Vorträge & Diskussionsrunden

Peer Counseling für Menschen mit Multipler Sklerose

Dieses Angebot geht auf eine Initiative des Selbsthilfebeirats der DMSG Hamburg zurück und bedeutet, dass Betroffene von “gleich zu gleich” beraten werden. Grundgedanke des Peer Counseling ist es, chronisch kranke oder behinderte Ratsuchende dabei zu unterstützen, eigene Problemlösungen zu entwickeln und sie in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken.

Das Peer Counseling ist eine kostenlose Einzelberatung und kann ohne Anmeldung besucht werden!

Link ...

WANN: 17.07.2018
WO: Universitätsklinikum Eppendorf (Räume der MS-Sprechstunde)
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Thementag - Modenschau in Heiland

Modenschau in Heiland

WANN: 17.07.2018
WO: Heilandskirche Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Uhlenhorst
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

„Das Grundgesetz nicht angeschaut“, auf „gackernde Hühner“ gestoßen – Bemerkungen zur Rolle Helmut S

Vortrag von PD Dr. Helmut Stubbe da Luz, Historiker, Hamburg:

Wenn alle Stricke reißen – dürfen wir dann, zumal in Hamburg, auf den „Helmut-Schmidt-Effekt“ hoffen, auf einen charismatischen, durchsetzungsfähigen, in puncto Sachkenntnis unendlich überlegenen Retter „ex machina“, der allenfalls ein wenig verspätet, aber jedenfalls ausschlaggebend hilfreich eingreift – unter souveräner Hintanstellung des Grundgesetzes und anderer Normen? Nicht nur, ...

WANN: 17.07.2018
WO: Universitätsbibliothek Helmut-Schmidt-Universität Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Jenfeld
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Das Ende der Romanows

Ein Vortrag von und mit Sibylle HallbergAuf den Tag genau vor 100 Jahren wurde die letzte russische Zarenfamilie ermordet.

Die Dynastie der Romanows währte 300 Jahre. Sibylle Hallberg zeichnet den Weg in die unausweichliche Katastrophe nach.Eine Veranstaltung des Fördervereins Landdrostei Pinneberg e.V. Die Veranstaltung wird vom “bücherwurm” mit einem Büchertisch begleitet.

WANN: 17.07.2018
WO: Die Drostei Ort: Pinneberg
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Führung "Unsere Museumsschätze"

Ein Mitarbeiter des IMMH zeigt Ihnen exklusiv die persönlichen Highlights der Sammlung Peter Tamm. Ein Rundgang durch das ganze Museum!

Dauer 60 Minuten. Treffpunkt ist im Foyer. Keine Voranmeldung nötig. Kosten im Eintrittspreis enthalten.

WANN: 17.07.2018 bis 31.07.2018
WO: Internationales Maritimes Museum Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Öffentliche Kurzführung durch die Gedenkstätte

Sie erhalten einen ersten informativen Eindruck von der KZ-Gedenkstätte Neuengamme sowie eine Einführung in die Geschichte des ehemaligen Konzentrationslagers. Dauer: 30-45 Minuten. Keine Anmeldung erforderlich. / Treffpunkt: Haupteingang der KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Service-Point)

WANN: 17.07.2018 bis 25.08.2018
WO: KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Haupteingang) Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Neuengamme
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Braucht die Würde das Sterben?

Ein Verdienst der Hospizbewegung ist ohne Zweifel, dass sie an ein würdevolles Sterben geglaubt und sich in den letzten Jahrzehnten dafür eingesetzt hat. So haben die HospizbürgerInnen und Hospizprofis zusammen Vieles erreicht, um Sterbenden und An- und Zugehörigen gemeinsames Leben bis zuletzt unter würdevollen Bedingungen zu ermöglichen. In dieser Weise bestätigt Hospizarbeit die Würde des Menschen.

Wie ist das aber mit der Würde am Lebensende? ...

WANN: 18.07.2018
WO: Hamburger Hospiz e.V. Bezirk: Altona, Stadtteil: Altona-Nord
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Thementag Quizzen

mit Frau Buchholz

WANN: 18.07.2018
WO: Gemeindecafé Matthäus Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Vorführung der Lauenburger Raths-Apotheke

Ein magischer, geruchsintensiver Ort: Was die Apotheke früher einmal war, führt die prachtvolle Lauenburger Raths-Apotheke aus dem 18. Jahrhundert vor Augen und Nase. Ausgangspunkt der Dokumentation ist der letzte Zustand, lediglich einzelne Bereiche wurden behutsam rekonstruiert. Die Offizin (der Verkaufs– und Arbeitsraum), die Materialkammer, die Kräuterkammer und das Labor sollen fachkundigen Besuchern durch Führungen und Vorführungen näher ...

WANN: 18.07.2018 bis 26.09.2018
WO: Altonaer Museum Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Verbesserung der Gesundheit durch Transzendentale Meditation

In diesem kostenfreien Informationsvortrag über die Transzendentale Meditation erhalten Sie einen guten Überblick über die wissenschaftlich nachgewiesenen Vorteile regelmäßiger Praxis der Transzendentalen Meditation. Sie ist einfach, leicht und mühelos und wirkt unmittelbar entspannend und stresslösend, und sie ist für jedermann geeignet. Sehr gute wissenschaftliche Ergebnisse wurde nachgewiesen im Bereich der Herz- Kreislauferkrankungen, ...

WANN: 18.07.2018 bis 26.12.2018
WO: Center für Transzendentale Meditation Hamburg Rotherbaum Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Anzeige