenden Seite des Erdballs. Sie vermitteln den Eindruck, als stünden sie in einer mystischen Verbindung zueinander. Der Dokumentarfilmer Victor Kossakovsky bereiste acht solcher Gegenpole und fand atemberaubende Bilder.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige