Yalda-Nacht ganz Vegan - klassische Speisen aus Aserbaidschan und Persien

Wann: Samstag, 14. Dezember 2024 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: VHS-Zentrum Ost, Hamburg

Thailand Vegan
© Hamburger Volkshochschule, Gesche Jäger

Yalda-Nacht ganz Vegan - klassische Speisen aus Aserbaidschan und Persien

Die Yalda Nacht - die Wiedergeburt der Sonne - wird u.a. in Aserbaidschan als Sonnenwendenfest mit traditionellen Speisen und Ritualen gefeiert. Es ist die längste und dunkelste Nacht des Jahres. Wärmende Eintopfvariationen, ein Reisgericht mit Granatäpfeln, Süßspeisen mit Nüssen und landestypischem Obst und traditionelle Teevariationen werden hierzu klassisch gekocht. Roghieh Rizehkar, gelernte Ökotrophologin und gebürtig aus Aserbaidschan, gibt Ihnen einen kulinarischen und kulturellen Einblick. Kochen Sie gemeinsam vegane Speisen und lernen Sie landestypische Zutaten und Aromen kennen.

Preis: 75 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 14. Dezember 2024
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ortsinformationen

VHS-Zentrum Ost
Berner Heerweg 183
22159 Hamburg - Farmsen-Berne / Rahlstedt / Tonndorf / Volksdorf