Thriller

Die Verlegerin

Für die Verlegerin Kay Graham steht in den 1970er-Jahren alles auf dem Spiel: Ihre Zeitung "Washington Post" erhält geheime Informationen. Über Jahrzehnte hätten demnach die Regierungen über ihre Politik in Vietnam gelogen. Die Veröffentlichung wäre brandgefährlich für ihr Verlagshaus, ihre Mitarbeiter und auch für sie persönlich. Kay muss - zusammen mit Redakteur Ben Bradlee - die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen.

WANN: 21.04.2018 bis 25.04.2018
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Red Sparrow

Dominika Egorova ist von der Primaballerina zur Geheimagentin mutiert. Als russischer "Sparrow" ist sie hochtrainiert und extrem gefährlich. Also soll sie den CIA-Mann Nathaniel Nash überwachen. Sie will ihn betören, um herauszubekommen, wer der große Maulwurf im russischen Geheimdienst ist. Doch Nash verhält sich anders als erwartet: Als sie und ihre Mutter in Gefahr geraten, gibt er den Beschützer. Kann die Hartgesottene ihm trauen?

WANN: 21.04.2018 bis 25.04.2018
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Steig. Nicht. Aus.

Als Bauunternehmer Karl Brendt im Auto ein Telefongespräch annimmt, erfährt er Folgendes: Keiner darf das Auto verlassen, sonst geht das Gefährt in die Luft. Brendt muss eine Menge Geld für die Erpresser besorgen. Eigentlich wollte er nur seine beiden Kinder in die Schule bringen, die mit ihm im Auto sitzen. Seine Frau vermutet eine Entführung, als er nicht zurückkommt, und alarmiert die Polizei. Für Brendt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

WANN: 21.04.2018 bis 25.04.2018
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

The 15:17 to Paris

Ein Zug von Amsterdam nach Paris wird 2015 Schauplatz eines grausamen Angriffs. Ein Bewaffneter fängt an wahllos auf Passagiere zu schießen. Doch die Insassen setzen sich zur Wehr. Drei amerikanische Soldaten, die Europa bereisen wollen, sind unter ihnen. Sie greifen beherzt ein und bieten dem Angreifer die Stirn. Schließlich stoppen sie den Terroristen, indem sie ihn gemeinsam überwältigen. Damit retten sie vielen Menschen das Leben.

WANN: 21.04.2018 bis 25.04.2018
WO: UCI Kinowelt Mundsburg Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Barmbek-Süd
WAS: Kinofilme

Die Verlegerin (OV)

Für die Verlegerin Kay Graham steht in den 1970er-Jahren alles auf dem Spiel: Ihre Zeitung "Washington Post" erhält geheime Informationen. Über Jahrzehnte hätten demnach die Regierungen über ihre Politik in Vietnam gelogen. Die Veröffentlichung wäre brandgefährlich für ihr Verlagshaus, ihre Mitarbeiter und auch für sie persönlich. Kay muss - zusammen mit Redakteur Ben Bradlee - die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen.

WANN: 22.04.2018 bis 23.04.2018
WO: Schanzenkino 73 Bezirk: Altona, Stadtteil: Sternschanze
WAS: Kinofilme

A Beautiful Day (OV)

Die Tochter eines hochrangigen Politikers wurde entführt. Joe soll sie unversehrt zurückbringen. Der traumatisierte Ex-Soldat verdient sein Geld damit, junge Frauen aus den Fängen von Mädchenhändlern zu befreien. Doch er kommt einer Verschwörung auf die Spur. Bald ist Joe derjenige, der gejagt und verfolgt wird - nicht zuletzt auch von seinen inneren Dämonen. Als Realität und Paranoia zu verschwimmen beginnen, droht Joe den Halt zu verlieren.

WANN: 23.04.2018
WO: Studio - Kino Bezirk: Altona, Stadtteil: Altona-Altstadt
WAS: Kinofilme

1/2 Miete

Regisseur: Marc Ottiker, Land: Deutschland, Jahr: 2002, Genre: Thriller, FSK: 12, Länge: 93 Minuten

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

10 Cloverfield Lane

Bei einem Autounfall verliert die junge Frau Michelle das Bewusstsein. Als sie wieder aufwacht, befindet sie sich nicht - wie man annehmen könnte - in einem Krankenhaus, sondern im Keller eines fremden Mannes. Howard Stambler hat sich dort mit ihr eingeschlossen und behauptet, die Außenwelt wäre nach einem chemischen Angriff nicht mehr bewohnbar. Jeder Schritt nach draußen wäre tödlich. Trotz allem beschließt Michelle, aus dem Bunker zu fliehen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

10 Cloverfield Lane (OV)

Bei einem Autounfall verliert die junge Frau Michelle das Bewusstsein. Als sie wieder aufwacht, befindet sie sich nicht - wie man annehmen könnte - in einem Krankenhaus, sondern im Keller eines fremden Mannes. Howard Stambler hat sich dort mit ihr eingeschlossen und behauptet, die Außenwelt wäre nach einem chemischen Angriff nicht mehr bewohnbar. Jeder Schritt nach draußen wäre tödlich. Trotz allem beschließt Michelle, aus dem Bunker zu fliehen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

12 Monkeys (OV)

Ein tödlicher Virus hat 2035 fast die gesamte Menschheit ausgelöscht. Überlebende Forscher schicken den Sträfling James Cole auf eine Zeitreise, um in der Vergangenheit die Ursache der Epidemie ausfindig zu machen. Cole jedoch irrt durch das falsche Jahr und wird in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige