Science Fiction

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone

Thomas ist der Vorkämpfer gegen die Organisation "WCKD", die mit Menschenexperimenten vorgibt, eine tödliche Krankheit stoppen zu können. Mit anderen Widerstandskämpfern macht er sich auf den Weg in die "letzte Stadt", die von WCKD kontrolliert wird. Dort gibt es ein großes Labyrinth, in dem sie hoffen, Antworten auch die Frage nach dem Ursprung der Krankheit zu finden. Doch Thomas wird von Infizierten und Kopfgeldjägern verfolgt.

WANN: 19.02.2018 bis 21.02.2018
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone 3D

Thomas ist der Vorkämpfer gegen die Organisation "WCKD", die mit Menschenexperimenten vorgibt, eine tödliche Krankheit stoppen zu können. Mit anderen Widerstandskämpfern macht er sich auf den Weg in die "letzte Stadt", die von WCKD kontrolliert wird. Dort gibt es ein großes Labyrinth, in dem sie hoffen, Antworten auch die Frage nach dem Ursprung der Krankheit zu finden. Doch Thomas wird von Infizierten und Kopfgeldjägern verfolgt.

WANN: 19.02.2018 bis 21.02.2018
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Strange Days (OV)

L. A. am 30.12. 1999. Ex-Cop Lenny dealt mit CD-Clips, durch die man in die Erlebniswelt anderer Menschen einzutauchen vermag. Als er die Schändung einer Frau 'erlebt', ist Lenny entsetzt, denn die Tote ist Iris, die beste Freundin seiner großen Liebe Faith. Mit Mace sucht er ihren Mörder.

WANN: 23.02.2018 bis 27.02.2018
WO: Metropolis Kino Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Kinofilme

1. April 2000

Wolfgang Liebeneiner war ein Nazi. 1943 ehrte Joseph Goebbels den Regisseur mit einem Professoren-Titel. Der Film "1. April 2000" ist ein Science-Fiction Film und eine Musikkomödie, die Österreich als unschuldiges Opfer alliierter Besatzung darstellen soll.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

12 Monkeys

Ein tödlicher Virus hat 2035 fast die gesamte Menschheit ausgelöscht. Überlebende Forscher schicken den Sträfling James Cole auf eine Zeitreise, um in der Vergangenheit die Ursache der Epidemie ausfindig zu machen. Cole jedoch irrt durch das falsche Jahr und wird in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

20.000 Meilen unter dem Meer (1916)

Der geniale, aber menschenhassende Kapitän Nemo kreuzt mit seinem riesigen U-Boot im Pazifik, um sich an der kompletten Menscheit zu rächen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

2001: Odyssee im Weltraum

Das Raumschiff 'Discovery' befindet sich mit seinem Bordcomputer HAL9000 auf einer Reise durch das All. HAL errechnet einen Fehler in der Navigation, den weder die Crew, noch die Bodenstation ausmachen kann. Der Beschluss, den Computer abzuschalten, scheitert und HAL mutiert zu einem alles anderen als lebenserhaltenden Schiffscomputer. Der einzige, welcher dem Tod knapp entgeht, ist der Astronaut Bowman.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

2001: Odyssee im Weltraum (mit Audiodeskription für Sehbehinderte und Blinde)

Das Raumschiff 'Discovery' befindet sich mit seinem Bordcomputer HAL9000 auf einer Reise durch das All. HAL errechnet einen Fehler in der Navigation, den weder die Crew, noch die Bodenstation ausmachen kann. Der einzige, welcher dem Tod knapp entgeht, ist der Astronaut Bowman. Nach einem Ausfall des Elektronengehirns ergründet er die wahre Mission der 'Discovery'.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

2001: Odyssee im Weltraum (OV)

Das Raumschiff 'Discovery' befindet sich mit seinem Bordcomputer HAL9000 auf einer Reise durch das All. HAL errechnet einen Fehler in der Navigation, den weder die Crew, noch die Bodenstation ausmachen kann. Der Beschluss, den Computer abzuschalten, scheitert und HAL mutiert zu einem alles anderen als lebenserhaltenden Schiffscomputer. Der einzige, welcher dem Tod knapp entgeht, ist der Astronaut Bowman. Nach einem Ausfall des Elektronengehirns ...

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

400 Days (OV)

Um die psychischen Auswirkungen von Langzeitmissionen im Weltraum zu testen, werden vier Astronauten auf einen simulierten Weltraum-Ausflug geschickt. Über 400 Tage sind sie eingesperrt in einem Bunker und haben keinen Kontakt zur Außenwelt. Immer öfter geschehen seltsame Dinge und schließlich bricht auch noch die Verbindung zum Kontrollzentrum ab. Dann trifft die Mannschaft eine folgenschwere Entscheidung. Realität und Wahnsinn verschwimmen...

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige