Propagandafilm

Brennendes Land

Nach dem Ersten Weltkrieg ist Oberschlesien zwischen Deutschland und Polen zerrissen. Eine Volksabstimmung soll Klarheit schaffen, ob das industrialisierte Gebiet zum einen oder anderen Staat gehören soll. In dem Drama sind drei Brüder über die Nationalfrage zerstritten. Einer der Brüder flieht nach Polen, wo er in große Schwierigkeiten gerät. Er muss gerettet werden. Am Ende sind sich alle einig: Oberschlesien muss deutsch bleiben.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Der Weg nach oben (1950)

SED-/DDR-Propagandafilm, gedreht anlässlich des ersten Jahrestages der DDR

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Die Erde

In diesem Klassiker des russischen Kinos stellen sich die Kulaken in einem ukrainischen Dorf gegen den Ankauf eines Traktors durch junge Bauern und zetteln die Ermordung ihres Anführers an. Dieses ist die später vertonte Version des Films.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Die große Wende - Welikij perlelom (OV)

Stalingrad war ein blutiger Kessel. Doch die Generäle kommandieren ihre Truppen im Zweiten Weltkrieg von ruhigen Posten hinter der Front aus. Und so führen die Offiziere vor allem Wortgefechte, der Feind Deutschland bleibt unsichtbar. Am Ende stehen müde Siege und das Salutschießen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Dinge und Menschen (OV)

In diesem Drama von 1932 schwebt deutlich der Geist der Propaganda der UdSSR.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Independenta Romaniei

1881 wurde das Rumänische Königreich gegründet. Der Film erzählt patriotisch überhöhend die "Befreiung des Landes vom türkischen Joch". Seinerzeit war der Film ein riesiges logistisches Unterfangen mit 80000 Komparsen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Kurzfilmprogramm: Das alte Ägypten im Film der NS-Zeit

Die Ägypter waren in der NS-Zeit eine Projektionsfläche für die völkische Fantasie der Nationalsozialisten. In verschiedenen Wochenschau- und anderen Berichten wird gezeigt, wie die filmische öffentliche Wahrnehmung des alten Ägypten war. Schließlich sollte erwiesen werden, dass die "germanischen Völker" älter und erfolgreicher als die Ägypter waren.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige