Science Fiction

Blade Runner 2049

Blade Runner sind Leute, die künstliche Menschen jagen und töten. Denn die Androiden sind unerwünscht, leben aber unerkannt mitten in der Gesellschaft. Der Blade Runner K stößt bei seinen Ermittlungen auf ein gut gehütetes Geheimnis, das sein Weltbild völlig umstößt. Das gefährliche Wissen veranlasst ihn, zu seinem Kollegen Rick Deckard Kontakt aufzunehmen. Dieser tauchte einst unter, weil auch er das herrschende System hinterfragte.

WANN: 17.11.2017 bis 22.11.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Blade Runner 2049 3D

Blade Runner sind Leute, die künstliche Menschen jagen und töten. Denn die Androiden sind unerwünscht, leben aber unerkannt mitten in der Gesellschaft. Der Blade Runner K stößt bei seinen Ermittlungen auf ein gut gehütetes Geheimnis, das sein Weltbild völlig umstößt. Das gefährliche Wissen veranlasst ihn, zu seinem Kollegen Rick Deckard Kontakt aufzunehmen. Dieser tauchte einst unter, weil auch er das herrschende System hinterfragte.

WANN: 17.11.2017 bis 22.11.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Blade Runner 2049 (OV)

Blade Runner sind Leute, die künstliche Menschen jagen und töten. Denn die Androiden sind unerwünscht, leben aber unerkannt mitten in der Gesellschaft. Der Blade Runner K stößt bei seinen Ermittlungen auf ein gut gehütetes Geheimnis, das sein Weltbild völlig umstößt. Das gefährliche Wissen veranlasst ihn, zu seinem Kollegen Rick Deckard Kontakt aufzunehmen. Dieser tauchte einst unter, weil auch er das herrschende System hinterfragte.

WANN: 18.11.2017 bis 22.11.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Geostorm 3D

Die Erde wurde von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Also richtet die Weltgemeinschaft ein Satellitensystem ein, das Erde und Menschen schützen und warnen soll. Doch plötzlich wendet sich das Sicherheitssystem gegen seine Errichter, und die Satelliten greifen die Menschen an. Wissenschaftler Jake und sein Bruder müssen den Fehler im System aufspüren, denn es droht ein "Geostorm", eine Klimakatastrophe, die die Menschheit auslöschen könnte.

WANN: 21.11.2017
WO: CinemaxX Hamburg-Harburg Bezirk: Harburg, Stadtteil: Harburg
WAS: Kinofilme

1. April 2000

Wolfgang Liebeneiner war ein Nazi. 1943 ehrte Joseph Goebbels den Regisseur mit einem Professoren-Titel. Der Film "1. April 2000" ist ein Science-Fiction Film und eine Musikkomödie, die Österreich als unschuldiges Opfer alliierter Besatzung darstellen soll.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

12 Monkeys

Ein tödlicher Virus hat 2035 fast die gesamte Menschheit ausgelöscht. Überlebende Forscher schicken den Sträfling James Cole auf eine Zeitreise, um in der Vergangenheit die Ursache der Epidemie ausfindig zu machen. Cole jedoch irrt durch das falsche Jahr und wird in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

20.000 Meilen unter dem Meer (1916)

Der geniale, aber menschenhassende Kapitän Nemo kreuzt mit seinem riesigen U-Boot im Pazifik, um sich an der kompletten Menscheit zu rächen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

2001: Odyssee im Weltraum

Das Raumschiff 'Discovery' befindet sich mit seinem Bordcomputer HAL9000 auf einer Reise durch das All. HAL errechnet einen Fehler in der Navigation, den weder die Crew, noch die Bodenstation ausmachen kann. Der Beschluss, den Computer abzuschalten, scheitert und HAL mutiert zu einem alles anderen als lebenserhaltenden Schiffscomputer. Der einzige, welcher dem Tod knapp entgeht, ist der Astronaut Bowman.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

2001: Odyssee im Weltraum (mit Audiodeskription für Sehbehinderte und Blinde)

Das Raumschiff 'Discovery' befindet sich mit seinem Bordcomputer HAL9000 auf einer Reise durch das All. HAL errechnet einen Fehler in der Navigation, den weder die Crew, noch die Bodenstation ausmachen kann. Der einzige, welcher dem Tod knapp entgeht, ist der Astronaut Bowman. Nach einem Ausfall des Elektronengehirns ergründet er die wahre Mission der 'Discovery'.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

2001: Odyssee im Weltraum (OV)

Das Raumschiff 'Discovery' befindet sich mit seinem Bordcomputer HAL9000 auf einer Reise durch das All. HAL errechnet einen Fehler in der Navigation, den weder die Crew, noch die Bodenstation ausmachen kann. Der Beschluss, den Computer abzuschalten, scheitert und HAL mutiert zu einem alles anderen als lebenserhaltenden Schiffscomputer. Der einzige, welcher dem Tod knapp entgeht, ist der Astronaut Bowman. Nach einem Ausfall des Elektronengehirns ...

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige